Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Deutsche Boerse AG
  5. Porsche Automobil Holding SE
  6. News
  7. Übersicht
    PAH3   DE000PAH0038   PAH003

PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE

(PAH3)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  17:22 09.12.2022
56.69 EUR   +0.41%
07.12.Wiedeking: Keine Kenntnis von Abgasmanipulationen bei Volkswagen
DP
07.12.Wiedeking und Härter Zeugen im Verfahren gegen VW-Dachgesellschaft
DP
05.12.Deutsche Pkw-Neuzulassungen im November um ein Drittel gestiegen
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen

23.09.2022 | 16:00

Porsche startet am 29. September an der Börse

Der Sportwagenhersteller Porsche wird bei seinem Börsengang mit bis zu 75 Milliarden Euro bewertet. Wie der Mutterkonzern Volkswagen nach einer Aufsichtsratssitzung mitteilte, liegt die Preisspanne für die Vorzugsaktien der Porsche AG bei 76,50 bis 82,50 Euro. Hochgerechnet entspricht das einer Bewertung des Unternehmens von rund 70 bis etwa 75 Milliarden Euro. Der erste Handelstag an der Frankfurter Börse ist für den 29. September geplant.

Porsche plant für 2022 Dividende von 911 Millionen Euro

Porsche will nach seinem Börsengang für das Jahr eine Dividende von insgesamt 911 Millionen Euro ausschütten. Die Summe ist eine Referenz an den Modellnamen seiner Sportwagen-Ikone Porsche 911. Das entspricht einer Zahlung von 1 Euro je Aktie, da das Grundkapital der Porsche AG in Vorbereitung auf den Börsengang in 911 Millionen Aktien aufgeteilt worden ist, wie aus dem am Montag veröffentlichten Börsenprospekt hervorgeht. Hinzu kommt eine Sonderdividende von 0,01 Euro je Vorzugsaktie.

Mercedes-Benz plant Windpark auf Testgelände in Papenburg

Mercedes-Benz will auf seinem Testgelände im norddeutschen Papenburg einen Windpark errichten. Wie der DAX-Konzern mitteilte, soll bis Mitte der Dekade mit einer zweistelligen Anzahl von Windenergieanlagen mit einer Leistung von mehr als 100 Megawatt über 15 Prozent des jährlichen Strombedarfs des Unternehmens in Deutschland abgedeckt werden.

Ford will mit Führungswechsel Wachstum beschleunigen

Ford hat einen Wechsel in mehreren Führungspositionen angekündigt, um seinen Wachstumsplan "Ford+" zu beschleunigen, während der Konzern eine "intensive Phase der Umsetzung" seiner 50 Milliarden Dollar schweren Investitionen in Elektrofahrzeuge einleitet. Finanzvorstand John Lawler wird übergangsweise die Umstrukturierung der globalen Lieferkette leiten, bis ein Chief Global Supply Chain Officer bestellt ist.

Ford warnt vor höheren Kosten im dritten Quartal

Die Lieferkettenprobleme und die Inflation haben Ford weiterhin im Griff. Der Konzern warnte, dass die Ausgaben für Lieferanten im dritten Quartal um 1 Milliarde US-Dollar höher ausfallen werden als erwartet. Zudem habe der Mangel an Bauteilen dazu geführt, dass mehrere Fahrzeuge im Berichtszeitraum nicht verkauft werden konnten. Gleichzeitig bestätigte Ford seinen Jahresausblick. So rechnet Ford im Gesamtjahr weiterhin mit einem bereinigten Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 11,5 bis 12,5 Milliarden Dollar.

Software-Update wegen Sicherheitsbedenken bei über 1 Mio Tesla in USA

Tesla muss in den USA bei fast 1,1 Millionen Fahrzeugen wegen Sicherheitsbedenken ein Software-Update aufspielen. Die Bundesbehörde für Straßen- und Fahrzeugsicherheit (NHTSA) verwies auf eine Fehlfunktion bei mehreren Tesla-Modellen beim automatisierten Schließsystem der Fenster. Autoinsassen laufen demnach Gefahr, sich die Finger einzuklemmen.

