Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

SILVER

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Tapering und Toyota belasten

19.08.2021 | 15:55

FRANKFURT (Dow Jones)--Weiter mit deutlichem Minus, aber ersten Stabilisierungsversuchen, zeigen sich am Donnerstagnachmittag die europäischen Aktienmärkte. Die Sorge vor einer schnelleren Reduktion der Anleihekäufe (Tapering) in den USA belastet. Dazu kommt die Sorge vor dem Dynamikverlust der globalen Wirtschaft. So lag der Philadelphia-Fed-Index für August deutlich unter Erwartung und Vormonat. Gleichzeitig sprechen die starken Erstanträge auf US-Arbeitslosenhilfe für das Tapering.

Und bei den Autowerten schreckten Toyota aus Japan mit der Nachricht auf, die Produktion im September um 40 Prozent gegenüber den Planungen senken zu wollen. Der DAX fällt um 1,6 Prozent auf 15.714 Punkte, der Euro-Stoxx-50 um 1,7 Prozent auf 4.118 Zähler.

   Sorgen vor schnellem Ende der Geldschwemme 

Aus dem Protokoll der letzten US-Notenbanksitzung vom Vorabend ging hervor, dass über ein früheres Ende der Rückkäufe diskutiert wurde, sagt Derek Halpenny von Japans größter Bank Mitsubishi UFJ. Händler weisen darauf hin, dass dies auch den Euro schwächen würde und damit Aktienanlagen in Europa für Dollar-basierte Anleger unattraktiver werden.

Je stärker sich der Arbeitsmarkt erholt, desto wahrscheinlicher wird damit das Tapering. Die wöchentlichen US-Arbeitslosenanträge fielen niedriger aus als erwartet. Der große monatliche US-Job-Report steht am 3. September an und dürfte die Weichen stellen.

Die Devisenstrategen der Commerzbank sehen in dem Sitzungprotokoll Hinweise, die Anleihekäufe bis Mitte 2022 auf Null zu tapern. Am Markt rechnet man damit, das Zentralbanker-Treffen in Jackson Hole Ende August werde als Podium für eine Ankündigung genutzt.

Würde die US-Notenbank den Geldhahn langsam zudrehen, würden die Märkte den Treibstoff für die Kursrally der letzten 18 Monate verlieren. Gleichzeitig lässt aber auch die Dynamik der Wirtschaftserholung nach, und steigende Inflation drückt auf die Gewinnmargen der Unternehmen.

   Rohstoff-Aktien unter Druck - Sorgen vor China-Wachstum 

Sorgen vor einem nachlassenden Wachstum setzen weiter besonders die Aktien der Minenbetreiber unter Druck. Der Sektor-Index fällt um 3,9 Prozent, was zudem erneut durch eine Dividendenausschüttung verstärkt wird, diesmal bei Anglo American. Die Aktien fallen um 10 Prozent. Ausschüttungen werden in den Stoxx-Sektor-Indizes nicht automatisch reinvestiert, so wie es Anleger von den DAX-Performance-Indizes gewohnt sind.

Und gesenkte Kupfer-Produktionszielen bringen Antofagasta an der Londoner Börse um 3,8 Prozent tiefer. Angesichts des stark gestiegenen Kupferpreises könnte dies nach Einschätzung der Citigroup Abwärtsrevisionen bei den Gewinnschätzungen auslösen.

Selbst die Aktien der Luxusgüter-Hersteller leiden unter China. So geben Richemont, LVMH, Burberry und Dior bis zu 6 Prozent nach. Die UBS betont, dass 2019 die Konsumenten aus China 35 Prozent der Umsätze im Luxusgütersegment getragen habe. Wegen Covid ging es 2020 auf 28 Prozent zurück. Und nun fordert die Regierung eine Umverteilung des Reichtums von Bürgern mit einem hohen Einkommen. Diese seien aber die Käufer der Luxusartikel aus Frankreich und Italien.

   Automobilsektor mit Toyota-Vorgaben schwach 

Im Auto-Sektor geht die Verkaufswelle weiter, nachdem bereits am Vortag in China der Hersteller Geely von gekappten Absatzaussichten gesprochen hatte. Im DAX fallen VW, BMW und Daimler bis zu 3 Prozent. Toyota fielen in Tokio um 4,4 Prozent.

Auslöser war eine Meldung von Nikkei Asia, dass Toyota im September seine Produktion um 40 Prozent gegenüber vorherigen Planungen zurückfahren wird. Die Delta-Ausbrüche in Asien würden die Lieferketten beschädigen, die bereits unter dem globalen Chip-Mangel leiden.

Andere konjunkturnahe Aktien mit Auto-Kunden wie BASF, Covestro und Infineon fallen jeweils über 3 Prozent.

  Auch noch einige Zahlen 

Zahlen gab es noch von Geberit aus der Schweiz, die 1,9 Prozent abgeben. Die Marge des Sanitärausstatters lag zwar leicht über Erwartung, wird aber nicht dauerhaft so hoch gesehen.

