Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. BMW AG
  6. News
  7. Übersicht
    BMW   DE0005190003   519000

BMW AG

(BMW)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Official Car of MotoGP™: BMW M präsentiert das neue BMW i4 M50 Safety Car für den FIM Enel MotoE™ World Cup.

02.08.2021 | 10:12

München. Vorhang auf für das erste vollelektrische Safety Car aus dem Hause BMW M: Beim Motorrad Grand Prix von Österreich am 15. August auf dem Red Bull Ring (AUT) präsentiert die BMW M GmbH als 'Official Car of MotoGP™' das neue BMW i4 M50 Safety Car für den FIM Enel MotoE™ World Cup. Es löst das BMW i8 Safety Car ab, das bisher das Feld in der elektrischen Motorradrenneserie im Rahmen der MotoGP™ anführte.

Das neue Safety Car für den FIM Enel MotoE™ World Cup basiert auf dem BMW i4 M50 (Stromverbrauch kombiniert: 22,5 bis 18,0 kWh/100km WLTP; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km WLTP*), der im November 2021 auf den Markt kommt. Das erste rein elektrisch angetriebene Performance-Automobil der BMW M GmbH sorgt für intensive Fahrfreude. Mit jeweils einem Elektromotor an der Vorder- und Hinterachse, die gemeinsam eine Höchstleistung von 400 kW/544 PS erzeugen, und einer M spezifischen Fahrwerkstechnik bietet er faszinierende Fahrdynamik. Besonders unterstrichen wird das emotionale Fahrerlebnis auch durch den eigens für elektrische BMW M Automobile entwickelten Antriebssound. Mit all seinen Eigenschaften bildet der BMW i4 M50 die perfekte Basis für den Einsatz als Safety Car in der MotoE™.

'Mit dem BMW i4 M50 starten wir in eine neue Ära und präsentieren unseren ersten M mit rein elektrischem Antrieb', sagt Markus Flasch, Geschäftsführer der BMW M GmbH. 'Mit dem ersten M BEV stellen wir die Weichen für die Zukunft, in der die Kombination aus höchst sportlichen Performance-Fahrzeugen und Elektrifizierung ein spannendes Thema ist. Wir zeigen: Alles, was man an M schätzt - das M typische emotionale Fahrerlebnis mit Sportlichkeit, Power und Dynamik - geht auch vollelektrisch. Während die Serienversion des viertürigen Gran Coupé im Herbst auf den Markt kommt, können unsere Fans seine Weltpremiere auf der Rennstrecke bereits im Sommer erleben. Für die MotoE könnte es kein passenderes Safety Car geben als den BMW i4 M50 - pure Performance, rein elektrisch. Wir freuen uns auf die Premiere in Spielberg.'

Der FIM Enel MotoE™ World Cup ist seit 2019 Teil der MotoGP™-Weltmeisterschaft. Die rein elektrische Serie mit Motorrädern von Energica bietet spannende Kopf-an-Kopf-Rennen und herausragende Duelle auf einigen der Kultstrecken des Motorradrennsports.

Weitere Informationen zur BMW M GmbH und zum Engagement als 'Official Car of MotoGP™' finden Sie online unter: www.bmw-m.com

Disclaimer

BMW - Bayerische Motoren Werke AG published this content on 02 August 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 02 August 2021 08:11:07 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu BMW AG
10:58VERKEHRSMINISTERIUM : Digitaler Führerschein startet
DP
10:46EUGH-GENERALANWALT : Thermofenster ist unzulässige Abschalteinrichtung
DJ
10:38Europäische Unternehmen besorgt über Chinas neuen Kurs
DP
09:27KORR : Chipmangel könnte Autoindustrie 210 Milliarden Dollar Umsatz kosten
AW
09:12BMW : Motorrad präsentiert Bike4Budget.
PU
00:12STIL TRIFFT AUF STYLE : Kulturtrip durch Frankfurt am Main im MINI Cooper SE
PU
22.09.Benzinpreis erreicht Acht-Jahres-Hoch - Diesel legt stark zu
DP
22.09.ALLIANZ : Elektroautos teurer in der Reparatur
DP
22.09.ALLIANZ : Elektroautos teurer in der Reparatur
AW
22.09.IDM 2021 : Großes Finale in Hockenheim mit BMW M 1000 RR Fahrer Ilya Mikhalchik als Champi..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BMW AG
12:31Supply chain snarls to cost automakers $210 bln
RE
11:18BMW : German Solarwatt opens new production line in Dresden
RE
10:29Chip Shortage Could Cost Auto Industry $210 Billion in Revenue This Year
DJ
07:00IN CASE YOU MISSED IT–Schedule of Reuters features from this week
RE
00:12STYLE MEETS STYLE : culture trip through Frankfurt am Main in the MINI Cooper SE
PU
22.09.German auto giants place their bets on hydrogen cars
RE
22.09.BMW : model update measures as of autumn 2021.
PU
21.09.BMW : M Motorsport News, 21st September 2021.
PU
21.09.BMW : Daimler Face Legal Action for Refusal to Strengthen Carbon Emissions Goals
MT
21.09.PRESS RELEASE : Your Family Entertainment AG: Your Family Entertainment AG and Passenger E..
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BMW AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 110 Mrd. 129 Mrd. 119 Mrd.
Nettoergebnis 2021 9 711 Mio 11 383 Mio 10 525 Mio
Nettoliquidität 2021 17 800 Mio 20 865 Mio 19 293 Mio
KGV 2021 5,42x
Dividendenrendite 2021 5,27%
Marktkapitalisierung 52 791 Mio 61 969 Mio 57 219 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,32x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,28x
Mitarbeiterzahl 120 726
Streubesitz 57,3%
Chart BMW AG
Dauer : Zeitraum :
BMW AG : Chartanalyse BMW AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BMW AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 81,46 €
Mittleres Kursziel 102,83 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 26,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Oliver Zipse Chairman-Management Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BMW AG12.78%61 969
TOYOTA MOTOR CORPORATION23.41%248 448
VOLKSWAGEN AG22.77%137 571
DAIMLER AG24.47%90 332
GENERAL MOTORS COMPANY21.95%73 719
GREAT WALL MOTOR COMPANY LIMITED14.10%65 023