Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  USA  >  DJ Industrial    DJI

DJ INDUSTRIAL

(DJI)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NachrichtenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Erfolg bei Corona-Impfstoff treibt Finanzmärkte an

09.11.2020 | 14:28

FRANKFURT/NEW YORK (awp international) - Ein Durchbruch bei der Suche nach einem Corona-Impfstoff hat an den Finanzmärkten für einen turbulenten Wochenstart gesorgt. Die Aktienindizes legten kräftig zu. Dabei erholten sich gerade die Corona-Verlierer der letzten Monate rasant, während sich die Anleger von den Krisengewinnern trennten. Grund für die Kursausschläge: Ein Impfstoff des Mainzer Unternehmens Biontech , das vom Pharmakonzern Pfizer unterstützt wird, bietet laut Zwischenergebnissen einer Studie einen mehr als 90-prozentigen Schutz vor der Krankheit Covid-19.

Der deutsche Leitindex Dax schnellte um 5,4 Prozent auf 13154,53 Punkte nach oben. Ihm fehlten damit nur noch gut 400 Punkte bis zu dem Niveau, das er vor dem Corona-Börsencrash im Februar hatte.

Die Ölpreise schnellten um fast zehn Prozent nach oben. Das Kalkül der Käufer: die Wirschaft wird ohne Corona-Belastungen besser laufen und die Menschen werden wieder mehr mit Autos und Flugzeugen unterwegs sein. An den Anleihemärkten fielen die Kurse hingegen und auch der Preis für Gold, das als sicherer Hafen geschätzt wird, fiel.

Die an der US-Tech-Börse Nasdaq gelisteten Biontech-Aktien schnellten im vorbörslichen Handel um fast ein Viertel auf ein Rekordhoch von 114 US-Dollar nach oben. Das auf Immuntherapien zur Behandlung von Krebs und anderen schweren Erkrankungen spezialisierte Unternehmen war erst vor etwas mehr als einem Jahr an die Nasdaq gegangen. Der Ausgabepreis damals: 15 Dollar je Aktie. Seither hat sich der Kurs inklusive der sich am Montag abzeichnenden Gewinne nun fast verachtfacht. Für die Pfizer-Aktien ging es vorbörslich um mehr als 11 Prozent auf 40,70 Dollar nach oben.

Der Impfstoff BNT162b2 war von Biontech im Projekt "Lightspeed" (Lichtgeschwindigkeit) seit Mitte Januar entwickelt worden. Die für eine Zulassung entscheidende Phase-3-Studie begann ab Ende Juli in verschiedenen Ländern. Inzwischen haben mehr als 43 500 Menschen mindestens eine der beiden Impfungen bekommen, die im Abstand von drei Wochen verabreicht werden. Ein Impfschutz wird nach Angaben der Hersteller eine Woche nach der zweiten Injektion erreicht.

Biontech und Pfizer wollen nun voraussichtlich ab der kommenden Woche die Zulassung bei der US-Arzneimittelbehörde FDA beantragen. So gilt für den Corona-Impfstoff wegen der besonderen Dringlichkeit ein beschleunigter Zulassungsprozess. Bei der europäischen Arzneimittelbehörde EMA können Arzneimittelhersteller schon vor dem kompletten Zulassungsantrag einzelne Teile zu Qualität, Unbedenklichkeit und Wirksamkeit eines Präparats einreichen. Ein solches Rolling-Review-Verfahren hatte neben Biontech auch das britisch-schwedische Unternehmen Astrazeneca bereits vor einiger Zeit für seinen Impfstoff-Kandidaten gestartet.

Die Studiendaten von Biontech schüren vor allem bei Investoren mit Blick auf die Luftfahrt- und Reisebranche grosse Hoffnungen. Ihr Index, der Stoxx Europe 600 Travel & Leisure , führte das Branchentableau mit einem Plus von mehr als 9 Prozent an. Lufthansa-Papiere gewannen 21 Prozent, die von Fraport 25 Prozent. Die Anteilsscheine von CTS Eventim , dessen Veranstaltungsgeschäft infolge der Pandemie nahezu komplett weggebrochen war, schnellten ebenfalls um ein Viertel nach oben.

Dass es selbst bei einer Zulassung eines Impfstoffes noch Monate dauern wird, bis dieser in ausreichenden Mengen für weite Teile der Menschheit zur Verfügung steht, bremste die Euphorie der Anleger nicht.

Sie trennten sich vielmehr von den Krisengewinnern der vergangenen Monate. Die Aktien des im Dax notierten Essenslieferdienstes Delivery Hero knickten um mehr als 5 Prozent ein. Für 2020 steht damit allerdings immer noch ein Plus von rund 50 Prozent auf dem Zettel.

Die Aktien anderer, zuletzt stark gelaufenen Corona-Gewinner fielen noch deutlicher: Für die Papiere der Shop Apotheke , des Kochboxenverkäufers Hellofresh und des Online-Modehändlers Zalando ging es prozentual zweistellig nach unten.

