Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Schmolz + Bickenbach AG    STLN   CH0005795668

SCHMOLZ + BICKENBACH AG

(STLN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

SCHMOLZ + BICKENBACH AG gibt Details ihrer geplanten Kapitalerhöhung durch eine Bezugsrechtsemission und einem internationalen Aktienangebot bekannt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
10.12.2019 | 07:05

SCHMOLZ + BICKENBACH AG gibt Details ihrer geplanten Kapitalerhöhung durch eine Bezugsrechtsemission und einem internationalen Aktienangebot bekannt

This communication or the information contained therein are not being issued and may not be distributed in the United States of America, Canada, Australia or Japan and do not constitute an offer of securities for sale in such countries.

Luzern, 10. Dezember 2019 - SCHMOLZ + BICKENBACH, ein weltweit führendes Unternehmen für Speziallangstahl, gibt Details ihrer geplanten Kapitalerhöhung durch eine Bezugsrechtsemission sowie eines internationalen Aktienangebots bekannt. Der beabsichtigte Bruttoerlös der Kapitalerhöhung beträgt mindestens CHF 325 Millionen. Die Kotierung und der erste Handelstag der neuen Namenaktien an der SIX Swiss Exchange erfolgt voraussichtlich am 9. Januar 2020.

SCHMOLZ + BICKENBACH AG (die "Gesellschaft") hat heute die Details ihrer geplanten Kapitalerhöhung durch eine Bezugsrechtsemission sowie eines internationalen Aktienangebots bekannt gegeben. Am 2. Dezember 2019 hat die ausserordentliche Generalversammlung der Gesellschaft (die "AGV") der Kapitalerhöhung um mindestens CHF 325 Millionen mittels Ausgabe von bis zu 2'953'125'000 neuen Namenaktien und einer gleichzeitigen Reduktion des Nennwerts der aktuell ausgegebenen Namenaktien von derzeit je CHF 0,50 auf einen Nominalwert entsprechend dem Ausgabepreis, welcher voraussichtlich je CHF 0,20, CHF 0,25 oder CHF 0,30 betragen wird, zugestimmt.

In einem ersten Schritt erhalten die bestehenden Aktionäre im Bezugsrechtsangebot anteilig nicht handelbare Bezugsrechte zur Zeichnung von neuen Aktien. In einem zweiten Schritt werden neue Aktien, die von den bisherigen Aktionären im Rahmen des Bezugsrechtsangebots nicht rechtsgültig gezeichnet wurden, in einem internationalen Angebot auf dem Markt angeboten.

Die AGV hat eine Kapitalerhöhung um bis zu 2'953'125'000 neuen Aktien mit drei möglichen Ausgabepreisen beschlossen. Am 11. Dezember 2019, nach Handelsschluss, wird den bestehenden Aktionären für jede gehaltene Aktie und für jeden möglichen Ausgabepreis ein Bezugsrecht zugeteilt. Jeder Aktionär kann daher für jeden der möglichen Ausgabepreise Bezugsrechte gemäss nachfolgender Tabelle ausüben:

Ausgabepreis pro neue Aktie

Anzahl Bezugsrechte

Anzahl neue Aktien

CHF 0.20

8

25

CHF 0.25

9

23

CHF 0.30

6

13

Die Bezugsperiode wird voraussichtlich vom 12. Dezember 2019 bis zum 18. Dezember 2019, 12:00 Uhr (MEZ) dauern. Letztendlich wird beim Bezugsrechtsangebot nur die Ausübung von Bezugsrechten für den finalen Ausgabepreis berücksichtigt. Bezugsrechte, die während der Bezugsfrist nicht wirksam ausgeübt wurden, verfallen entschädigungslos.

