1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Cembra Money Bank AG
  6. News
  7. Übersicht
    CMBN   CH0225173167

CEMBRA MONEY BANK AG

(CMBN)
  Bericht
Realtime-Estimate Cboe Europe  -  11:53 16.08.2022
70.60 CHF   +0.64%
21.07.Aktien Schweiz schlagen sich mit freundlicher Tendenz wacker
DJ
21.07.Cembra Money Bank steigert Gewinn im Halbjahr deutlich
AW
21.07.Reingewinn von Cembra Money Bank im ersten Halbjahr um 15% gestiegen
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Migros und Cembra kämpfen um Kunden der Cumulus-Kreditkarte

01.07.2022 | 13:06

Zürich (awp) - Mit dem Auslaufen der Partnerschaft von Migros und Cembra ist der Kampf um die Cumulus-Kreditkartenkunden entbrannt. Die Konsumkreditbank Cembra bringt nun die bestehenden Cumulus-Kunden auf ihr neues Kreditkartenangebot "Certo!" während die Migros Bank ihrerseits die "neue Cumulus-Karte" lanciert.

Das Aus für die Kreditkarten-Zusammenarbeit zwischen der Migros und Cembra auf Ende Juni war bereits im vergangenen August angekündigt worden. Laut den damaligen Angaben waren rund 850'000 Cumulus-Kreditkarten im Umlauf. Für die Migros sei es "strategisch naheliegend", das Produkt gemeinsam mit der eigenen Migros Bank anzubieten, heisst es in einer Mitteilung der Migros-Bank vom Freitag.

Bisherige Cumulus-Karten bleiben gültig

Für die bisherigen Kunden der Cumulus-Mastercard ändert sich unmittelbar wenig: Ihre Karten behalten ihre Gültigkeit bis zum Verfalldatum, wie einer Cembra-Mitteilung vom Freitag zu entnehmen ist. Die ersten Certo-Nachfolgekarten will Cembra nun - je nach Verfallsdatum - in den kommenden Wochen an Cumulus-Kunden verschicken. Diese könnten "sofort aktiviert und nahtlos weiter eingesetzt" werden - alle Kartendaten und der Kartenvertrag bleiben unverändert.

Neue Cumulus-Karten werden dagegen nun von der Migros Bank herausgegeben. Kundinnen und Kunden könnten die neue Kreditkarte ab sofort per App, auf der Webseite oder mittels Papierformular beantragen, teilte die Migros Bank am Freitag mit. Mit der Karte, auf die wie beim Konkurrenzangebot weiterhin keine Jahresgebühr erhoben wird, lassen sich beim Bezahlen auch Cumulus-Punkte sammeln.

Anreize für Kunden

Beide Kartenherausgeber wollen die Kundinnen und Kunden allerdings auch über spezielle Anreize halten respektive neu anlocken. So verspricht Cembra den Nutzerinnen und Nutzern ihrer Certo-Mastercard eine "Geld-zurück-Prämie": Für Einkäufe bei Migros, Coop und SBB werden ihnen 1 Prozent der Summe wieder gutgeschrieben. Alle anderen Transaktionen würden mit einer Geld-zurück-Prämie von 0,33 Prozent belohnt, so Cembra.

Dagegen lockt die Migros-Bank ausser mit Cumulus-Punkten auch mit einem weltweiten gebührenfreien Einkauf sowie mit einem kostenlosen Bargeldbezug an den Migros-Kassen, wie es in der Mitteilung heisst. Bei der Beantragung via App werde die neue Cumulus-Kreditkarte zudem die erste Kreditkarte der Schweiz sein, deren Antrag "in Echtzeit" geprüft werde.

Derweil wird die Certo-Karte von Cembra per sofort auch für Neukundinnen und -kunden als "Certo! One Mastercard" angeboten. Bei dieser Version ist die "Geld-zurück-Prämie" erweiterbar: Die Nutzer können ihre drei "Lieblingshändler" für die 1 Prozent-Rückerstattung aus einer Liste von anfänglich 20 Händlern auswählen und diese monatlich anpassen. Für die Einführung der Certo-Kartenfamilie hat Cembra eine nationale Werbekampagne lanciert.

