Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Clariant AG
  6. News
  7. Übersicht
    CLN   CH0012142631

CLARIANT AG

(CLN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Clariant startet mit höheren Margen ins Jahr und wird vor Gericht zitiert

29.04.2021 | 11:24

Muttenz (awp) - Clariant erholt sich langsam von den Folgen der Corona-Pandemie. Der Spezialchemiekonzern hat zum Jahresauftakt 2021 die Profitabilität deutlich verbessert. Der "Tolggen" im Reinheft: In den USA wird der Konzern wegen in früheren Jahren hergestellten Chemikalien verklagt.

Der Umsatz ist in den Monaten Januar bis März in lokaler Währung um 2 Prozent auf 1,00 Milliarden Franken gestiegen. Dies habe man mit Preiserhöhungen erreicht, teilte Clariant am Donnerstag mit.

In Asien (+9%) und Europa (+17%) konnte Clariant deutlich mehr absetzen, während der Konzern in Nordamerika einen Rückgang von 27 Prozent verzeichnete. Dies war vor allem einem schwachen Geschäft mit Ölchemikalien geschuldet. "Ohne diesen Effekt wären wir um 9 Prozent gewachsen", betonte Konzernchef Conrad Keijzer an einer Telefonkonferenz.

Besser liefen hochmargige Geschäfte wie Katalysatoren, während die Kosten gesenkt wurden. Der Betriebsgewinn auf Stufe EBITDA stieg in der Folge um 4 Prozent auf 164 Millionen Franken und die entsprechende Marge um einen Prozentpunkt auf 16,4 Prozent. Die Prognosen der Analysten wurden damit übertroffen.

Margen erhöhen

Mit Blick auf das Geschäftsjahr 2021 erwartet Clariant ein moderates Umsatzwachstum in Lokalwährungen und eine Erholung der EBITDA-Margen auf ein Niveau, das leicht über jenem vor der Pandemie liegt. Wir nehmen die im Jahr 2019 erzielte Marge von 15,7 Prozent als Referenz", präzisierte Finanzchef Stephan Lynen.

Der Finanzchef warnte gleichzeitig davor, die im ersten Quartal erzielte Marge von 16,4 Prozent als Massstab für das ganze Jahr zu nehmen. Lynen verwies auf die Saisonalität der Geschäfte. Zudem stehe Clariant vor der Aufgabe, die steigenden Rohstoff- und Logistikkosten mit Preismassnahmen auszugleichen. Dies könne jeweils nur mit einer gewissen Verzögerung geschehen

Vor dem US-Kadi

Obschon Analysten voll des Lobes sind für die Zahlen, tauchen die Clariant-Aktien um fast 3 Prozent. Einerseits hatten die Papiere vor wenigen Tagen das Jahreshoch erreicht; Gewinnmitnahmen dürften also auch eine Rolle spielen. Belastend wirkt aber vor allem die Meldung über Rechtsstreitigkeiten in den USA.

Clariant wurde als Beklagter benannt als früherer Hersteller von Per- und Polyfluoralkylsubstanzen (PFAS). Konkret gehe es um die Verwendung der Chemikalien in Feuerlöschschaum, sagte Keijzer. Clariant hatte das Geschäft 2013 veräussert und wehrt sich gegen sämtliche Vorwürfe.

In den USA haben in den letzten Wochen und Monaten viele Feuerwehrleute Klagen wegen des verwendeten Löschschaumes eingereicht. Sie behaupten, dass sie nach jahrelanger Verwendung schwere Verletzungen erlitten hätten. Die Hersteller von Feuerlöschschaum hätten etwa nicht vor dem Krebsrisiko gewarnt.

Der Konzern kann zum heutigem Zeitpunkt noch nicht abschätzen, ob diese Auseinandersetzung einen "wesentlichen" Einfluss auf das Finanzergebnis haben wird. Aber alleine schon der Umstand, dass die Fälle in der Medienmitteilung erwähnt wurden, habe ein gewisses Gewicht, mutmassen Beobachter.

ra/rw


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu CLARIANT AG
14.05.Aktien Schweiz Schluss: Klar fester nach Schlussspurt auf Tageshoch
AW
12.05.Aktien Schweiz Schluss: Höher trotz höherer US-Inflation - Defensive stützen
AW
12.05.KORR : Clariant: Sabic meldet inkl. Treasury-Aktien höhere Beteiligung von 32,23..
AW
12.05.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
11.05.Aktien Schweiz Schluss: SMI deutlich tiefer - Inflationssorgen belasten
AW
11.05.Aktien Schweiz: Inflationssorgen schicken Aktien auf Talfahrt - SMI unter 11'..
AW
10.05.Aktien Schweiz Schluss: SMI über Tagestief schwächer - Gesundheitswerte belas..
AW
05.05.Aktien Schweiz Schluss: Erholung auf breiter Front nach Vortagesverlusten
AW
05.05.Aktien Schweiz: Erholung auf breiter Front - Zykliker gesucht
AW
05.05.Aktien Schweiz Eröffnung: Auf Erholungskurs - US-Arbeitsmarktdaten im Blick
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu CLARIANT AG
06.05.CLARIANT  : Pick any shade you like! New Hostatint™ AU broadens architectu..
PU
29.04.CLARIANT  : Q1 EBITDA Rises 4% On Sales Growth
MT
29.04.CLARIANT  : returns to profitable growth, increasing both sales and…
PU
29.04.CLARIANT  : returns to profitable growth, increasing both sales and profitabilit..
AQ
29.04.PRESS RELEASE  : Clariant returns to profitable -2-
DJ
29.04.PRESS RELEASE : Clariant returns to profitable growth, increasing both sales and..
DJ
22.04.CLARIANT  : & World Foundry Organization confirm on-going…
PU
19.04.CLARIANT  : collaborates with Indonesia's Pertamina in advanced…
PU
15.04.CLARIANT  : Ethience® Protect - the complete relief to compromised skin
PU
15.04.MARKET CHATTER : Clariant In Talks For Potential Sale Of Pigments Unit To SK Cap..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 3 985 Mio 4 416 Mio -
Nettoergebnis 2021 192 Mio 213 Mio -
Nettoverschuldung 2021 1 080 Mio 1 197 Mio -
KGV 2021 33,3x
Dividendenrendite 2021 2,90%
Marktkapitalisierung 6 415 Mio 7 103 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,88x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,69x
Mitarbeiterzahl 11 342
Streubesitz 63,4%
Chart CLARIANT AG
Dauer : Zeitraum :
Clariant AG : Chartanalyse Clariant AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends CLARIANT AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 16
Mittleres Kursziel 19,28 CHF
Letzter Schlusskurs 19,47 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 23,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -0,93%
Abstand / Niedrigstes Ziel -26,0%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Conrad Keijzer Chief Executive Officer
Stephan Lynen Chief Financial Officer & Executive Vice President
Günter von Au Chairman
Hans Bohnen Chief Operating Officer & Executive Vice President
Eveline Saupper Lead Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
CLARIANT AG3.43%7 103
ECOLAB INC.3.56%64 067
SIKA AG13.23%42 978
GIVAUDAN SA2.60%39 059
EMS-CHEMIE HOLDING AG-5.45%20 887
YUNNAN ENERGY NEW MATERIAL CO., LTD.-10.62%17 475