Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. BASF SE
  6. News
  7. Übersicht
    BAS   DE000BASF111   BASF11

BASF SE

(BAS)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:43:58 03.02.2023
54.04 EUR   +0.37%
03.02.Basf : Personelle Ver­änder­ung­en bei BASF
PU
03.02.Trotz Kritik: Viele Konzerne bleiben bei Online-Hauptversammlung
DP
03.02.Über die Hälfte der Dax-Konzerne bleibt bei Online-Hauptversammlung
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

BASF : Gemeinsame Presse-Information - Inditex und BASF entwickeln das erste Waschmittel zur Reduktion des Mikrofaserabriebs beim Waschen von Textilien

30.11.2022 | 11:42
  • Zara Home bringt heute das neue Waschmittel "The Laundry by Zara Home" auf den Markt. Dieses ist in den Zara Home-Geschäften sowie online erhältlich und reduziert den Mikrofaserabrieb von Textilien um bis zu 80%
  • Die Waschmittelformulierung aus effizienten BASF-Inhaltsstoffen ermöglicht sauberes Waschen auch bei niedrigen Temperaturen und trägt damit zur Reduzierung der CO2-Emissionen sowie einer längeren Lebensdauer von Kleidung bei
  • Um die Verwendung dieser Technologie mit deren nachhaltigen Umweltaspekten auch anderen Waschmittelherstellern zu ermöglichen, kann die Formulierung angepasst werden

Ludwigshafen, Deutschland, und Arteixo, Spanien, 30. November 2022 - Die Inditex-Marke Zara Home bringt heute das erste Waschmittel auf den Markt, welches den Abrieb von Mikrofasern aus Textilien während des Waschens reduziert. Das Waschmittel wird sowohl in den Zara Home-Geschäften als auch online erhältlich sein.

Die innovative Lösung, die gemeinsam von Inditex und BASF Home Care and I&I Solutions Europe in Spanien und Deutschland entwickelt wurde, kann die Freisetzung von Mikrofasern je nach Gewebetyp und Waschbedingungen um bis zu 80% reduzieren. Die Ergebnisse wurden von mehreren Forschungseinrichtungen überprüft.

Die Waschmittelformulierung aus effizienten Inhaltsstoffen wurde mit verschiedenen Textiltypen sowie bei unterschiedlichen Waschbedingungen im Labor getestet. Die Ergebnisse zeigen, dass sich das Waschmittel insbesondere für das Waschen bei niedriger Temperatur eignet. Und das bringt zusätzliche Vorteile: Endverbraucher können ihren Energieverbrauch beispielsweise durch eine Senkung der Waschtemperatur von 40° auf 20°C reduzieren und damit ihren ökologischen Fußabdruck verbessern. Darüber hinaus behalten die Textilien ihre Farbbrillanz, was zu einer längeren Haltbarkeit führt.

Verfügbarkeit

Das Waschmittel kann in Zara Home-Geschäften sowie auf Online-Plattformen in über 25 Märkten - inklusive Spanien, Deutschland und den meisten europäischen Ländern - von Endverbrauchern erworben werden. In den kommenden Wochen wird das Produkt auch in weiteren Märkten und Geschäften erhältlich sein.

Die entwickelte Lösung kann auch auf die Bedürfnisse anderer Hersteller von Waschmitteln angepasst werden. "Innovation und Zusammenarbeit sind der Schlüssel, um die Herausforderungen der Textilindustrie zu meistern. Wir wollen kreativer und effizienter werden, indem wir innovative und neue Technologien vorantreiben. Das Projekt mit BASF ist dafür ein gutes Beispiel. Es zeigt die Effektivität der branchenübergreifenden Zusammenarbeit und geht sogar noch einen Schritt weiter: Die Lösung kann angepasst werden, um sie in der Branche breiter zu nutzen", sagt Javier Losada, Chief Sustainability Officer von Inditex.

Sören Hildebrandt, Senior Vice President Home Care, I&I and Industrial Formulators Europe, ergänzt: "Wir arbeiten kontinuierlich daran, der wachsenden Nachfrage unserer Kunden nach innovativen und nachhaltigen Lösungen gerecht zu werden. Mit dem gemeinsam entwickelten Waschmittel unterstützen wir die Textilindustrie auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit und ermöglichen gleichzeitig Verbrauchern, ihren ökologischen Fußabdruck zu verbessern."

Über Inditex

Inditex ist einer der weltweit größten Modehändler und über seine Online-Plattform und Geschäfte in mehr als 200 Märkten tätig. Mit einem Geschäftsmodell, das darauf ausgerichtet ist, Kundenwünsche nachhaltig zu erfüllen, setzt sich Inditex dafür ein, bis 2040 Klimaneutralität zu erreichen.

