Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  GEA Group AG    G1A   DE0006602006

GEA GROUP AG

(G1A)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Maschinenbau-Exporte brechen im Quartal ein

18.08.2020 | 11:01
The engine of an elevator is seen at the KONE Academy of Finish elevators and escalators manufacturer KONE in Hanover

Die exportorientierten Maschinenbauer in Deutschland haben im zweiten Quartal im Zuge der Corona-Krise fast ein Viertel weniger Anlagen an Kunden im Ausland geliefert.

Insgesamt seien gegenüber dem Vorjahresquartal die Ausfuhren um 22,9 Prozent eingebrochen, teilte der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am Dienstag mit. Nachdem es im ersten Quartal noch ein leichtes Plus gab, stehe nun für das erste Halbjahr ein Minus von 14,1 Prozent in der Bilanz. Die Branche mit gut einer Million Beschäftigten gilt als Rückgrat der deutschen Wirtschaft.

"Die Unternehmen konnten im Exportgeschäft zuletzt ein klein wenig aufatmen", erklärte VDMA-Chefvolkswirt Ralph Wiechers. Es werde aber trotzdem ein holpriger Weg zurück zur Normalität. "Denn für eine Normalisierung des Exportgeschäfts müssen viele Abnehmerländer des Maschinenbaus die Folgen der Pandemie erst noch besser in den Griff bekommen und wieder mehr Zuversicht für neue Investitionen entwickeln."

In Europa seien die Einbußen im zweiten Quartal mit gut 36 Prozent besonders heftig in Großbritannien gewesen. Die Ausfuhren nach Spanien seien um rund 32 Prozent, nach Italien um rund 31 Prozent und nach Frankreich gut 28 Prozent geschrumpft. Die Krise könnte dem VDMA zufolge dazu führen, dass China die USA wieder als wichtigsten ausländischen Einzelmarkt ablöst. Während die Ausfuhren in die USA um 23 Prozent einbrachen, seien es im Handel mit China lediglich 7,9 Prozent gewesen. "In der Volksrepublik beobachten wir eine äußerst robuste wirtschaftliche Erholung vor allem in der Industrie", erklärte Wiechers.


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
GEA GROUP AG 2.23%28.94 verzögerte Kurse.-1.83%
SIEMENS AG 1.23%113.3 verzögerte Kurse.-2.78%
THYSSENKRUPP AG 2.83%5.954 verzögerte Kurse.-50.55%
Alle Nachrichten auf GEA GROUP AG
03.12.Maschinenbauer im Oktober erstmals in diesem Jahr ohne Orderrückgang
RE
03.12.VDMA : Bestellungen erstmals seit Januar nicht mehr rückläufig
DJ
27.11.GEA GROUP AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
26.11.Tagesvorschau international
AW
25.11.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 09. Dezember 2020
DP
25.11.TAGESVORSCHAU : Termine am 26. November 2020
DP
24.11.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 08. Dezember 2020
DP
23.11.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 07. Dezember 2020
DP
20.11.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 04. Dezember 2020
DP
20.11.NordLB hebt Gea Group auf 'Kaufen' - Ziel 32 Euro
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu GEA GROUP AG
02.12.GEA GROUP AKTIENGESELLSCHAFT : Release according to Article 40, Section 1 of the..
EQ
30.11.GEA GROUP : Buy rating from NorldLB
MD
29.11.TIME IS PRESSING : The new GEA Pharma Separator line "aseptic" with highest clea..
PU
27.11.GEA GROUP AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
24.11.GEA GROUP AKTIENGESELLSCHAFT : Release according to Article 40, Section 1 of the..
EQ
24.11.GEA GROUP AKTIENGESELLSCHAFT : Release according to Article 40, Section 1 of the..
EQ
24.11.GEA GROUP AKTIENGESELLSCHAFT : Release according to Article 40, Section 1 of the..
EQ
23.11.GEA : Minimized water usage and emissions – 100% quality
PU
20.11.GEA GROUP : Upgraded to Buy by NorldLB
MD
19.11.GEA : Continuous Plant Lands ISPE FOYA for Janssen
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 4 685 Mio 5 679 Mio 5 065 Mio
Nettoergebnis 2020 169 Mio 204 Mio 182 Mio
Nettoverschuldung 2020 47,4 Mio 57,4 Mio 51,2 Mio
KGV 2020 29,8x
Dividendenrendite 2020 2,94%
Marktkapitalisierung 5 223 Mio 6 339 Mio 5 647 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 1,12x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,07x
Mitarbeiterzahl 18 248
Streubesitz 91,5%
Chart GEA GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
GEA Group AG : Chartanalyse GEA Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse GEA GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 29,42 €
Letzter Schlusskurs 28,94 €
Abstand / Höchstes Kursziel 31,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 1,65%
Abstand / Niedrigstes Ziel -55,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Stefan Klebert Chairman-Executive Board
Helmut Perlet Chairman-Supervisory Board
Johannes Giloth Chief Operating Officer
Marcus A. Ketter Chief Financial Officer
Hartmut Eberlein Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
GEA GROUP AG-1.83%6 339
ATLAS COPCO AB17.08%60 350
FANUC CORPORATION27.79%47 828
PARKER-HANNIFIN CORPORATION33.97%35 515
STANLEY BLACK & DECKER, INC.9.12%28 976
SANDVIK AB5.17%28 512