Ebenfalls hohe Verluste erlitten die Aktien des Biotechunternehmens Qiagen , das stark vom Geschäft mit Corona-Tests profitiert. Drägerwerk -Papiere büssten ebenfalls ein. Das Unternehmen produziert unter anderem Beatmungsgeräte und Atemmasken. Und auch Teamviewer -Papiere fielen. Das Software-Unternehmen ist vor allem stark mit Fernwartungs- und Videokonferenzsoftware./mis/stk/fba


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CTS EVENTIM AG & CO. KGAA -0.28%53.1 verzögerte Kurse.-2.39%
DAX -1.44%13787.73 verzögerte Kurse.0.50%
DELIVERY HERO SE -1.05%126.95 verzögerte Kurse.-0.04%
DEUTSCHE LUFTHANSA AG 0.05%10.52 verzögerte Kurse.-2.73%
DJ INDUSTRIAL -0.57%30814.26 verzögerte Kurse.1.26%
FRAPORT AG -1.96%45.98 verzögerte Kurse.-6.85%
NASDAQ COMP. -0.87%12998.502287 verzögerte Kurse.0.86%
PFIZER INC. -0.14%36.7 verzögerte Kurse.-0.30%
QIAGEN N.V. 0.02%53.2 verzögerte Kurse.0.66%
STOXX EUROPE 600 -1.01%407.85 verzögerte Kurse.2.21%
ZALANDO SE -4.05%93.24 verzögerte Kurse.2.39%
Alle Nachrichten auf DJ INDUSTRIAL
15.01.Aktien New York Schluss: Weitere Gewinnmitnahmen vor langem Wochenende
DP
15.01.Aktien New York: Indizes dämmen Verluste wieder ein
AW
15.01.Aktien Frankfurt Schluss: Späte Gewinnmitnahmen vor dem Wochenende
DP
15.01.Aktien New York: Kurse rutschen ab - Schwache Daten, mässige Bankenzahlen
AW
15.01.BÖRSE WALL STREET : Pharmawerte ziehen Schweizer Börse ins Plus
RE
15.01.INDEX-FLASH: Dax und EuroStoxx weiten Verluste mit US-Börsen aus
DP
15.01.Aktien New York: Kurse rutschen ab - Bankenzahlen und Daten enttäuschen
AW
15.01.Aktien New York Ausblick: Leichte Verluste zum Start der Berichtssaison erwar..
AW
15.01.Börse Frankfurt-News: Optimismus überwiegt (Zertifikate-Trends)
DP
15.01.INTEL IM FOKUS : Mit neuem Chef zu frischem Schwung?
DP
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DJ INDUSTRIAL
15.01.Epic legt Beschwerde gegen Apple auch in Grossbritannien ein
AW
15.01.JPMorgan überrascht mit Gewinnsprung im Schlussquartal
AW
15.01.SAP-Chef - Erster Handelstag von Qualtrics in Kürze
RE
15.01.JPMorgan überrascht mit Gewinnsprung Ende 2020 - Aktie legt zu
AW
15.01.SAP bestätigt - Vorstandsmitglied Fox-Martin verlässt den Konzern
RE
15.01.JPMorgan überrascht mit Gewinnsprung Ende 2020 - Weniger Sorgen um Kredite
DP
15.01.JPMORGAN CHASE : UPDATE/JP Morgan macht über 12 Milliarden US-Dollar Gewinn
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DJ INDUSTRIAL
15:00Wall St Week Ahead-Earnings season to test surge in regional banks stocks
RE
11:45After Stock Surge, Investors Ask Companies What's Ahead
DJ
16.01.Earnings season to test surge in regional banks stocks
RE
15.01.Bank earnings, Biden plan lead stocks lower
RE
15.01.Data, lockdowns weigh on stocks and oil; dollar rises
RE
15.01.Wall Street closes lower as banks, energy shares tumble
RE
15.01.Equities End Lower as Biden Unveils $1.9 Trillion Stimulus Plan, Retail Sales..
MT
15.01.S&P 500 Posts 1.5% Weekly Decline, Led by Communication Services, Technology;..
MT
15.01.December Retail Sales Decline on Stricter Health Measures, Industrial Output ..
MT
15.01.BÖRSE WALL STREET : Stocks Close Lower After Joe Biden Plan, Weak Retail Sales
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DJ INDUSTRIAL
Dauer : Zeitraum :
DJ Industrial : Chartanalyse DJ Industrial | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DJ INDUSTRIAL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DJ INDUSTRIAL
THE HOME DEPOT, INC.275.59 verzögerte Kurse.2.70%
AMGEN INC.245.49 verzögerte Kurse.1.58%
MERCK & CO., INC.83.38 verzögerte Kurse.1.47%
MCDONALD'S CORPORATION209.91 verzögerte Kurse.0.68%
THE TRAVELERS COMPANIES143.24 verzögerte Kurse.0.65%
THE GOLDMAN SACHS GROUP, INC.301.01 verzögerte Kurse.-2.23%
THE BOEING COMPANY204.32 verzögerte Kurse.-2.66%
INTEL CORPORATION57.58 verzögerte Kurse.-2.82%
CHEVRON CORPORATION92.09 verzögerte Kurse.-3.56%
DOW INC.57.31 verzögerte Kurse.-3.92%
Heatmap :