Tesla will in diesem Jahr Absatz in Deutschland verdoppeln

Der E-Auto-Hersteller Tesla will im laufenden Jahr den Verkauf in Deutschland deutlich erhöhen. "Unser Ziel ist es, den Absatz jedes Jahr zu verdoppeln, somit wären wir 2022 bei rund 80.000 Einheiten", sagte ein Standort-Verantwortlicher von Tesla der Automobilwoche. 2021 lieferte Tesla 39.714 Einheiten aus und würde damit als reiner Hersteller von Elektroautos in Deutschland zu etablierten Marken wie Toyota aufschließen. Toyota sei 2021 auf 71.890 Neuzulassungen gekommen.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/kla

(END) Dow Jones Newswires

September 23, 2022 10:00 ET (14:00 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX 0.70%14366.53 verzögerte Kurse.-10.20%
FORD MOTOR COMPANY 1.49%13.32 verzögerte Kurse.-36.93%
MERCEDES-BENZ GROUP AG 2.88%64.97 verzögerte Kurse.-6.61%
PORSCHE AG -0.15%101.4 verzögerte Kurse.0.00%
PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE 0.11%56.52 verzögerte Kurse.-32.46%
TESLA, INC. 4.78%181.3899 verzögerte Kurse.-50.76%
TOYOTA INDUSTRIES CORPORATION 2.56%7600 verzögerte Kurse.-19.37%
VOLKSWAGEN AG 0.66%137.58 verzögerte Kurse.-23.03%
Alle Nachrichten zu PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE
07.12.Wiedeking: Keine Kenntnis von Abgasmanipulationen bei Volkswagen
DP
07.12.Wiedeking und Härter Zeugen im Verfahren gegen VW-Dachgesellschaft
DP
05.12.Deutsche Pkw-Neuzulassungen im November um ein Drittel gestiegen
DJ
30.11.Porsche könnte das doppelte Lottchen im Dax werden
RE
30.11.MÄRKTE EUROPA/Autos treiben DAX an - vor Inflation der Eurozone
DJ
29.11.MÄRKTE EUROPA/Wenig verändert mit China- und Inflationshoffnungen
DJ
29.11.MÄRKTE EUROPA/China- und Inflationshoffnungen stabilisieren
DJ
27.11.Preise für Verbrenner steigen schneller als bei E-Autos - Magazin
DJ
23.11.MÄRKTE EUROPA/Gut behauptet - Credit Suisse wieder mit Warnung
DJ
23.11.XETRA-SCHLUSS/DAX tritt auf der Stelle - Corestate-Rally geht weiter
DJ
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE
06.12.Volkswagen CEO to present software 'reality check' to board on Dec 15
RE
05.12.The Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2023. Initial information on the world's most excl..
AQ
02.12.Closing The Skilled-labor Gap Togeth : Volkswagen and CARIAD support the 42 Berlin coding ..
AQ
24.11.Chager Keen to Dust Cobwebs on Porsche Ahead of Mini Classic Rally
AQ
22.11.Wing and a prayer
AQ
18.11.J.D. Power Announces 2023 U.S. ALG Residual Value Awards
AQ
09.11.Judge approves $80 million Porsche U.S. vehicle settlement
RE
09.11.Porsche Automobil : SE invests in quantum computer start-up Xanadu
PU
09.11.Porsche Automobil Holding SE Reports Earnings Results for the Nine Months Ended Septemb..
CI
09.11.Xanadu Quantum Technologies Inc. announced that it has received $100 million in funding..
CI
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 131 Mio 138 Mio 129 Mio
Nettoergebnis 2022 5 148 Mio 5 430 Mio 5 079 Mio
Nettoliquidität 2022 368 Mio 388 Mio 363 Mio
KGV 2022 3,31x
Dividendenrendite 2022 5,89%
Marktwert 17 291 Mio 18 235 Mio 17 057 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 129x
Marktwert / Umsatz 2023 115x
Mitarbeiterzahl 36
Streubesitz 50,0%
Chart PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE
Dauer : Zeitraum :
Porsche Automobil Holding SE : Chartanalyse Porsche Automobil Holding SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 11
Letzter Schlusskurs 56,46 €
Mittleres Kursziel 92,45 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 63,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Hans Dieter Pötsch Chairman-Management Board
Wolfgang Porsche Member-Supervisory Board
Lutz Meschke Head-Investment Management
Ulrich Lehner Member-Supervisory Board
Ferdinand Oliver Porsche Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE-32.46%18 235
TOYOTA MOTOR CORPORATION-7.93%193 539
VOLKSWAGEN AG-23.03%84 993
MERCEDES-BENZ GROUP AG-6.61%71 217
BMW AG-6.25%56 379
GENERAL MOTORS COMPANY-34.85%54 271