Gegen den Markt steigen Global Fashion Group um 1,1 Prozent. Die Zweitquartalszahlen des Fashion-Plattformbetreibers waren besser als erwartet.

Adyen in den Niederlanden steigen um 3,2 Prozent. Der ehemalige Wirecard-Konkurrent hat über den Erwartungen liegende Geschäftszahlen für das erste Halbjahr vorgelegt.

Bei SFC Energy geht es mit Gewinnmitnahmen 8 Prozent nach unten. Die Aktien waren am Vortag 10 Prozent gestiegen. Die Halbjahreszahlen des Wasserstoff-Unternehmens sind im Rahmen der Erwartungen ausgefallen.

=== 
Aktienindex              zuletzt      +/- %       absolut      +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50           4.123,85      -1,6%        -65,57         +16,1% 
Stoxx-50                3.605,63      -1,4%        -51,24         +16,0% 
DAX                    15.732,75      -1,5%       -233,22         +14,7% 
MDAX                   35.463,14      -1,5%       -547,80         +15,2% 
TecDAX                  3.806,40      -1,9%        -72,65         +18,5% 
SDAX                   16.797,65      -1,5%       -249,36         +13,8% 
FTSE                    7.068,74      -1,4%       -100,58         +11,0% 
CAC                     6.629,47      -2,1%       -140,64         +19,4% 
 
Rentenmarkt              zuletzt                  absolut        +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite      -0,48                        0          +0,09 
US-Zehnjahresrendite        1,25                    -0,01          +0,33 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %  Do, 8:40 Uhr  Mi, 17:18 Uhr   % YTD 
EUR/USD                   1,1696      -0,1%        1,1677         1,1706   -4,2% 
EUR/JPY                   128,41      -0,1%        128,44         128,68   +1,8% 
EUR/CHF                   1,0734      +0,0%        1,0724         1,0757   -0,7% 
EUR/GBP                   0,8549      +0,4%        0,8520         0,8513   -4,3% 
USD/JPY                   109,76      -0,0%        109,99         109,93   +6,3% 
GBP/USD                   1,3682      -0,5%        1,3704         1,3752   +0,1% 
USD/CNH (Offshore)        6,4963      +0,2%        6,5016         6,4851   -0,1% 
Bitcoin 
BTC/USD                44.947,51      +0,7%     44.443,51      45.291,26  +54,7% 
 
ROHOEL                   zuletzt  VT-Settl.         +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  63,74      65,46         -2,6%          -1,72  +32,3% 
Brent/ICE                  66,44      68,23         -2,6%          -1,79  +30,4% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag         +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.783,45   1.787,85         -0,2%          -4,40   -6,0% 
Silber (Spot)              23,32      23,53         -0,9%          -0,21  -11,7% 
Platin (Spot)             983,75     998,85         -1,5%         -15,10   -8,1% 
Kupfer-Future               4,06       4,12         -1,6%          -0,06  +15,0% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/mod/raz

