Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Forbo Holding AG    FORN   CH0003541510

FORBO HOLDING AG

(FORN)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 15.01. 17:31:25
1504 CHF   -1.83%
15.01.Forbo verkauft 2020 trotz Jahresendspurt klar weniger
AW
15.01.Medienmitteilung Forbo-Gruppe
TE
15.01.FORBO : Medienmitteilung zum Geschäftsjahr 2020
PU
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Forbo steigert im ersten Halbjahr Gewinn bei knapp stabilem Umsatz

26.07.2019 | 07:30

Baar (awp) - Die Industriegruppe Forbo schaut auf ein durchwachsenes erstes Halbjahr 2019 zurück. So hat die Gruppe den Umsatz währungsbereinigt stabil halten können. Den Gewinn konnte das Unternehmen leicht steigern. Für den weiteren Geschäftsverlauf bestätigt Forbo das Ziel, Umsatz und Gewinn leicht zu steigern.

Der Umsatz belief sich auf 649,4 Millionen Franken. In Lokalwährungen ist dies ein Minus von 0,6 Prozent und in Konzernwährung ein Rückgang um 2,9 Prozent, wie Forbo am Freitag mitteilte. Der erstarkte Schweizer Frankens hat bei der Umrechnung der lokalen Ergebnisse (LW) in die Konzernwährung im Vergleich zum ersten Semester 2018 zu einem negativen Währungseffekt geführt.

Beim Gruppenumsatz entfielen 438,3 Millionen Franken auf die grössere Division Flooring Systems, also das Geschäft mit Bodenbelägen und Bauklebstoffen. Das lag um 5,3 Prozent (-2,3% in LW) unter dem Vorjahreswert.

Sowohl interne als auch externe Faktoren hätten den Umsatz belastet, so Forbo in der Mitteilung. So hätten einerseits verschiedene operative Herausforderungen die Umsatzentwicklung gehemmt, andererseits habe eine schwächere Baukonjunktur in diversen Ländern den Geschäftsgang belastet. Dies habe sich zudem über alle Regionen erstreckt, heisst es weiter.

In der Sparte Movement Systems, die das Geschäft mit Förderbändern und Antriebsriemen umfasst, standen Erlöse von 211,1 Millionen Franken zu Buche - ein Plus von 2,4 Prozent (+3,2% in LW). Hier wiederum haben die Regionen Asien/Pazifik und Amerikas einen überdurchschnittlichen Beitrag zu der Entwicklung geleistet.

Höherer Gewinn dank hochwertiger Produkte

Auf Gewinnseite weist Forbo ein operatives Betriebsergebnis (EBIT) von 77,3 Millionen Franken aus, was 2,7 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum ist. Der Reingewinn von 61,2 Millionen lag um 4,3 Prozent über dem Vorjahreswert.

Die Margen hat Forbo den Angaben zufolge dank qualitativ hochstehender Produkte verbessert. So stieg die EBIT-Marge auf 11,9 Prozent (Vorjahr: 11,3%).

Für das laufende Jahr betont Forbo erneut die steigenden Herausforderungen. Bereits bei der Vorlage der Jahreszahlen 2018 hatte das Unternehmen darauf hingewiesen. Beim Ausblick bleibt es denn auch dabei, dass man eine leichte Steigerung des Konzernergebnisses anstrebe.

hr/kw


© AWP 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
3D SYSTEMS CORPORATION -11.75%28.25 verzögerte Kurse.205.44%
FORBO HOLDING AG -1.83%1504 verzögerte Kurse.0.92%
Alle Nachrichten auf FORBO HOLDING AG
15.01.Forbo verkauft 2020 trotz Jahresendspurt klar weniger
AW
15.01.Medienmitteilung Forbo-Gruppe
TE
15.01.FORBO : Medienmitteilung zum Geschäftsjahr 2020
PU
2020Schweizer Industrie muss sich beim Thema ESG laut Bank Stifel nicht verstecke..
AW
2020Metzler hebt Ziel für Sixt auf 110 Euro - 'Buy'
DP
2020JUNGHEINRICH IM FOKUS : Hamburger Traditionsfirma profitiert auch vom Online-Boo..
DP
2020Metzler hebt Jungheinrich auf 'Buy' und Ziel auf 39 Euro
DP
2020Metzler hebt Kion auf 'Buy' und Ziel auf 88 Euro
DP
2020Metzler hebt Gea Group auf 'Buy' - Ziel hoch auf 36 Euro
DP
2020Forbo ernennt Andreas Jaeger zum neuen Chief Financial Officer ab 2021
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FORBO HOLDING AG
15.01.Media release Forbo Group
TE
15.01.FORBO : Media release on the 2020 business year
PU
2020SIXT-STAEMME : Metzler reiterates its Buy rating
MD
2020FORBO : Media release on change on the Executive Board of Forbo
PU
2020FORBO : Media release
PU
2020Media release Forbo Group
TE
2020FORBO : Media release on the 2020 half-year report
PU
2020FORBO : Media relase on the 2020 half-year report
PU
2020Media release Forbo Group
TE
2020When the U.S. sneezes, the world catches a cold. What happens when it has sev..
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 1 119 Mio 1 255 Mio -
Nettoergebnis 2020 83,2 Mio 93,3 Mio -
Nettoliquidität 2020 205 Mio 230 Mio -
KGV 2020 26,8x
Dividendenrendite 2020 1,41%
Marktkapitalisierung 2 408 Mio 2 707 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 1,97x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,84x
Mitarbeiterzahl 5 457
Streubesitz 64,8%
Chart FORBO HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Forbo Holding AG : Chartanalyse Forbo Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse FORBO HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 7
Mittleres Kursziel 1 532,50 CHF
Letzter Schlusskurs 1 504,00 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 9,71%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 1,89%
Abstand / Niedrigstes Ziel -8,91%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Stephan Bauer Chief Executive Officer
Mathias Ernst Schneider Executive Chairman
Andreas Jaeger Chief Financial Officer
Michael Pieper Vice Chairman
Vincent Studer Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
FORBO HOLDING AG0.92%2 764
KINGSPAN GROUP PLC12.98%14 306
MONALISA GROUP CO.,LTD6.50%2 145
TARKETT9.79%1 253
DYNASTY CERAMIC5.41%618
PT ARWANA CITRAMULIA TBK-1.47%346