Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Bank AG    DBK   DE0005140008

DEUTSCHE BANK AG

(DBK)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Millionen-Bussgeld gegen Deutsche Bank nach Geldwäsche-Razzia

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
06.12.2019 | 18:47

FRANKFURT (awp international) - Gut ein Jahr nach Durchsuchungen in der Zentrale der Deutschen Bank wegen des Verdachts der Geldwäsche hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt Bussgelder in Höhe von 15 Millionen Euro verhängt. Zugleich wurden die strafrechtlichen Ermittlungen gegen zwei Bankmitarbeiter eingestellt, wie die Frankfurter Anklagebehörde am Freitag mitteilte. Die Bussgelder wurden fällig, weil bei der damaligen Tochtergesellschaft Regula Limited Kontrollversäumnisse festgestellt wurden.

Die Deutsche Bank erklärte, das Verfahren habe im Zusammenhang mit Geschäften deutscher Kunden über Offshore-Gesellschaften gestanden, die von Regula gegründet worden seien. Die strafrechtlichen Vorwürfe der Beihilfe zur Steuerhinterziehung und Geldwäsche gegen die beschuldigten Mitarbeiter und die Bank seien ausgeräumt.

Zugleich habe die Bank in einem gesonderten Bussgeldverfahren eine Geldbusse in Höhe von 5 Millionen Euro akzeptiert sowie "eine Abschöpfung von vermiedenen Kosten von 10 Millionen Euro wegen Versäumnissen im Kontrollumfeld der Bank".

"Mit dem Verfahrensabschluss ist klar, dass die Staatsanwaltschaft im Anschluss an die Hausdurchsuchung im November 2018 kein strafrechtlich relevantes Fehlverhalten von Mitarbeitern der Deutschen Bank festgestellt hat. Damit ist ein Verfahren mangels Tatverdachts eingestellt, das uns im vergangenen Jahr sehr belastet hat", sagte Konzernsprecher Jörg Eigendorf.

Die Staatsanwaltschaft erläuterte, mit der Geldbusse würden Verstösse gegen das Geldwäschegesetz geahndet. Die Bank habe es versäumt, Verdachtsanzeigen wegen Geldwäsche rechtzeitig abzugeben. Zudem sei auf Leitungsebene die Aufsichtspflicht verletzt worden und die Bank in den fraglichen Jahren 2015 bis 2018 für den Kampf gegen Geldwäsche personell unzureichend ausgestattet gewesen.

Die Ermittlungen im Fall Regula gegen inländische Kunden der Deutschen Bank wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung dauern nach Angaben der Staatsanwaltschaft an./brd/DP/men

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DEUTSCHE BANK AG
13:36DEUTSCHE BANK IM FOKUS : Warten auf bessere Zeiten - 2019 erneut hoher Verlust
DP
05:28'BILD' : Mehr als 900 000 Kontenabfragen durch Behörden beantragt
DP
28.01.Bankenaufsicht - Verfahren zur Geldwäsche-Verhinderung zu schwach
RE
28.01.Deutsche Bank belässt Gea Group auf 'Sell' - Ziel 24 Euro
DP
27.01.UBS hebt Ziel für Deutsche Bank auf 7,90 Euro - 'Neutral'
DP
27.01.Wirecard-Rivale Heidelpay im Übernahmefieber - Börsengang im Visier
RE
27.01.WOCHENAUSBLICK : Dax-Rekordrally wohl abhängig vom Coronavirus und US-Börsen
DP
26.01.GABRIEL : Gehe nicht des Geldes wegen zur Deutschen Bank
DP
24.01.Aktien Frankfurt Schluss: Dax tütet Wochenplus ein - Rekordhoch im Blick
DP
24.01.WOCHENAUSBLICK : Dax-Rekordrally wohl abhängig vom Coronavirus und US-Börsen
DP
Mehr News
News auf Englisch zu DEUTSCHE BANK AG
28.01.BLINK AND YOU MISS IT : The U.S. yield curve inverts again
RE
28.01.BLINK AND YOU MISS IT : The U.S. yield curve inverts again
RE
28.01.Deutsche Bank delays raises to fixed pay after changing annual date for pay a..
RE
28.01.DEUTSCHE BANK : Eurozone caught in a low-growth eternity?
PU
27.01.Oil, Copper Prices End Lower on Coronavirus Fears
DJ
27.01.Commodity Prices Slump on Coronavirus Fears -- 2nd Update
DJ
27.01.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
27.01.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
24.01.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
24.01.DEUTSCHE BANK : report sees mobile payments surge, but cash remains critical
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 23 261 Mio
EBIT 2019 -1 524 Mio
Nettoergebnis 2019 -5 014 Mio
Liquide Mittel 2019 20 132 Mio
Div. Rendite 2019 -
KGV 2019 -3,36x
KGV 2020 -50,5x
Marktkap. / Umsatz2019 -0,17x
Marktkap. / Umsatz2020 -0,60x
Marktkap. 16 256 Mio
Chart DEUTSCHE BANK AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Bank AG : Chartanalyse Deutsche Bank AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE BANK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 6,61  €
Letzter Schlusskurs 7,87  €
Abstand / Höchstes Kursziel 14,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -16,1%
Abstand / Niedrigsten Ziel -49,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Christian Sewing Chief Executive Officer
Karl von Rohr President
Paul Achleitner Chairman-Supervisory Board
Frank Kuhnke Chief Operations Officer
James von Moltke Chief Financial Officer
Branche und Wettbewerber