(END) Dow Jones Newswires

August 19, 2021 09:54 ET (13:54 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADYEN N.V. -1.37%2630.5 Realtime Kurse.38.08%
ANGLO AMERICAN PLC 0.04%2763.5 verzögerte Kurse.13.98%
ANTOFAGASTA PLC 2.05%1442.5 verzögerte Kurse.-1.87%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -0.13%0.6454 verzögerte Kurse.2.84%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) 0.61%0.75406 verzögerte Kurse.-2.36%
BASF SE -1.42%62.55 verzögerte Kurse.-3.35%
BHP GROUP -1.70%37.02 Schlusskurs.-12.75%
BITCOIN (BTC/EUR) 3.11%52177.25 Realtime Kurse.114.04%
BITCOIN (BTC/USD) 3.86%60952.14 Realtime Kurse.102.67%
BMW AG -1.37%87.34 verzögerte Kurse.20.92%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) -0.29%1.1805 verzögerte Kurse.6.08%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.45%1.3792 verzögerte Kurse.0.66%
BURBERRY GROUP PLC 1.88%1928 verzögerte Kurse.7.74%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.51%0.693674 verzögerte Kurse.8.14%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) 0.22%0.8096 verzögerte Kurse.2.77%
CITIGROUP INC. 0.81%70.88 verzögerte Kurse.14.03%
COMMERZBANK AG -1.67%6.174 verzögerte Kurse.17.24%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA 0.84%114.25 verzögerte Kurse.42.67%
COVESTRO AG -1.77%55.56 verzögerte Kurse.10.06%
DAIMLER AG 0.32%83.85 verzögerte Kurse.45.09%
DAX -0.06%15696.33 verzögerte Kurse.14.48%
DJ INDUSTRIAL 0.68%35730.48 verzögerte Kurse.16.83%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.74%1.1681 verzögerte Kurse.-5.06%
EURO STOXX 50 0.31%4233.87 verzögerte Kurse.18.81%
FERRARI N.V. 1.56%235.06 verzögerte Kurse.0.84%
FORD MOTOR COMPANY 8.70%16.86 verzögerte Kurse.76.45%
GEBERIT AG 0.67%721.6 verzögerte Kurse.30.21%
GLENCORE PLC -0.19%359.4 verzögerte Kurse.54.55%
GLOBAL FASHION GROUP S.A. 1.87%7.895 verzögerte Kurse.-18.77%
GOLD 0.15%1797.83 verzögerte Kurse.-5.50%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) -0.43%0.011443 verzögerte Kurse.2.76%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) 0.27%0.013372 verzögerte Kurse.-2.47%
INFINEON TECHNOLOGIES AG 2.14%40.1 verzögerte Kurse.27.75%
LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON SE 1.11%671.7 Realtime Kurse.31.47%
MDAX 0.00%35012.14 verzögerte Kurse.13.69%
MITSUBISHI UFJ FINANCIAL GROUP, INC. -1.88%627.1 Schlusskurs.37.49%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) 0.49%0.7195 verzögerte Kurse.-0.18%
NIKKEI 225 -0.96%28820.09 Realtime Kurse.6.03%
PLATINUM 0.78%1017 verzögerte Kurse.-3.89%
PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE -2.72%90.88 verzögerte Kurse.61.13%
RENAULT -1.39%30.92 Realtime Kurse.-13.53%
RIO TINTO PLC -1.32%4596 verzögerte Kurse.-15.98%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 0.50%689.0009 verzögerte Kurse.23.30%
S&P GSCI PLATINUM INDEX 0.66%272.1689 verzögerte Kurse.-5.55%
S&P GSCI SILVER INDEX 0.06%1177.734 verzögerte Kurse.-8.53%
SDAX 0.85%17166.7 verzögerte Kurse.15.28%
SFC ENERGY AG -0.48%30.8 verzögerte Kurse.93.22%
SILVER 0.09%24.06 verzögerte Kurse.-8.35%
STELLANTIS N.V. -1.56%17.286 verzögerte Kurse.0.00%
TECDAX 0.61%3836.75 verzögerte Kurse.18.70%
TOYOTA INDUSTRIES CORPORATION 0.10%9800 Schlusskurs.19.66%
TRATON SE -1.17%22.04 verzögerte Kurse.-2.50%
UBS GROUP AG -0.33%16.555 verzögerte Kurse.32.76%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) -0.73%0.856091 verzögerte Kurse.5.33%
VOLKSWAGEN AG -4.47%194.78 verzögerte Kurse.27.79%
WIRECARD AG -3.19%0.1791 verzögerte Kurse.-42.61%
WTI 1.09%83.045 verzögerte Kurse.74.79%
Alle Nachrichten zu SILVER
23:05US-Aktien legen zu, Nasdaq erreicht dank der Zuwächse der Tech-Giganten Schlussrekord
MT
22:50UPDATE ZUM BÖRSENSCHLUSS : US-Aktien legen zu, Nasdaq erreicht dank der Zuwächse der Tech-..
MT
18:47Aktien marschieren am Mittag aufgrund starker Gewinne höher
MT
18:44MITTAGS-ETF-UPDATE : Breitmarkt-ETFs legen zu; US-Aktien legen aufgrund starker Gewinne zu
MT
04:15Peel Mining stößt auf Kupfer und Silber in der Lagerstätte Wirlong; Aktien fallen um 4%
MT
03:58Peregrine Gold identifiziert Gold- und Silbervorkommen auf der westaustralischen Penins..
MT
02:12Vedantas Arm unterzeichnet Vertrag zum Verkauf einer Kupfermine in Australien
MT
27.10.Agnico Eagle Mines fällt nachbörslich um 0,7 %, da Q3-Gewinn um die Hälfte sinkt
MT
27.10.US-Aktien fallen mit Rohöl, Anleiherenditen; Microsoft, Alphabet stützen Nasdaq
MT
27.10.CLOSE UPDATE : US-Aktien fallen mit Rohöl, Anleiherenditen; Microsoft, Alphabet stützen Na..
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SILVER
23:05US Stocks Advance as Nasdaq Hits Closing Record on Tech Giants' Gains
MT
22:50CLOSE UPDATE : US Stocks Advance as Nasdaq Hits Closing Record on Tech Giants' Gain
MT
20:03Comex Silver Settles the Month 0.31% Lower at $24.117 -- Data Talk
DJ
19:50Silver Dollar Resources Taps Versa for Diamond Drilling at La Joya Silver Project in Du..
MT
18:47Equities March Higher Midday on Strong Earnings
MT
18:44MIDDAY ETF UPDATE : Broad-Market ETFs Higher; US Stocks Advance on Strong Earnings
MT
18:11Changes to nornickel's management board
DJ
18:09Chipmaker GlobalFoundries valued at $26 bln in lackluster Nasdaq debut
RE
15:30StanChart sets new interim goals to reducing funding to CO2-emitting sectors
RE
14:45Platinum prices weigh on Sibanye Stillwater's Q3 earnings
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart SILVER
Dauer : Zeitraum :
Silver : Chartanalyse Silver | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SILVER
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendNeutral