1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Deutsche Boerse AG
  5. Wirecard AG
  6. News
  7. Übersicht
    WDI   DE0007472060   747206

WIRECARD AG

(WDI)
Schlusskurs Deutsche Boerse AG  -  15/11
0.0518 EUR   -32.90%
12.05.Ex-Wirecard-Chef Braun wehrt sich gegen Vermögensarrest
DP
12.05.Ex-Wirecard-Chef wehrt sich gegen Vermögensarrest von 175 Millionen
DP
12.05.MARKUS BRAUN : Ex-Wirecard-Chef Braun kämpft um sein Vermögen
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsUnternehmen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Scholz dankt Wirecard-Enthüllungsjournalist McCrum

07.12.2020 | 18:57

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) dankt dem Enthüllungsjournalisten Dan McCrum für seine Aufklärungsarbeit zum Wirecard-Skandal. McCrum machte mit seiner beharrlichen Berichterstattung für die britische Zeitung "Financial Times" die zwielichtigen Geschäftspraktiken des Münchner Zahlungsdienstleisters öffentlich. Scholz sollte am Montag die Laudatio auf McCrum halten, der den Deutschen Reporterpreis erhielt.

Scholz nannte Mccrum in seiner vorab aufgezeichneten Videobotschaft einen "Aufklärer in bester Historie der Pressefreiheit" und seine Berichte zu Wirecard einen "Meilenstein des investigativen Journalismus".

Der inzwischen insolvente frühere Dax-Konzern Wirecard hatte im Juni Luftbuchungen von 1,9 Milliarden Euro eingeräumt und in der Folge Insolvenz angemeldet. Die Münchener Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass das Unternehmen seit 2015 Scheingewinne auswies, und ermittelt wegen gewerbsmäßigen Bandenbetrugs. Scholz steht politisch unter Druck, weil die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) seinem Ministerium unterstellt ist. Kritiker werfen der Bafin vor, bei der Kontrolle versagt zu haben. Scholz will die Behörde nun mit mehr Kompetenzen ausstatten.

McCrum hatte schon 2015 über Unregelmäßigkeiten bei Wirecard berichtet und Untersuchungen zu dem Skandal bei dem früheren Dax-Konzern ins Rollen gebracht. Er geriet wegen seiner Berichte selbst in die Kritik und auch ins Visier der Staatsanwaltschaft München. "Ich bin froh, dass die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen eingestellt hat und sich jetzt auf die Täter konzentriert", sagte Scholz dazu.

Mit seiner Berichterstattung habe sich McCrum "große Verdienste um den Rechtsstaat, unser Gemeinwesen und - und das will ich hier sehr deutlich sagen - auch um den Finanzstandort Deutschland" erworben, so Scholz. "Denn er hat in detektivischer Kleinstarbeit mehr als sechs Jahre lang komplexe Verhältnisse durchdrungen, in denen nichts so war wie es schien." Unzählige Analysten hätten hingegen an Wirecard geglaubt und eine Erfolgsgeschichte erzählt, während Wirtschaftsprüfer über Jahre nichts beanstandeten. "Es ist gut, dass dies nun in einem Parlamentarischen Untersuchungsausschuss untersucht und aufgeklärt wird."

Der Deutsche Reporterpreis wird seit zwölf Jahren vom Journalisten-Netzwerk Reporter-Forum verliehen. Er ist nicht dotiert und soll Debatten über Qualität im Journalismus befeuern./hrz/DP/nas


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX -1.26%14007.76 verzögerte Kurse.-10.70%
Alle Nachrichten zu WIRECARD AG
12.05.Ex-Wirecard-Chef Braun wehrt sich gegen Vermögensarrest
DP
12.05.Ex-Wirecard-Chef wehrt sich gegen Vermögensarrest von 175 Millionen
DP
12.05.MARKUS BRAUN : Ex-Wirecard-Chef Braun kämpft um sein Vermögen
DP
06.05.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
05.05.ERSTES URTEIL : Wirecard-Bilanzen waren falsch
AW
05.05.KORREKTUR/ERSTES URTEIL : Wirecard-Bilanzen waren falsch
DP
05.05.Gericht erklärt Wirecard-Bilanzen für nichtig
DP
05.05.Gericht entscheidet über Klage gegen Wirecard-Bilanzen
DP
03.05.BAFIN : Risiko von Cyberattacken durch Ukraine-Krieg gestiegen
DP
03.05.Bafin warnt vor Risiken für Finanzstabilität wegen Ukraine-Krieg
DP
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu WIRECARD AG
06.04.Wirecard investors target EY parent for 1.5 bln euros in compensation
RE
15.03.German Court Allows Mass Trial Against Audit Firm Ernst & Young Over Wirecard Collapse
MT
15.03.Ex-Wirecard boss hit with fraud charge
AQ
14.03.German prosecutors charge 3 with fraud in Wirecard collapse
AQ
14.03.German Prosecutors Charge Former Wirecard CEO With Fraud, Accounting Manipulation
MT
28.01.Charges Have Now Been Brought In Germany Over The Wirecard Scandal
AQ
19.01.German Court Says Regulator Not Responsible For Wirecard Investors' Losses
MT
2021Deutsche Bank fined almost $10 mln over Euribor controls
RE
2021Wirecard Auditor EY Submits Criminal Complaint After Newspaper Publishes Classified Rep..
MT
2021Risks for German finance revolve around rates, BaFin president says
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu WIRECARD AG
Mehr Empfehlungen
Chart WIRECARD AG
Dauer : Zeitraum :
Wirecard AG : Chartanalyse Wirecard AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Vorstände und Aufsichtsräte
Thomas Eichelmann Chairman-Supervisory Board
Wulf Matthias Member-Supervisory Board
Stefan Klestil Member-Supervisory Board
Vuyiswa V. M’Cwabeni Member-Supervisory Board
Anastassia Lauterbach Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
WIRECARD AG0.00%5
FISERV, INC.-7.26%63 159
BLOCK, INC.-47.50%49 221
GLOBAL PAYMENTS INC.-8.28%34 908
FLEETCOR TECHNOLOGIES, INC.2.43%17 732
NEXI S.P.A-35.95%12 362