Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Givaudan SA
  6. News
  7. Übersicht
    GIVN   CH0010645932

GIVAUDAN SA

(GIVN)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Migros gründet mit Givaudan und Bühler ein "Fleisch-Labor"

15.09.2021 | 10:20

Zürich (awp) - "Kultiviertes Fleisch" und Fleischersatzprodukte auf pflanzlicher Basis liegen im Trend. In Kemptthal bei Zürich soll nun ein Innovationszentrum die Entwicklung von Produkten aus kultivierter Landwirtschaft vorantreiben.

Dazu legen mit dem Detailhandelsriesen Migros, dem Aromen- und Riechstoffkonzern Givaudan sowie dem Maschinenbauer Bühler drei Unternehmen ihre Expertise zusammen. Der "Cultured Food Innovation Hub" soll den Betrieb bereits im nächsten Jahr aufnehmen, wie die drei Unternehmen am Mittwoch mitteilten.

Das Innovationszentrum soll Start-Ups unterstützen, die Ersatzprodukte für herkömmliches Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte sowie weitere Alternativen auf pflanzlicher Basis entwickeln. Das Labor in Kemptthal werde auch mit Zellkultur- und Biofermentationskapazitäten ausgestattet sein, heisst es weiter.

Beitrag zur Ernährungssicherheit

Die Nachfrage nach Lebensmitteln auf pflanzlicher Basis sei in den vergangenen Jahren deutlich angestiegene, begründen die drei Firmen den Schritt. Zudem habe "kultiviertes Fleisch" eine deutlich bessere Klimabilanz, komme ohne den Einsatz von Antibiotika, Schlachtung oder Massentierhaltung aus und leiste einen Beitrag zur Ernährungssicherheit.

Das im Maschinenbau tätige Unternehmen Bühler bringe in die Kooperation seine Lösungen für die Produktion von Lebensmitteln ein. Givaudan steuere seine Expertise im Bereich Geschmack und Biotechnologie bei und die Migros sei für die Marktbearbeitung verantwortlich, heisst es weiter.

Auch die zu Coop gehörende Bell-Gruppe ist an "Laborfleisch" interessiert. Die Fleischverarbeiterin hatte sich dafür in den vergangenen Jahren über zwei Finanzierungsrunden an der niederländischen Mosa Meat beteiligt, die bis 2022 ein "kultiviertes Fleischprodukt" an den Markt bringen will.

Neue Gesellschaft

Bell gehört zudem mit drei weiteren Unternehmen zu den Gründern der Swiss Protein Association (SPA), einem Verband für "alternative Proteinquellen" mit Sitz in Bern. Zu den weiteren Mitgliedern des am Montag gegründeten Verbands zählen laut einer separaten Mitteilung vom Mittwoch auch die Kündig Gruppe, Migros Industrie und die Planted Foods AG.

sta/tp


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BELL FOOD GROUP AG -1.00%297 verzögerte Kurse.25.79%
BUER HOLD0.1BD22 100.21 verzögerte Kurse.
BUER HOLD0.6BD26 101.6 verzögerte Kurse.
GIVAUDAN SA 0.14%4301 verzögerte Kurse.15.15%
Alle Nachrichten zu GIVAUDAN SA
21.10.Aktien Schweiz Schluss: SMI dank Schwergewichten erneut über 12'000 Punkten
AW
20.10.TAGESVORSCHAU : Termine am 20. Oktober 2021
DP
19.10.Aktien Schweiz: Auf Konsolidierungskurs - Defensive Werte bremsen
AW
19.10.Barclays hebt Ziel für Givaudan auf 3700 Franken - 'Underweight'
DP
15.10.Aktien Schweiz gehen mit Aufschlägen ins Wochenende
DJ
15.10.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
14.10.Aktien Schweiz Schluss: Nach guten Ergebnissen im Aufwind
AW
14.10.Aktien Schweiz gehen mit Aufschlägen aus dem Handel
DJ
14.10.Aktien Schweiz: Schwache Pharma-Schwergewichte bremsen SMI aus
AW
14.10.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI leidet unter schwachen Pharma-Schwergewichten
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu GIVAUDAN SA
14.10.ANALYST RECOMMENDATIONS : Asos, Avis Budget, Meritage Homes, Kansas City Southern, UPS...
12.10.GLOBAL MARKETS LIVE : Airbus, JPMorgan Chase, Facebook, EasyJet, LVMH...
12.10.EUROPEAN MIDDAY BRIEFING - Stocks Fall as -2-
DJ
12.10.GIVAUDAN : Swiss Fragrance-Flavors Group Givaudan's Nine-Month Sales Rise 6% on Growth in ..
MT
12.10.GIVAUDAN : posts nine-month sales growth, says supply chain working
RE
12.10.GIVAUDAN : posts 7.7% nine-month sales growth like for like
RE
12.10.GIVAUDAN : posts 7.7% nine-month sales growth like for like
RE
12.10.GIVAUDAN : to Purchase US-based Natural Color Company DDW
MT
12.10.Givaudan Booked Rising Sales in 3Q
DJ
11.10.PNC FINANCIAL SERVICES : Unit Advises DDW The Color House on Pending Combination with Giva..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu GIVAUDAN SA
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 6 682 Mio 7 292 Mio -
Nettoergebnis 2021 861 Mio 940 Mio -
Nettoverschuldung 2021 3 916 Mio 4 274 Mio -
KGV 2021 46,3x
Dividendenrendite 2021 1,56%
Marktkapitalisierung 39 689 Mio 43 294 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 6,53x
Marktkap. / Umsatz 2022 6,14x
Mitarbeiterzahl 16 130
Streubesitz 85,9%
Chart GIVAUDAN SA
Dauer : Zeitraum :
Givaudan SA : Chartanalyse Givaudan SA | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GIVAUDAN SA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 27
Letzter Schlusskurs 4 301,00 CHF
Mittleres Kursziel 4 134,48 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -3,87%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Gilles Andrier Chief Executive Officer
Tom Hallam Chief Financial Officer
Calvin Grieder Chairman
Thomas Rufer Non-Executive Director
Lilian Margareta Fossum Biner Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
GIVAUDAN SA15.15%43 185
ECOLAB INC.2.75%63 597
SIKA AG29.49%48 362
YUNNAN ENERGY NEW MATERIAL CO., LTD.111.60%41 626
HOSHINE SILICON INDUSTRY CO., LTD.433.79%30 781
EMS-CHEMIE HOLDING AG7.85%23 446