Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Euronext Paris  >  Peugeot    UG   FR0000121501

PEUGEOT

(UG)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Opel baut weitere 2100 Stellen ab - Längere Beschäftigungssicherung

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.01.2020 | 13:10

RÜSSELSHEIM (dpa-AFX) - Der Autobauer Opel baut weitere 2100 Jobs ab. Im Gegenzug verlängert sich die Beschäftigungssicherung für die verbleibenden Mitarbeiter um zwei Jahre bis Mitte 2025, wie das Unternehmen am Dienstag am Stammsitz in Rüsselsheim mitteilte. Das dortige Montagewerk soll mit zusätzlichen Varianten des Kompaktwagen Astra einschließlich eines Hybrid-Modells ab 2021 im Zweischichtbetrieb gesichert werden. Eine entsprechende Vereinbarung sei mit dem Gesamtbetriebsrat getroffen worden.

Der Jobabbau soll erneut über Freiwilligen-Programme mit Altersteilzeit, Vorruhestand und Abfindungen organisiert werden. Seit der Übernahme durch den französischen PSA-Konzern im Jahr 2017 hat Opel bereits rund 6800 Stellen auf diesem Wege gestrichen.

Nach Informationen des Gesamtbetriebsrats hat sich das Unternehmen weitere Optionen zum Stellenabbau gesichert. In zwei Stufen könnten so in den Jahren 2022 und 2023 noch einmal jeweils 1000 weitere Jobs gestrichen werden. Ausdrücklich wurden die Transformation der Autoindustrie und die geplante Fusion mit Fiat-Chrysler als mögliche Gründe für einen weiteren Abbau genannt. Der Kündigungsschutz für die verbleibende Belegschaft würde dann verlängert - bei voller Ausnutzung des Programms bis Mitte 2029. Die Vereinbarung gilt für die Werke Rüsselsheim, Eisenach und Kaiserslautern./ceb/DP/jha


© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu PEUGEOT
17.01.E-AUTOS :  Fiat Chrysler prüft Joint Venture mit Taiwans Foxconn
DP
16.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 16.01.2020 - 15.15 Uhr
DP
16.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 16.01.2020 - 12.00 Uhr
DP
16.01.Absatz von Opel bricht um 35 Prozent ein
RE
16.01.Absatz bei Opel-Mutter PSA bricht um zehn Prozent ein
DP
16.01.Kräftiger Anstieg bei EU-Auto-Neuzulassungen hievt Jahresbilanz ins Plus
DP
15.01.Autozölle als Druckmittel auf Europäer im Iran-Atomstreit
DP
15.01.AUTOGIPFEL : IG Metall und Wirtschaft wollen mehr Hilfen bei Umbruch
DP
15.01.Gewerkschaften erwarten nach 'Autogipfel' schnelles Handeln
DP
15.01.VDA fordert milliardenschwere Unterstützung für Autobranche
RE
Mehr News
News auf Englisch zu PEUGEOT
17.01.Fiat Chrysler and Foxconn plan push into Chinese electric car market
RE
17.01.Renault expects slight 2020 car market decline in Europe, Russia and China
RE
17.01.Renault expects slight 2020 car market decline in Europe, Russia and China
RE
16.01.RENAULT, NISSAN SHARE 'REAL DESIRE' : chairman
RE
16.01.Renault, Nissan share 'real desire' to make alliance work - chairman
RE
16.01.PSA Group 2019 sales slump 10% after record 2018
RE
16.01.PSA Group 2019 sales slump 10% after record 2018
RE
16.01.GROUPE PSA : Worldwide Sales at 3.5m Units in 2019
BU
16.01.PEUGEOT : Worldwide sales at 3.5m units in 2019
PU
16.01.European new car sales rebounds in fourth quarter, up 21.4% in December - ACE..
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 74 378 Mio
EBIT 2019 5 986 Mio
Nettoergebnis 2019 3 258 Mio
Liquide Mittel 2019 8 173 Mio
Div. Rendite 2019 4,99%
KGV 2019 5,38x
KGV 2020 5,15x
Marktkap. / Umsatz2019 0,13x
Marktkap. / Umsatz2020 0,11x
Marktkap. 17 714 Mio
Chart PEUGEOT
Dauer : Zeitraum :
Peugeot : Chartanalyse Peugeot | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse PEUGEOT
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 18
Mittleres Kursziel 25,96  €
Letzter Schlusskurs 19,80  €
Abstand / Höchstes Kursziel 54,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 31,1%
Abstand / Niedrigsten Ziel -14,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Carlos Tavares Chairman-Management Board
Louis René Fernand Gallois Chairman-Supervisory Board
Maxime Jean Alfred Picat Senior Vice President & Operational Director
Philippe de Rovira Chief Financial Officer
Carla Gohin Senior VP-Research & Advanced Engineering
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
PEUGEOT-6.48%19 844
TOYOTA MOTOR CORPORATION1.16%193 974
VOLKSWAGEN AG2.09%99 938
DAIMLER AG-5.05%55 826
BMW AG-2.69%51 081
GENERAL MOTORS COMPANY-2.87%50 222