Über den Unternehmensbereich Care Chemicals der BASF

Als BASF-Unternehmensbereich Care Chemicals bieten wir ein breites Portfolio an Inhaltsstoffen für Personal Care, Home Care und Industrial & Institutional Cleaning sowie für technische Anwendungen. Wir sind einer der führenden Anbieter für die Kosmetikindustrie sowie für die Wasch- und Reinigungsmittelindustrie und unterstützen unsere Kunden auf der ganzen Welt mit innovativen und nachhaltigen Produkten, Lösungen und Konzepten. Das hochwertige Produktsortiment des Unternehmensbereichs umfasst Tenside, Emulgatoren, Polymere, Emollients, Komplexbildner, kosmetische Wirkstoffe und UV-Filter. Wir betreiben Produktions- und Entwicklungsstandorte in allen Regionen und bauen unsere Präsenz in den Wachstumsmärkten weiter aus. Weitere Informationen sind zu finden unter www.care-chemicals.basf.com.

Über BASF

Chemie für eine nachhaltige Zukunft, dafür steht BASF. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Rund 111.000 Mitarbeitende in der BASF-Gruppe tragen zum Erfolg unserer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt bei. Unser Portfolio umfasst sechs Segmente: Chemicals, Materials, Industrial Solutions, Surface Technologies, Nutrition & Care und Agricultural Solutions. BASF erzielte 2021 weltweit einen Umsatz von 78,6 Milliarden €. BASF-Aktien werden an der Börse in Frankfurt (BAS) sowie als American Depositary Receipts (BASFY) in den USA gehandelt. Weitere Informationen unter www.basf.com.

BASF Media Contact: Inditex Media Contact:

Jasmin Haile

Tel.: +49 1525 6409176 Tel.: +34 981 185 400

Email jasmin.haile@basf.com Email: press@inditex.com

P-22-241

Attachments

Disclaimer

BASF SE published this content on 30 November 2022 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 30 November 2022 10:40:03 UTC.


© Publicnow 2022
Alle Nachrichten zu BASF SE
03.02.Basf : Personelle Ver­änder­ung­en bei BASF
PU
03.02.Trotz Kritik: Viele Konzerne bleiben bei Online-Hauptversammlung
DP
03.02.Über die Hälfte der Dax-Konzerne bleibt bei Online-Hauptversammlung
DP
31.01.BASF, BMW und acht weitere deutsche Unternehmen gründen JV für Daten-Ökosystem im Autom..
MT
31.01.Basf : Mit der Gründ­ung des Joint Ventures Cofinity-X treiben zehn Part­ner der Auto­mobi..
PU
30.01.Cms : BASF SE: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
29.01.Deutsche Wirtschaft ruft zu enger Kooperation mit Lateinamerika auf
DP
26.01.Chemiekonzern Dow will 2000 Stellen streichen
RE
24.01.Presse Rundblick - Dienstag, 24. Januar
MS
24.01.Basf und Cargill bauen ihre Partnerschaft weiter aus, um den Produzenten von tierischen..
CI
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu BASF SE
03.02.Basf : Personnel Changes at BASF
PU
03.02.Despite criticism: many corporations stick to online AGMs
DP
03.02.More than half of Dax companies stick to online AGMs
DP
31.01.BASF, BMW, Eight Other German Companies Form JV for Automotive Sector Data Ecosystem
MT
31.01.Joint News Release : With the foundation of the joint venture Cofinity-X, ten partners of ..
PU
30.01.Cms : BASF SE: Release of a capital market information
EQ
30.01.Jiangsu Libert to Provide Equipment to US Plant in Contract Valued Up to $65 Million
MT
29.01.German business calls for close cooperation with Latin America
DP
26.01.Town where kids cancer rose blasts deal over polluted site
AQ
26.01.Basf : Cloudfarms and JBS Live Pork to further advance production data management at sow o..
PU
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BASF SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 88 260 Mio 95 778 Mio 88 469 Mio
Nettoergebnis 2022 -1 400 Mio -1 519 Mio -1 403 Mio
Nettoverschuldung 2022 16 720 Mio 18 145 Mio 16 760 Mio
KGV 2022 -35,1x
Dividendenrendite 2022 6,31%
Marktwert 48 307 Mio 52 422 Mio 48 421 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 0,74x
Marktwert / Umsatz 2023 0,79x
Mitarbeiterzahl 111 768
Streubesitz 100%
Chart BASF SE
Dauer : Zeitraum :
BASF SE : Chartanalyse BASF SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BASF SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 54,04 €
Mittleres Kursziel 53,50 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -1,00%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Martin Brudermüller Chairman-Executive Board
Hans-Ulrich Engel Chief Financial Officer
Kurt Wilhelm Bock Chairman-Supervisory Board
Melanie Maas-Brunner Chief Technology Officer
Alison Jane Carnwath Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BASF SE16.49%52 422
SHIN-ETSU CHEMICAL CO., LTD17.97%60 174
DUPONT DE NEMOURS, INC.8.61%37 031
PIDILITE INDUSTRIES LIMITED-10.14%14 193
BRENNTAG SE18.79%12 031
SASOL LIMITED17.13%11 670