Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Microsoft Corporation    MSFT

MICROSOFT CORPORATION

(MSFT)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Nasdaq - 19.01. 22:00:00
216.44 USD   +1.78%
19.01.Aktien New York Schluss: Kurse steigen vor Bidens Amtseinführung
DP
19.01.Microsoft steigt bei Robotaxi-Firma von GM ein
AW
19.01.Microsoft steigt bei Robo-Auto-Startup Cruise ein
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Trump: Entscheidung zu Tiktok kommt bald

18.09.2020 | 05:31

WASHINGTON (dpa-AFX) - Im Poker um die Zukunft der populären Video-App Tiktok in den USA hat Präsident Donald Trump eine rasche Entscheidung angekündigt. Die US-Regierung sprach mit dem Softwareunternehmen Oracle und dem Supermarkt-Riesen Walmart, die beide bei Tiktok einsteigen sollen, wie Trump am Donnerstag sagte. "Ich schätze, Microsoft ist auch immer noch dabei", sagte der Präsident überraschend. Der Software-Riese hatte über einen Kauf des Tiktok-Geschäfts in den USA und anderen Ländern verhandelt, teilte vor wenigen Tagen aber mit, dass sein Angebot vom chinesischen Tiktok-Besitzer Bytedance abgelehnt worden sei.

Die Gespräche stehen unter Zeitdruck: Am Wochenende tritt ein Trump-Erlass von Anfang August in Kraft, der Tiktok Geschäfte mit Firmen und Personen in den USA verbietet. Ohne einen Deal droht der App das Aus im US-Markt, wo Tiktok nach eigenen Angaben rund 100 Millionen Nutzer hat. Trump bezeichnet Tiktok als Sicherheitsrisiko mit der Begründung, dass chinesische Behörden an Daten von Amerikanern kommen könnten. Tiktok und Bytedance bestreiten dies. Ein Deal um Tiktok muss vom Präsidenten abgesegnet werden.

Microsofts Gespräche waren von der chinesischen Regierung torpediert worden: Sie führte eine Regel ein, nach der sie dem Verkauf von Software-Algorithmen ins Ausland zustimmen muss. Diese über Jahre entwickelte Software entscheidet zum Beispiel darüber, welche Videos einem Nutzer als nächste vorgeschlagen werden - und gilt als eines der Erfolgsgeheimnisse von Tiktok.

Danach wurde schnell ein Ersatzplan ausgearbeitet, nach dem Oracle als Technologie-Partner von Tiktok auftreten soll und das globale Geschäft der Video-App in eine neue Firma mit Sitz in den USA eingebracht wird.

Nach Medienberichten sollte dabei Oracle die Speicherung der Daten von US-Nutzern übernehmen und auch Einblick in die Software bekommen, damit es keine Hintertüren für chinesische Behörden geben könne. Bytedance würde dabei die Mehrheit an Tiktok behalten, hieß es unter Berufung auf informierte Personen. Trump sagte dazu am Mittwoch, er wäre damit "nicht glücklich".

Danach gab es Spekulationen, dass Tiktok und Bytedance neuen Konditionen der US-Regierung zugestimmt hätten. Der Sender CNBC berichtete, TikTok Global könne in einem Jahr an die Börse gebracht werden. Die "New York Times" schrieb, als ein Kandidat für den Chefposten sei einer der Mitgründer der Foto-App Instagram, Kevin Systrom, angesprochen worden.

Die Nachrichtenagentur Bloomberg schrieb zudem, Bytedance sei zuversichtlich, die Zustimmung der chinesischen Regierung für den aktuellen Deal zu bekommen. Solange die Software-Algorithmen auf Basis künstlicher Intelligenz nicht den Besitzer wechselten, gelte das auch für den Fall, dass der chinesische Konzern die Mehrheit an Tiktok abtreten müsste, hieß es unter Berufung auf informierte Personen./so/DP/zb


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
MICROSOFT CORPORATION 1.78%216.44 verzögerte Kurse.-4.39%
ORACLE CORPORATION -0.79%61.29 verzögerte Kurse.-5.26%
WALMART INC. -0.86%143.39 verzögerte Kurse.-0.53%
Alle Nachrichten auf MICROSOFT CORPORATION
19.01.Aktien New York Schluss: Kurse steigen vor Bidens Amtseinführung
DP
19.01.Microsoft steigt bei Robotaxi-Firma von GM ein
AW
19.01.Microsoft steigt bei Robo-Auto-Startup Cruise ein
DJ
19.01.Aktien New York: Dow steigt vor Bidens Amtseinführung
AW
15.01.COMPANY TALK/SAP : Ende Januar kommt Cloud-Angebot als "Game Changer"
DJ
15.01.SAP-Chef - Erster Handelstag von Qualtrics in Kürze
RE
15.01.SAP stellt sich auf weiter schwere Zeiten ein - Aktie dreht ins Minus
DP
15.01.SAP bestätigt - Vorstandsmitglied Fox-Martin verlässt den Konzern
RE
15.01.Börse Frankfurt-News: Optimismus überwiegt (Zertifikate-Trends)
DP
15.01.INTEL IM FOKUS : Mit neuem Chef zu frischem Schwung?
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu MICROSOFT CORPORATION
05:43Business investments into Singapore rise 13%, highest in over a decade
RE
01:32MICROSOFT : The building blocks of Microsoft's responsible AI program
PU
01:12Wall Street closes higher as Yellen backs more stimulus
RE
00:17Biden administration considers creating White House antitrust czar -sources
RE
19.01.Industrials Up Ahead Of Inauguration -- Industrials Roundup
DJ
19.01.CLOSE UPDATE : Stocks End Higher on Start of Earnings Season, Investor Optimism ..
MT
19.01.MICROSOFT : Fast, reliable internet connectivity brings new hope to rural villag..
PU
19.01.Stocks End Higher as Treasury Secretary-Designate Urges Lawmakers to 'Act Big..
MT
19.01.Microsoft Bets on Driverless-Car Space With Investment in GM's Cruise -- 2nd ..
DJ
19.01.SECTOR UPDATE : Consumer Discretionary Stocks Keeping Pace With Broader Tuesday ..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 158 Mrd. - 140 Mrd.
Nettoergebnis 2021 51 416 Mio - 45 642 Mio
Nettoliquidität 2021 76 102 Mio - 67 555 Mio
KGV 2021 32,1x
Dividendenrendite 2021 1,01%
Marktkapitalisierung 1 636 Mrd. 1 636 Mrd. 1 453 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 9,87x
Marktkap. / Umsatz 2022 8,83x
Mitarbeiterzahl 163 000
Streubesitz 99,9%
Chart MICROSOFT CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Microsoft Corporation : Chartanalyse Microsoft Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse MICROSOFT CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 36
Mittleres Kursziel 246,41 $
Letzter Schlusskurs 216,44 $
Abstand / Höchstes Kursziel 28,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 13,8%
Abstand / Niedrigstes Ziel 1,64%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Satya Nadella Chief Executive Officer & Non-Independent Director
Bradford L. Smith President & Chief Legal Officer
John Wendell Thompson Independent Chairman
Kirk Koenigsbauer COO & VP-Experiences & Devices Group
Amy E. Hood Chief Financial Officer & Executive Vice President
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
MICROSOFT CORPORATION-4.39%1 607 739
SEA LIMITED13.56%115 551
ZOOM VIDEO COMMUNICATIONS, INC.16.76%112 240
ATLASSIAN CORPORATION PLC-3.05%55 555
DASSAULT SYSTÈMES SE-3.34%50 543
SYNOPSYS INC.3.46%39 623