Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Österreich
  4. Wiener Boerse
  5. OMV AG
  6. News
  7. Übersicht
    OMV   AT0000743059

OMV AG

(OMV)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Scholz und Laschet halten an Nord Stream 2 fest - Baerbock nicht

20.05.2021 | 15:59

Von Andreas Kißler

BERLIN (Dow Jones)--Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat sich nach dem Verzicht der US-Regierung auf Sanktionen gegen Nord Stream 2 zu einem Festhalten an der umstrittenen Gaspipeline bekannt. Beim WDR-Europaforum sagte der SPD-Kanzlerkandidat auf die Frage, ob er als Kanzler daran festhalte: "Ja, und die jetzige Regierung ja auch, da hat sich ja nichts daran geändert." Man habe dies immer als wirtschaftliches Projekt betrachtet. "Deshalb ist diese fast fertiggestellte Pipeline auch etwas, das am Ende fertiggestellt sein sollte." Man solle jetzt die Gelegenheit für eine gute Kooperation mit den USA nutzen.

CDU-Chef Armin Laschet bekannte sich bei der nach Angaben der Veranstalter ersten Diskussion der drei Kanzlerkandidaten von Union, SPD und Grünen ebenfalls zu der Pipeline. "Ich stehe zu dem Projekt und halte es für richtig", sagte er per Videoschalte. "Diese Entscheidung, wie wir unsere Energieversorgung organisieren, treffen wir übrigens selbst", sagte er an die Adresse der Amerikaner. Es handele sich um eine "große Geste" von US-Präsident Joe Biden und ein gutes Signal, dass die diesbezügliche Politik von dessen Amtsvorgänger Donald Trump beendet werde.

Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock bekräftigte hingegen die ablehnende Haltung ihrer Partei gegenüber diesem Projekt, bei dem es geopolitisch "wirklich um Krieg und Frieden" in der Ukraine gehe. "Die deutsche Bundesregierung steht mit diesem Projekt komplett gegen alle anderen Europäer", gab die Grünen-Vorsitzende zu bedenken.

Bei der Debatte lieferten sich Laschet, Scholz und Baerbock zudem einen Schlagabtausch über die Einhaltung des Nato-Ziels von 2 Prozent Rüstungsausgaben an der Wirtschaftsleistung. Dies sei im Bündnis vereinbart, betonte Laschet. "Diese Aussage, finde ich, steht, und es gibt keinen Grund, dass Deutschland da im Gegensatz zu allen anderen Ländern abweicht." Der Wert gelte auch als "Zielvorgabe" für die neue Regierung. Scholz nahm für die jetzige Regierung in Anspruch, das Ziel "die letzten Jahre sehr pragmatisch gehandhabt" zu haben. Man müsse sich hier weiter "pragmatisch fortbewegen".

Baerbock forderte hingegen eine Neuausrichtung und nannte es "absurd", dass die Zahl steige, wenn zum Beispiel die Wirtschaftsleistung sinke. "Man orientiert es nicht am Sicherheitsinteresse", sagte sie. Das sei ein Kernproblem. "Irgendetwas stimmt nicht in dem System, und das müssen wir ändern", forderte Baerbock.

Mit Blick auf die Europapolitik herrschte hingegen Einigkeit zwischen den drei Kandidaten in der Frage, dass besonders in der Außen- und Sicherheitspolitik das Einstimmigkeitsprinzip aufgegeben werden müsse.

Kontakt zum Autor: andreas.kissler@wsj.com

DJG/ank/smh

(END) Dow Jones Newswires

May 20, 2021 09:58 ET (13:58 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BASF SE -0.81%66.22 verzögerte Kurse.2.32%
ENGIE -3.00%11.252 Realtime Kurse.-10.13%
OMV AG -3.76%45.52 verzögerte Kurse.37.94%
PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM -0.71%284.76 Schlusskurs.33.88%
ROYAL DUTCH SHELL PLC -1.34%17.092 Realtime Kurse.16.96%
WTI -0.17%73.539 verzögerte Kurse.52.09%
Alle Nachrichten zu OMV AG
30.07.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Raiffeisen-Aktien nach Ergebnissen gesucht
DP
29.07.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Gewinne in positivem Umfeld
DP
28.07.MÄRKTE EUROPA/Vor Fed-Entscheidung aufwärts - Berichtssaison zieht an
DJ
28.07.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Lenzing nach höherer Gewinnprognose stark
DP
28.07.MÄRKTE EUROPA/Anleger vor Fed-Zinsentscheidung abwartend
DJ
28.07.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 28.07.2021 - 15.15 Uhr
DP
28.07.PTA-NEWS : Börsenradio.at: OMV Transformation geht weiter - Gewinn +157 % dank B..
DJ
28.07.OMV : Chef sagt mit Rekordergebnis Adieu - Chemie-Sparte boomt
RE
28.07.MÄRKTE EUROPA/Zahlenflut vor Fed-Zinsentscheidung
DJ
28.07.RAINER SEELE : OMV-Chef Seele legt zum Abschied Rekordergebnis vor
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu OMV AG
28.07.OMV : Factsheet
PU
28.07.OMV : Data Supplement
PU
28.07.Omv Aktiengesellschaft Reports Earnings Results for the Second Quarter Ended ..
CI
28.07.OMV 2Q Profit Rose
DJ
28.07.OMV : Report January–June and Q2 2021
PU
28.07.EANS-TIP ANNOUNCEMENT : OMV Aktiengesellschaft / Half-year financial report acco..
DJ
22.07.NORD STREAM 2 : the difficult birth of Russia's gas link to Germany
RE
20.07.PRESS RELEASE : Udo Giegerich to become new CFO of CORESTATE - tone from the top..
DJ
12.07.OMV : European Commission Refers EG's Acquisition Of OMV's German Fuel Stations ..
MT
08.07.OMV Q2/21 TRADING UPDATE : Key Performance Indicators
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 28 564 Mio 33 890 Mio 30 695 Mio
Nettoergebnis 2021 2 036 Mio 2 416 Mio 2 188 Mio
Nettoverschuldung 2021 7 574 Mio 8 986 Mio 8 139 Mio
KGV 2021 7,29x
Dividendenrendite 2021 4,49%
Marktkapitalisierung 14 886 Mio 17 658 Mio 15 996 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,79x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,71x
Mitarbeiterzahl 24 197
Streubesitz 43,5%
Chart OMV AG
Dauer : Zeitraum :
OMV AG : Chartanalyse OMV AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends OMV AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 20
Letzter Schlusskurs 45,52 €
Mittleres Kursziel 51,00 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 12,0%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Rainer Seele Chairman-Management Board & CEO
Reinhard Florey Chief Financial Officer
Mark Garrett Chairman-Supervisory Board
Thomas Hölzl Head-Compliance
Alyazia Ali Saleh Al-Kuwaiti Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
OMV AG37.94%17 658
EXXON MOBIL CORPORATION42.96%243 725
CHEVRON CORPORATION20.56%196 296
RELIANCE INDUSTRIES LTD2.52%173 882
BP PLC13.50%81 063
CHINA PETROLEUM & CHEMICAL CORPORATION2.59%70 692