Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Fresenius SE & Co. KGaA    FRE   DE0005785604

FRESENIUS SE & CO. KGAA

(FRE)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 09.07. 15:52:06
44.705 EUR   +0.28%
08.07.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 08.07.2020 - 15.15 Uhr
DP
08.07.ANALYSE/JPMorgan setzt verstärkt auf Deutsche Post und Infineon
DP
08.07.Fresenius-Hauptversammlungen finden Ende August online statt
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Fresenius : Helios erwirbt Krankenhaus in Nordrhein-Westfalen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
29.05.2020 | 08:16

Fresenius Helios erwirbt das Malteser Krankenhaus 'Seliger Gerhard' in Bonn ('MKHB'). Das Krankenhaus der Schwerpunktversorgung verfügt über 400 Betten und erzielte im Jahr 2019 einen Umsatz von rund 66 Mio Euro. Rund 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter behandeln jährlich rund 13.000 Patienten. Fresenius Helios wird neben dem Krankenhaus auch zwei Medizinische Versorgungszentren (MVZ) sowie eine Apotheke mit angeschlossenem Logistikzentrum erwerben.

Das MKHB bietet ein diversifiziertes Leistungsspektrum mit Schwerpunkten in Allgemeiner Chirurgie, Pneumologie sowie Onkologie einschließlich Palliativmedizin. Es verfügt über zertifizierte Prostata-, Darm- sowie Lungenkrebszentren. Das MKHB ergänzt sich hervorragend mit dem Helios Klinikum im benachbarten Siegburg, dessen medizinische Schwerpunkte auf der Herz- und Gefäßmedizin sowie der Onkologie liegen.

Dr. Francesco De Meo, für den Unternehmensbereich Fresenius Helios verantwortlicher Vorstand, sagte: 'Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den neuen Kolleginnen und Kollegen, die unser Helios-Team in Nordrhein-Westfalen erheblich verstärken werden. Das MKHB passt mit seinem medizinischen Angebot ganz hervorragend zu uns und unserer Strategie der Bildung spezialisierter regionaler Zentren. Gemeinsam mit unseren bereits bestehenden Einrichtungen werden wir den Patienten in dieser dicht besiedelten Region künftig noch bessere und bedarfsgerechte Medizin aus einer Hand bieten können.'

Der Kauf bedarf der Zustimmung des Bundeskartellamtes. Fresenius Helios erwartet, die Transaktion im 3. Quartal 2020 abschließen zu können. Danach soll das MKHB in die Helios Region West integriert werden. Dazu gehören 18 Kliniken der Akutversorgung, eine Rehabilitationsklinik in Duisburg und mehrere Medizinische Versorgungszentren. Bestandteil der Region sind auch drei Krankenhäuser der Maximalversorgung in Duisburg, Krefeld sowie das Helios Universitätsklinikum Wuppertal. Helios versorgt in der Region jährlich ca. 300.000 Patienten stationär und ist einer der wichtigsten Arbeitgeber aus der Gesundheitsbranche in Nordrhein-Westfalen und in Niedersachsen.

Verkäufer des MKHB ist der Malteser-Orden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der Zukauf des MKHB wird bereits ab dem Jahr 2021 positiv zum Konzernergebnis beitragen.

Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die gewissen Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Die zukünftigen Ergebnisse können erheblich von den zurzeit erwarteten Ergebnissen abweichen, und zwar aufgrund verschiedener Risikofaktoren und Ungewissheiten wie zum Beispiel Veränderungen der Geschäfts-, Wirtschafts- und Wettbewerbssituation, Gesetzesänderungen, Ergebnisse klinischer Studien, Wechselkursschwankungen, Ungewissheiten bezüglich Rechtsstreitigkeiten oder Untersuchungsverfahren und die Verfügbarkeit finanzieller Mittel. Fresenius übernimmt keinerlei Verantwortung, die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren.

Fresenius SE & Co. KGaA veröffentlichte diesen Inhalt am 29 Mai 2020 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 29 Mai 2020 06:15:09 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle News zu FRESENIUS SE & CO. KGAA
08.07.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 08.07.2020 - 15.15 Uhr
DP
08.07.ANALYSE/JPMorgan setzt verstärkt auf Deutsche Post und Infineon
DP
08.07.Fresenius-Hauptversammlungen finden Ende August online statt
DP
08.07.FRESENIUS : veranstaltet virtuelle Hauptversammlung am 28. August 2020 – D..
PU
08.07.FRESENIUS : Medical Care veranstaltet virtuelle Hauptversammlung am 27. August 2..
PU
07.07.Warburg Research belässt FMC auf 'Hold' - Ziel 82,50 Euro
DP
03.07.INDEX-MONITOR/EUROSTOXX 50 : Gute Chance für Corona-Gewinner Adyen und Prosus
DP
30.06.Krankenhäuser erhalten 50 Millionen Euro extra für Landversorgung
DP
26.06.UBS belässt Fresenius SE auf 'Neutral' - Ziel 47 Euro
DP
24.06.UBS belässt FMC auf 'Buy' - Ziel 95 Euro
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FRESENIUS SE & CO. KGAA
08.07.FRESENIUS : Helios publishes sustainability report
PU
08.07.FRESENIUS : holds virtual General Meeting on August 28, 2020 – dividend pr..
PU
08.07.FRESENIUS : Medical Care holds virtual General Meeting on August 27, 2020 &ndash..
PU
07.07.FMC FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO K : Gets a Buy rating from Goldman Sachs
MD
07.07.FMC FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO K : Warburg Research remains Neutral
MD
30.06.FRESENIUS SE & CO. KGAA : Release according to Article 41 of the WpHG [the Germa..
EQ
26.06.FRESENIUS SE : UBS gives a Neutral rating
MD
24.06.FMC FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO K : UBS keeps its Buy rating
MD
23.06.FRESENIUS : Adds Sebastian Biedenkopf to Management Board
DJ
23.06.FRESENIUS : Dr. Sebastian Biedenkopf to succeed Dr. Jürgen Götz on Management Bo..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 37 026 Mio 41 997 Mio 39 350 Mio
Nettoergebnis 2020 1 780 Mio 2 019 Mio 1 892 Mio
Nettoverschuldung 2020 23 353 Mio 26 488 Mio 24 818 Mio
KGV 2020 13,9x
Dividendenrendite 2020 1,86%
Marktkapitalisierung 24 851 Mio 28 125 Mio 26 411 Mio
Marktkap. / Umsatz 2019
Marktkap. / Umsatz 2020 1,30x
Mitarbeiterzahl 299 594
Streubesitz 72,1%
Chart FRESENIUS SE & CO. KGAA
Dauer : Zeitraum :
Fresenius SE & Co. KGaA : Chartanalyse Fresenius SE & Co. KGaA | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse FRESENIUS SE & CO. KGAA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 50,47 €
Letzter Schlusskurs 44,58 €
Abstand / Höchstes Kursziel 48,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 13,2%
Abstand / Niedrigstes Ziel -59,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Stephan Sturm President & Chief Executive Officer
Gerd Krick Chairman-Supervisory Board
Rachel Clare Empey Chief Financial Officer
Niko Stumpfögger Deputy Chairman-Supervisory Board
Klaus-Peter Müller Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber