Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Siemens AG
  6. News
  7. Übersicht
    SIE   DE0007236101   723610

SIEMENS AG

(SIE)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Siemens : führt nachhaltiges und flexibles Dienstwagenmodell ein

17.06.2021 | 10:14

Presse

München, 17. Juni 2021

Siemens führt nachhaltiges und flexibles Dienstwagenmodell ein

  • Beitrag zur CO2-Neutralität des Unternehmens bis 2030 durch Fokus auf umweltfreundliche Fahrzeuge
  • Mit Hilfe neuer App können leitende Angestellte Dienstwagen jederzeit wechseln und flexibler an ihre jeweiligen Erfordernisse anpassen
  • Im Rahmen der EV100-Initiative strebt Siemens bis 2030 eine 100-prozentige Elektromobilität der Flotte an

Ab Januar 2022 führt Siemens ein neues Dienstwagen-Flottenmodell für leitende Angestellte ein. Derzeit läuft bereits eine Pilotphase hierzu, das neue Flottenmodell soll dann ab nächstem Jahr deutschlandweit verfügbar sein. Ziel ist der erweiterte Zugang zu umweltfreundlichen Antriebsarten und damit ein zusätzlicher Anreiz zur Nutzung von Elektrofahrzeugen. Die Mitarbeitenden können sich damit jederzeit und je nach Bedarf für ein bestimmtes Elektrofahrzeug entscheiden. Damit will Siemens seine Flotte flexibler und nachhaltiger gestalten. Bereits im Frühjahr ist das Unternehmen der EV100-Initiative der Climate Group beigetreten und hat sich damit zum Ziel gesetzt, bis 2030 die weltweite Flotte auf 100 Prozent Elektromobilität umzustellen.

"Für eine klimaneutrale Zukunft sind vor allem zusätzliche innovative Lösungen für alternative Flottenkonzepte ein wichtiger Erfolgsfaktor. Das neue Flottenmodell und die dazu gehörige App passen dabei perfekt in unsere Strategie, die Nutzung von Elektro- und Hybridfahrzeugen entscheidend zu steigern und bis 2030 komplett umzustellen", sagte Thorsten Eicke, Leiter des globalen Mobilitätsmanagements bei Siemens.

Bis 2030 will Siemens im eigenen Geschäftsbetrieb CO2-neutral sein und das neue Flottenmodell soll einen substanziellen Beitrag dazu leisten. Der Fokus wird deshalb

Siemens AG

Werner-von-Siemens-Straße 1

Communications

80333 München

Leitung: Judith Wiese

Deutschland

Informationsnummer: HQCOPR202106166233DE

Seite 1/3

Siemens AG

Presseinformation

gezielt auf Elektrofahrzeuge gelegt. Derzeit umfasst die Dienstwagenflotte für leitende Angestellte rund 1.500 Fahrzeuge. Elektrofahrzeuge und hybride Autos haben mit etwa 50 Prozent schon jetzt einen sehr hohen Anteil daran. Ein Ausbau der Ladesäulenpunkte an Siemens-Standorten und die Reduzierung von der relativ langen Bindungsdauer eines Leasingvertrags sollen diesen Anteil deutlich anheben.

Aktuell gibt es in Deutschland bereits rund 450 Ladepunkte an Siemens-Standorten und bis zum Sommer 2022 sollen weitere 260 folgen. Durch die Siemens Smart Infrastructure Ladekarte hat das Unternehmen zudem Zugriff auf mehr als

40.000 Ladepunkte im öffentlichen Lade-Netz in Deutschland. Siemens setzt für die Ladeinfrastruktur auf hauseigene Technik und Infrastrukturlösungen von Smart Infrastructure Distribution Systems. Zudem wird das Unternehmen - wo immer möglich - Strom aus erneuerbaren Energiequellen kaufen, so dass das Ziel der CO2-Neutralität auch beim Laden der Elektro-Autos weiter unterstützt wird.

Das neue Flottenmodell schafft außerdem mehr Flexibilität. Im Rahmen des neuen Modells wird die Leasingdauer auf nur noch ein Jahr verkürzt und die Mitarbeitenden können nun jederzeit das Fahrzeug wechseln. Die Kosten der Leasingverträge sind an den CO2-Ausstoß des jeweils gewählten Fahrzeugs gekoppelt. Zusätzlich erhalten Nutzer des neuen Modells Anreize in Form einer erhöhten Mobilitätspauschale. Das neue Modell bietet auch die Möglichkeit, ganz auf einen Dienstwagen zu verzichten. Während einer Pause werden keine Leasinggebühren berechnet.

Grund für das Bedürfnis höherer Flexibilität: Im Lauf der letzten Jahre haben sich die Begebenheiten, insbesondere durch neue digitale Möglichkeiten, und damit die Anforderungen an ein Dienstwagenmodell grundlegend geändert. Die Corona- Pandemie hat diesen Wandel zusätzlich beschleunigt. Statt Kundenterminen vor Ort wird mehr auf virtuelle Kommunikation gesetzt. Dadurch hat sich auch die Zahl der Autofahrten reduziert oder auf Stadtfahrten beschränkt.

Siemens arbeitet auch beim neuen Modell mit Sixt zusammen und setzt auf einen digitalen Prozess. Mithilfe einer App können die Mitarbeitenden den Dienstwagen selbstständig mit wenigen Klicks wechseln und an der vorab ausgewählten Sixt- Station zum vereinbarten Termin abholen. Der gesamte Prozess läuft kontaktlos ab.

Informationsnummer: HQCOPR202106166233DE

Seite 2/3

Siemens AG

Presseinformation

Das neue Flottenmodell wird zunächst in Deutschland eingeführt, danach sollen weitere Länder in Europa folgen. Neben der Autoflotte für leitende Angestellte unterhält Siemens weltweit weitere rund 45.000 Dienstwagen für Servicekräfte und Vielfahrer.

Diese Presseinformation finden Sie unter https://sie.ag/3wzkbc3Folgen Sie uns auf Twitter: www.twitter.com/siemens_press

Ansprechpartner für Journalisten

Wolfram Trost

Telefon: +49 174 1551859

E-Mail: wolfram.trost@siemens.com

Die Siemens AG (Berlin und München) ist ein führender internationaler Technologiekonzern, der seit mehr als

170 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität steht. Das Unternehmen ist weltweit aktiv, und zwar schwerpunktmäßig auf den Gebieten intelligente Infrastruktur bei Gebäuden und dezentralen Energiesystemen sowie Automatisierung und Digitalisierung in der Prozess- und Fertigungsindustrie. Siemens verbindet die physische und digitale Welt - mit dem Anspruch, daraus einen Nutzen für Kunden und Gesellschaft zu erzielen. Durch Mobility, einem der führenden Anbieter intelligenter Mobilitätslösungen für den Schienen- und Straßenverkehr, gestaltet Siemens außerdem den Weltmarkt für den Personen- und Güterverkehr mit. Über die Mehrheitsbeteiligung an dem börsennotierten Unternehmen Siemens Healthineers gehört Siemens zudem zu den weltweit führenden Anbietern von Medizintechnik und digitalen Gesundheitsservices. Darüber hinaus hält Siemens eine Minderheitsbeteiligung an der seit dem 28. September 2020 börsengelisteten Siemens Energy, einem der weltweit führenden Unternehmen in der Energieübertragung und -erzeugung.

Im Geschäftsjahr 2020, das am 30. September 2020 endete, erzielte der Siemens-Konzern einen Umsatz von 55,3 Milliarden Euro und einen Gewinn nach Steuern von 4,2 Milliarden Euro. Zum 30.09.2020 hatte das Unternehmen weltweit rund 293.000 Beschäftigte. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.siemens.com.

Informationsnummer: HQCOPR202106166233DE

Seite 3/3

Disclaimer

Siemens AG published this content on 17 June 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 17 June 2021 08:13:00 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu SIEMENS AG
30.07.JPMorgan hebt Ziel für Siemens Healthineers auf 58,70 Euro - 'OW'
DP
30.07.MÄRKTE EUROPA/Amazon und China drücken auf die Stimmung
DJ
30.07.Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht mit Verlust ins Wochenende
DP
30.07.XETRA-SCHLUSS/Leichter - Berichtssaison macht die Musik
DJ
30.07.Linde hebt Gewinnziel 2021 erneut an - Aktie steigt auf Rekordhoch
DP
30.07.Daimler beschließt Teilung - 65 Prozent des Lkw-Geschäfts geht an Aktionäre
DJ
30.07.JPMorgan hebt Ziel für Siemens Gamesa auf 30 Euro - 'Overweight'
DP
30.07.MÄRKTE EUROPA/Börsen lösen sich von Tiefs
DJ
30.07.16 TERMINE, die in der Woche wichtig werden -2-
DJ
30.07.16 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SIEMENS AG
30.07.PRESS RELEASE : Schaeffler AG: CFO Dr. Klaus Patzak is leaving Schaeffler AG
DJ
30.07.'NO MARGIN LEFT' : Siemens Gamesa ups wind turbine prices on raw materials
RE
30.07.MARKETMIND : Ready for a summer lull?
RE
30.07.Mainstream Renewable Power and Siemens bid in ScotWind leasing round
RE
30.07.Siemens Healthineers 3Q Profit, Revenue Rose
DJ
30.07.SIEMENS HEALTHINEERS : Profit in Fiscal Q3 Rises as Antigen Testing Revenue Reac..
MT
29.07.SIEMENS : Mobility and Continental to supply trucks across Europe with electrici..
PU
29.07.SIEMENS' 2020 LIGHTNING ATLAS : Wolfsburg is the German city with the most light..
PU
29.07.MAXIMUS RESOURCES : Finds Shallow Conductor at Hilditch West Target; Shares Jump..
MT
28.07.SIEMENS : Costain - Green light for path to UK's first 'electric motorway'
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 60 242 Mio 71 498 Mio 64 716 Mio
Nettoergebnis 2021 5 596 Mio 6 641 Mio 6 011 Mio
Nettoverschuldung 2021 33 006 Mio 39 173 Mio 35 457 Mio
KGV 2021 19,1x
Dividendenrendite 2021 2,70%
Marktkapitalisierung 105 Mrd. 125 Mrd. 113 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 2,29x
Marktkap. / Umsatz 2022 2,13x
Mitarbeiterzahl 293 000
Streubesitz 88,0%
Chart SIEMENS AG
Dauer : Zeitraum :
Siemens AG : Chartanalyse Siemens AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SIEMENS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 131,58 €
Mittleres Kursziel 160,43 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 21,9%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Roland Emil Busch President & Chief Executive Officer
Ralf Peter Thomas Chief Financial Officer
Jim Hagemann Snabe Chairman-Supervisory Board
Hanna Hennig Chief Information Officer
Andreas Christian Hoffmann General Counsel, Head-Legal & Compliance
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
SIEMENS AG11.96%124 721
BERKSHIRE HATHAWAY INC.20.44%639 498
HONEYWELL INTERNATIONAL INC.9.92%160 780
GENERAL ELECTRIC COMPANY19.91%116 704
3M COMPANY13.24%114 669
ILLINOIS TOOL WORKS INC.11.18%72 148