Cembra will Mehrheit behalten

Cembra wolle natürlich "so viele Cumulus-Kreditkartenkunden wie möglich" halten, erklärte CEO Holger Laubenthal am Freitag an einer Medienorientierung. In den vergangenen Monaten hatte er es zum Ziel erklärt, eine "Mehrheit" von ihnen bei der Bank zu halten. Von den per Ende 2021 rund 1,1 Millionen von Cembra ausgegebenen Karten machen die Cumulus-Karten den "grossen Teil" aus. Daneben arbeitet Cembra im Kartengeschäft mit weiteren Detailhandelsunternehmen wie Conforoma, Fnac oder neu auch Spar zusammen.

Der Cembra-Chef bekräftigte vor den Medien die Finanzziele der Bank, darunter auch eine Dividende mindestens in der Vorjahreshöhe von 3,85 Franken. Der Kurs der Cembra-Aktien stieg am Freitag an einer insgesamt leicht rückläufigen Börse bis am Mittag um gut 1 Prozent auf 69,05 Franken. Allerdings ist die Aktie damit weiterhin weit entfernt vom Kursniveau von 97 Franken, das sie im vergangenen August kurz vor dem Platzen der Migros-Zusammenarbeit erreicht hatte.

tp/kw


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CEMBRA MONEY BANK AG 0.50%70.5 verzögerte Kurse.5.57%
FNAC DARTY -0.33%36.14 Realtime Kurse.-36.94%
MASTERCARD, INC. 1.60%359.95 verzögerte Kurse.0.18%
Alle Nachrichten zu CEMBRA MONEY BANK AG
21.07.Aktien Schweiz schlagen sich mit freundlicher Tendenz wacker
DJ
21.07.Cembra Money Bank steigert Gewinn im Halbjahr deutlich
AW
21.07.Reingewinn von Cembra Money Bank im ersten Halbjahr um 15% gestiegen
MT
21.07.Cembra mit starkem Halbjahresergebnis, Reingewinn steigt um 15%
EQ
21.07.Cembra mit starkem Halbjahresergebnis, Reingewinn steigt um 15%
DP
21.07.Cembra Money Bank AG meldet Ergebnis für das Halbjahr zum 30. Juni 2022
CI
12.07.Sonova ersetzen SGS im Leitindex SMI
AW
08.07.Aktien Schweiz Schluss: Freundlicher Ausklang einer starken Woche
AW
06.07.Cembra besetzt zwei Posten in der Geschäftsleitung neu
AW
06.07.Schweizer Kreditgeber Cembra ernennt neuen COO und Interim Chief Technology Officer
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu CEMBRA MONEY BANK AG
21.07.TRANSCRIPT : Cembra Money Bank AG, Q2 2022 Earnings Call, Jul 21, 2022
CI
21.07.CEMBRA MONEY BANK : Letter to Shareholders – H1 2022
PU
21.07.Cembra Money Bank's H1 Net Income Up 15%
MT
21.07.CEMBRA MONEY BANK : Half-year Report 2022
PU
21.07.CEMBRA MONEY BANK : Investor presentation half-year results 2022
PU
21.07.Cembra reports strong half-year results, with net income up 15%
EQ
21.07.Cembra Money Bank AG Reports Earnings Results for the Half Year Ended June 30, 2022
CI
06.07.Swiss Lender Cembra Names New COO, Interim Chief Technology Officer
MT
06.07.Cembra appoints two new Members of the Management Board
EQ
06.07.Cembra Appoints Two New Members of the Management Board
CI
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu CEMBRA MONEY BANK AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 498 Mio 527 Mio -
Nettoergebnis 2022 162 Mio 172 Mio -
Nettoverschuldung 2022 - - -
KGV 2022 12,9x
Dividendenrendite 2022 6,02%
Marktwert 2 058 Mio 2 178 Mio -
Wert / Umsatz 2022 4,13x
Wert / Umsatz 2023 4,09x
Mitarbeiterzahl 916
Streubesitz 97,8%
Chart CEMBRA MONEY BANK AG
Dauer : Zeitraum :
Cembra Money Bank AG : Chartanalyse Cembra Money Bank AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends CEMBRA MONEY BANK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 4
Letzter Schlusskurs 70,15 CHF
Mittleres Kursziel 77,67 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 10,7%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Holger Laubenthal Chief Executive Officer
Pascal Perritaz Chief Financial Officer
Felix Andreas Weber Chairman
Christian Schmitt Chief Technology & Transformation Officer
Alona Eiduka Chief Operating Officer