Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Vereinigtes Königreich
  4. Great Britain
  5. FTSE 100
  6. News
  7. Übersicht
    UKX   GB0001383545

FTSE 100

(UKX)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den Einzelwerten

Aktien Europa: Anleger in der Defensive vor EZB-Sitzung

27.10.2021 | 11:58

PARIS/LONDON (awp international) - Europas wichtigste Aktienmärkte sind nach ihrer jüngsten Gewinnserie zur Wochenmitte etwas abgebröckelt. Die mittlerweile in vollem Gange befindliche Berichtssaison der Unternehmen lieferte am Mittwoch Licht und Schatten. Marktexperte Andreas Lipkow von der Comdirect machte unter den Anlegern eine abwartende Haltung vor der Sitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) am Donnerstag aus.

Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 sank gegen Mittag um 0,26 Prozent auf 4213,18 Punkte. Für den französischen Cac-40-Index ging es um 0,36 Prozent auf 6742,03 Zähler abwärts. Der britische FTSE 100 verlor 0,29 Prozent auf 7256,44 Punkte.

Aus Branchensicht standen Rohstoffwerte europaweit am stärksten unter Verkaufsdruck, während Versorgeraktien und Papiere aus dem Nahrungsmittelsektor zu den Favoriten zählten.

Unter den Einzelwerten waren die Aktien von Schneider Electric mit einem Kursplus von 2,2 Prozent der Spitzenreiter im EuroStoxx-50-Index. Der französische Elektrokonzern machte im abgelaufenen Quartal trotz Engpässen in der Lieferkette mehr Geschäft als erwartet. Der Umsatz kletterte im Jahresvergleich um 11,8 Prozent und rein organisch um 8,8 Prozent.

Dagegen bildeten die Papiere von Santander mit minus 3,1 Prozent das Schlusslicht im EuroStoxx 50. Den Anlegern reichte es offenbar nicht, dass die spanische Grossbank nach einem unerwartet guten dritten Quartal beim Blick auf das Gesamtjahr optimistischer wurde. Man sei auf bestem Weg, die für 2021 gesetzten Ziele deutlich zu übertreffen, teilte das Geldhaus mit.

Die zuletzt stark erholten Aktien des Impfstoffforschers Valneva sackten wegen einer Kapitalmassnahme um 7,5 Prozent ab. Das Unternehmen erhöht sein Kapital und platziert 5,5 Millionen Aktien teilweise in Form von US-Anrechtsscheinen ADS bei internationalen Investoren. Zuletzt hatten sich die Valneva-Titel nach ihrem Einbruch vom Rekordhoch im September innerhalb der vergangenen sieben Handelstage fast wieder verdoppelt./edh/stk


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CAC 40 1.48%6865.78 Realtime Kurse.22.41%
EURO STOXX 50 1.40%4137.11 verzögerte Kurse.15.63%
FTSE 100 1.54%7232.28 verzögerte Kurse.10.24%
STOXX 50 -0.35%3663.11 verzögerte Kurse.16.67%
Alle Nachrichten zu FTSE 100
06.12.Europäische Börsen schließen höher, da die Anleger die Entwicklung um die Omicron-Varia..
MT
06.12.Aktien Europa Schluss: EuroStoxx zieht an - Nachlassende Omikron-Sorgen
AW
06.12.MÄRKTE EUROPA/Erholung zu Wochenbeginn - Touristikaktien gesucht
DJ
06.12.Aktien Europa Schluss: EuroStoxx zieht an wegen nachlassender Omikron-Sorgen
DP
06.12.LSEG's FTSE Russell arbeitet an der Erweiterung des Index für digitale Vermögenswerte
MT
06.12.Aktien im US-Vorbörsenhandel mit Blick auf Omicron überwiegend im Plus; Europa steigt, ..
MT
06.12.Europäische Börsen legen am Mittag zu; Öl steigt, Technik sinkt
MT
06.12.Aktien Europa: EuroStoxx behauptet moderates Plus - Corona, Evergrande belasten
AW
03.12.Europäische Aktien schließen nach enttäuschenden US-Arbeitsmarktdaten niedriger
MT
03.12.Aktien Europa Schluss: Schwankungsreiche Woche endet mit Verlusten
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
Nachrichten zu den Einzelwerten FTSE 100
07:55Jefferies senkt Astrazeneca auf 'Hold' - Ziel 9100 Pence
DP
06:37Conviva will zusammen mit Experian die Fähigkeiten von Streaming-Anbietern zur Publikum..
BU
05:41National Grid ESO startet Überprüfung des Ausgleichsmarktes für Elektrizität
MT
04:36Fitch behält Whitbreads Rating bei, da sich das Unternehmen von den Auswirkungen von CO..
MT
06.12.Odyssey kauft den Arzneimittelhersteller BenevolentAI in Europas größter SPAC-Transakti..
MR
06.12.VON DER LEYEN : EU hat mehr als 350 Millionen Impfdosen gespendet
DP
06.12.RIO TINTO GROUP : JPMorgan Chase ist neutral
MM
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu FTSE 100
06:27EMEA MORNING BRIEFING : Stocks to Open Higher as Concerns Over Omicron Ease, GDP in View
DJ
06.12.FTSE 100 Closed Up as Omicron Fears Start to Subside
DJ
06.12.European Bourses Close Higher as Investors Watch Development Around Omicron Variant
MT
06.12.FTSE 100 Index Ends 1.54% Higher at 7232.28 -- Data Talk
DJ
06.12.FTSE 100 posts best session in over 4 mths on defensive, energy boost
RE
06.12.Wall Street Sees Mixed Open, Tech Stocks Under Pressure as Traders Reassess Omicron Ris..
MT
06.12.LSEG's FTSE Russell Working to Expand Digital Asset Index
MT
06.12.Stocks Point Mostly Higher in US Pre-Bell Trading as Omicron Eyed; Europe Climbs, Asia ..
MT
06.12.BMO's Markets Wrap
MT
06.12.European Bourses Edge Up Midday; Oil Gains, Tech Slips
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Chart FTSE 100
Dauer : Zeitraum :
FTSE 100 : Chartanalyse FTSE 100 | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends FTSE 100
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Heatmap :