Neue Aktien, für welche das Bezugsrecht nicht gültig während der Bezugsfrist ausgeübt wurde, werden für die Zuteilung im internationalen Angebot vorgesehen. Das internationale Angebot läuft voraussichtlich vom 12. Dezember 2019 bis zum 20. Dezember 2019, 12:00 Uhr (MEZ). Die BigPoint Holding AG ("BigPoint") hat sich unter Vorbehalt der Erfüllung gewisser Bedingungen, verpflichtet, bei der Kapitalerhöhung neue Aktien im Wert von bis zu CHF 325 Millionen zu zeichnen ("Backstop Bid"). Der wirtschaftlich Berechtigte an der BigPoint ist Martin Haefner. Der Backstop Bid steht unter gewissen verbleibenden Bedingungen, unter anderem das Martin Haefner und die BigPoint zusammen eine Beteiligung von mindestens 37.5% des Aktienkapitals nach Kapitalerhöhung erreicht und das die Liwet Holding AG ("Liwet") nicht am Angebot in einem Umfang teilnimmt, der 25 % des Aktienkapitals und der Stimmrechte der Gesellschaft nach Vollzug des Angebots übersteigt. Die AGV hat dem Verwaltungsrat gewisse Anweisungen zur Zuteilung der neuen Aktien im Rahmen des internationalen Angebots erteilt, unter anderem, dass die Kapitalerhöhung nur CHF 325 Millionen übersteigen soll, um zu ermöglichen das die Liwet nach Vollzug des Angebots nicht mehr und nicht weniger als 25% hält und um es der BigPoint und Herrn Haefner zu ermöglichen, eine Beteiligung von nicht mehr und nicht weniger als 37,5% zu erreichen.

Der Ausgabepreis im Bezugsrechtsangebot sowie im internationalen Angebot wird voraussichtlich CHF 0,20, CHF 0,25 oder CHF 0,30 pro neue Aktie betragen. Der endgültige Ausgabepreis wird von der Gesellschaft am letzten Tag des internationalen Angebots festgelegt, basierend auf (i) den im Rahmen des Bezugsrechtsangebots ausgeübten Bezugsrechten, (ii) dem im Rahmen des internationalen Angebots durchgeführten Bookbuilding und (iii) dem Ziel, einen möglichst hohen Ausgabepreis zu erzielen, sofern das Aktienkapital der Gesellschaft um mindestens CHF 325 Millionen erhöht wird.

Das Bezugsrechtsangebot sowie das Internationale Angebot werden von der UBS Investment Bank sowie der Credit Suisse AG als Joint Global Coordinators und Joint Bookrunners begleitet.

Die Kotierung sowie der erste Handelstag der neuen Aktien und die Lieferung der neuen Aktien sind für den 9. Januar 2020 vorgesehen.

Erwarteter Zeitplan der Kapitalerhöhung, der Bezugsrechtsemission sowie des Internationalen Angebots:

Stichtag zur Festlegung der Zuteilung von Bezugsrechten

11. Dezember 2019
(nach Börsenschluss an der SIX Swiss Exchange)

Beginn der Bezugsfrist sowie des internationalen Angebots

12. Dezember 2019

Ende der Bezugsfrist

18. Dezember, 2019 um 12:00 Uhr (MEZ)

Bekanntgabe der Anzahl durch Ausübung von Bezugsrechten gezeichnete Aktien für jeden möglichen Ausgabepreis

19. Dezember 2019
(nach Börsenschluss an der SIX Swiss Exchange)

Ende des Internationalen Angebots

20. Dezember 2019 um 12:00 Uhr (MEZ)

Bekanntgabe der finalen Anzahl neuer Aktien und des Ausgabepreises mittels Medienmitteilung und Supplement

20. Dezember 2019
(nach Börsenschluss an der SIX Swiss Exchange)

Zahlungsfrist (Frist für den Erhalt des Ausgabepreises durch die UBS AG im Namen der Gesellschaft)

6. Januar 2020 um 12:00 Uhr (MEZ)

Eintragung der Kapitalerhöhung beim Handelsregister des Kantons Luzern

8. Januar 2020

Kotierung und erster Handelstag

9. Januar 2020

Lieferung der neuen Aktien

9. Januar 2020

Detaillierte Bedingungen des Bezugsrechtsangebots und des internationalen Angebots sind im Prospekt vom 9. Dezember 2019 enthalten, welcher das einzige relevante Dokument für Investitionsentscheidungen im Rahmen des Bezugsrechtsangebots und des internationalen Angebots darstellt. Der Prospekt kann 12 Monate nach dem ersten Handelstag der Aktien bezogen werden bei

