1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(SMI)
Verzögert Swiss Exchange  -  16/05 17:32:27
11672.23 PTS   +0.19%
Nachbörslich
+0.26%
11703.09 PTS
18:16Aktien Schweiz Schluss: Etwas höher - Schwergewichte verhelfen SMI zu Gewinn
AW
17:46Aktien Schweiz schließen etwas fester - Holcim-Aktie mit Abgaben
DJ
12:12Aktien Europa: EuroStoxx gibt wieder nach - Schwache Konjunkturdaten aus China
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz: SMI sackt unter Last der Investorensorgen ab

18.01.2022 | 11:41

Zürich (awp) - Am Schweizer Aktienmarkt geht es am Dienstag beschleunigt abwärts. Seit der Leitindex SMI gleich am ersten Handelstag des neuen Jahres bei 12'997 Punkten einen Rekord aufgestellt hatte, hat er in nur zwei Wochen etwa 500 Punkte eingebüsst. Die Gründe dafür sind Inflations- und Zinssorgen gekoppelt mit Konjunkturängsten und der sich weiter rasant ausbreitenden Omikron-Variante des Coronavirus. Dies sorge weltweit von Tokio über Europa bis zu den US-Futures für Kursverluste, kommentiert ein Händler. Gleichzeitig flüchten Anleger aus den Anleihemärkten und treiben die Renditen auf neue Höchststände.

Weiter angefeuert werden die Ängste zudem von einem Ölpreis, der auf dem höchsten Stand seit sieben Jahren notiert und damit eine Beschleunigung des geldpolitischen Kurswechsels der US-Notenbank wahrscheinlicher mache, meinte ein Händler. "Damit stehen vor allem auf Wachstum in der Zukunft ausgerichtete Unternehmen bei den Anlegern zur Disposition, da sich mit steigenden Zinsen ihre Finanzierungsbedingungen verschlechtern und ihre ohnehin schon hohen Bewertungen an der Börse noch weiter steigen. Er rechne denn auch damit, dass die Volatilität zunächst hoch bleiben werde.

Der SMI verliert gegen 11.10 Uhr 1,14 Prozent auf 12'489,57 Punkte, das bisheriges Tagestief liegt noch leicht darunter. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, fällt um 1,26 Prozent auf 1999,91 und der breite SPI um 1,17 Prozent auf 15'841,20 Zähler. Im SLI verlieren alle 30 Titel bis auf Swisscom (+0,2%).

Wie hoch die Volatilität ist, zeigt ein Blick auf den VSMI, der aktuell 14 Prozent auf fast 18 Punkte zulegt.

Schlusslicht sind die Aktien des Uhrenherstellers Swatch (-3,3%). In einer Branchenstudie haben die Experten von Morgan Stanley Rating und Kursziel für die Titel gesenkt. Wegen des geographischen Mixes rechnen sie bei Swatch für 2021 mit einem Umsatzrückgang. Einen ersten Hinweis auf die Entwicklung in der Branche wird am (morgigen) Mittwoch bereits Konkurrent Richemont (-2,0%) liefern, der Zahlen zum Schlussquartal 2021 vorlegen wird.

Aber auch generell bezweifeln die Morgan-Stanley-Experten, dass die Hersteller von Luxusgütern nach der kräftigen Aufholbewegung des vergangenen Jahres im 2022 noch weiter glänzen werden. Sie befürchten, dass sich das Wirtschaftswachstum in dem für sie wichtigsten Absatzmarkt China abschwächen wird.

Überdurchschnittlich stark fallen auch die Vertreter der Technologiebranche zurück. So geben allen voran Temenos um 2,7 Prozent nach, AMS Osram und Logitech (beide -1,7%) folgen. Händler verweisen auf die Wall Street. Dort zeichne sich aktuell speziell für die technologielastige Nasdaq ein schwacher Start ab.

Entsprechend gehören auch in den hinteren Reihen Branchenvertreter wie Inficon, VAT, Comet oder auch U-Blox mit Kursverlusten zwischen 3,6 und 2,3 Prozent zu den grossen Verlierern.

Gleichzeitig werden Werte aus den Portfolios geworfen, die gerade zum Wochenstart noch positiv aufgefallen waren. Sika, Holcim und ABB weisen Kurseinbussen von bis zu 2,2 Prozent auf.

Bei den Schwergewichten erweist sich nur Nestlé (unverändert) als ein Gegengewicht in dem insgesamt schwächeren Markt. Roche (-1,3%) und Novartis (-1,2%) fallen in etwa mit dem Markt.

Höhere Zinsen wiederum sorgen bei einigen Werten aus der Finanzbranche ebenfalls dafür, dass sie nicht ganz so stark zurückfallen wie der Gesamtmarkt. Die CS, Swiss Re, Julius Bär, Zurich und Swiss Life sind mit Abgaben von bis zu 0,9 Prozent unterdurchschnittlich schwach.