  • UBS AG, Prospectus Library, P.O. Box, CH-8098 Zürich
    Tel: +41 (0) 44 239 47 03, Fax: +41 (0) 44 239 69 14 oder Email: swiss-prospectus@ubs.com,
  • Credit Suisse AG, Zürich, Schweiz, Email: equity.prospectus@credit-suisse.com, und
  • SCHMOLZ+BICKENBACH AG, Landenbergstrasse 11, CH-6005 Luzern
    Tel: +41 (0) 41 581 40 00, Fax: +41 (0) 41 209 51 04, oder
    Email: ir@schmolz-bickenbach.com

- ENDE -




Provider
Channel
Contact
Tensid EQS Ltd., Switzerland
www.tensid.ch


newsbox.ch
www.newsbox.ch


Provider/Channel related enquiries
marco@tensid.ch
+41 41 763 00 50
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SCHMOLZ + BICKENBACH AG
16.01.S&P erhöht Rating für Schmolz+Bickenbach auf "CCC+" von "CCC" - Ausblick stab..
AW
09.01.Schmolz + Bickenbach vollzieht Kapitalerhöhung erfolgreich
AW
09.01.SCHMOLZ + BICKENBACH AG gibt erfolgreichen Vollzug der Aktienkapitalerhöhung ..
TE
07.01.Grossaktionär Martin Haefner kauft bei Schmolz+Bickenbach Gründerfamilie aus
AW
07.01.SCHMOLZ + BICKENBACH : wird über Erwerb der Anteile von SCHMOLZ + BICKENBACH Bet..
PU
07.01.S+B : Martin Haefner kauft Gründerfamilie aus - Anteil steigt auf 49,6 Prozent
AW
07.01.SCHMOLZ + BICKENBACH wird über Erwerb der Anteile von SCHMOLZ +
TE
03.01.SCHMOLZ + BICKENBACH : Liwet verzichtet auf ausserordentliche GV
AW
03.01.SCHMOLZ + BICKENBACH meldet Rücknahme des Vorstosses von Liwet Holding AG zur..
TE
2019Schmolz+Bickenbach schliesst Kapitalerhöhung ab - Zoff droht
AW
Mehr News
News auf Englisch zu SCHMOLZ + BICKENBACH AG
09.01.SCHMOLZ + BICKENBACH AG announces successful implementation of share capital ..
TE
07.01.SCHMOLZ + BICKENBACH is informed of the acquisition by BigPoint Holding AG of..
TE
03.01.SCHMOLZ + BICKENBACH receives notice from Liwet Holding AG to withdraw a requ..
TE
2019SCHMOLZ + BICKENBACH AG successfully concludes share offering with gross proc..
TE
2019SCHMOLZ + BICKENBACH AG announces results of the rights offering
TE
2019SCHMOLZ + BICKENBACH : announces details of its planned capital increase
PU
2019SCHMOLZ + BICKENBACH AG announces details of its planned capital increase by ..
TE
2019FINMA grants exemption, clears way for Schmolz+Bickenbach capital hike
RE
2019SCHMOLZ + BICKENBACH – FINMA approves appeal against decision of the Sw..
TE
2019SCHMOLZ + BICKENBACH : shareholders approve capital increase
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 3 015 Mio
EBIT 2019 -162 Mio
Nettoergebnis 2019 -486 Mio
Schulden 2019 690 Mio
Div. Rendite 2019 -
KGV 2019 -0,97x
KGV 2020 -3,42x
Marktkap. / Umsatz2019 0,38x
Marktkap. / Umsatz2020 0,38x
Marktkap. 443 Mio
Chart SCHMOLZ + BICKENBACH AG
Dauer : Zeitraum :
Schmolz + Bickenbach AG : Chartanalyse Schmolz + Bickenbach AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SCHMOLZ + BICKENBACH AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 3
Mittleres Kursziel 0,19  €
Letzter Schlusskurs 0,22  €
Abstand / Höchstes Kursziel 9,70%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -14,1%
Abstand / Niedrigsten Ziel -37,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Clemens Iller Chief Executive Officer
Jens Alder Chairman
Matthias Wellhausen Chief Financial Officer
Michael Büchter Independent Non-Executive Director
Oliver Thum Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
SCHMOLZ + BICKENBACH AG-16.37%491
BAOSHAN IRON & STEEL CO.-2.44%18 066
CHINA STEEL CORPORATION--.--%12 353
DAYE SPECIAL STEEL CO., LTD--.--%9 873
JSW STEEL LTD-2.24%8 981
EVRAZ PLC-0.84%7 642