Anders sieht es da im breiten Markt bei den kleineren Finanzwerten aus. Gam (-8,1%) sacken ab, nachdem das Unternehmen für 2021 einen weiteren Verlust in Aussicht gestellt hat. Auch Swissquote und Leonteq fallen beide jeweils um mehr als 2 Prozent.

Nach Zahlen schwächer sind auch die Lindt&Sprüngli Namenaktien (-2,7%) und die Partizipationsscheine (-4,3%).

Dem stehen Kursgewinne von 11 Prozent bei der ONE Swiss Bank gegenüber, die ebenfalls einen Verlust erwartet. Auch Valartis und Molecular Partners gewinnen mehr als 2 Prozent hinzu.

hr/uh


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA 0.23%106.75 verzögerte Kurse.-22.05%
HOLCIM LTD -0.85%46.89 verzögerte Kurse.0.82%
INFICON HOLDING AG -0.48%823 verzögerte Kurse.-38.49%
LEONTEQ AG -0.34%59.5 verzögerte Kurse.-14.14%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A. -1.51%58.82 verzögerte Kurse.-23.49%
MOLECULAR PARTNERS AG -7.10%6.41 verzögerte Kurse.-64.03%
MORGAN STANLEY -0.43%79.9 verzögerte Kurse.-18.31%
NASDAQ COMP. -0.88%11662.79 Realtime Kurse.-24.54%
NOVARTIS AG 1.35%87.53 verzögerte Kurse.9.03%
S&P 500 -0.29%4008.01 Realtime Kurse.-15.57%
SIKA AG -1.59%259.7 verzögerte Kurse.-31.69%
SMI 0.19%11672.23 verzögerte Kurse.-9.52%
SPI 0.13%15001.59 verzögerte Kurse.-8.89%
SWISS LIFE HOLDING AG -0.69%543 verzögerte Kurse.-2.86%
SWISS RE LTD -0.05%81.5 verzögerte Kurse.-9.71%
SWISSCOM AG -0.10%580 verzögerte Kurse.12.71%
SWISSQUOTE GROUP HOLDING LTD -2.38%118.8 verzögerte Kurse.-40.75%
SWITZERLAND SWISS LEADER -0.24%1809.19 verzögerte Kurse.-12.35%
TEMENOS AG -3.05%97.58 verzögerte Kurse.-22.59%
THE SWATCH GROUP AG -2.61%242.5 verzögerte Kurse.-13.08%
Alle Nachrichten zu SMI
18:16Aktien Schweiz Schluss: Etwas höher - Schwergewichte verhelfen SMI zu Gewinn
AW
17:46Aktien Schweiz schließen etwas fester - Holcim-Aktie mit Abgaben
DJ
12:12Aktien Europa: EuroStoxx gibt wieder nach - Schwache Konjunkturdaten aus China
AW
11:31Aktien Schweiz: SMI vollzieht dank fester Pharma-Schwergewichte Richtungswechsel
AW
09:36Aktien Schweiz Eröffnung: SMI beginnt neue Woche im Rückwärtsgang
AW
09:26Holcim-Aktie nach Verkauf des Indien-Geschäfts im Minus
AW
08:46Aktien Schweiz Vorbörse: Wenig bewegt zum Wochenstart
AW
04:12Cyclone Metals sichert sich Explorationsgenehmigungen in Neuseeland; Aktien steigen um ..
MT
13.05.Europäische Aktien erholen sich und schließen am Freitag im Großen und Ganzen höher
MT
13.05.Aktien Schweiz Schluss: SMI schliesst Woche mit kräftiger Gegenbewegung ab
AW
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
17:46Aktien Schweiz schließen etwas fester - Holcim-Aktie mit Abgaben
DJ
17:02ABB und Shell starten EV-Ladenetz in Deutschland
MT
16:09Barclays hebt Ziel für Swiss Re auf 97 Franken - 'Overweight'
DP
16:07SWISSCOM AG : Needham & Company bekräftigt seine neutrale Bewertung
MM
16:07GIVAUDAN SA : B. Riley bleibt bei seiner Kaufempfehlung
MM
15:35Französisches Berufungsgericht entscheidet über Vorwürfe der Mitwisserschaft von Holcim..
MT
15:23UBS bringt börsengehandelten Klimafonds an die Frankfurter Börse
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu SMI
06:03Swiss Voters OK Law Requiring Netflix, Other Streaming Platforms To Invest Revenue
MT
05:45Fitch Affirms Switzerland's Sovereign Rating On Diversified, High Value-added Economy
MT
04:12Cyclone Metals Secures Exploration Permits in New Zealand; Shares Jump 20%
MT
13.05.European Stocks Recover to Close Broadly Higher on Friday
MT
13.05.Switzerland Seizes Additional Russian Assets Amid Mounting Pressure from US Officials
MT
12.05.European Stocks Close Lower Thursday After Data Shows UK GDP Shrinking in March
MT
12.05.Swiss New Vehicle Registrations Shrink 26.8% in April
MT
12.05.Swiss Producer, Import Prices Jump 1.3% in April on Higher Costs of Fuel, Basic Metals
MT
11.05.European Stocks Rise as US April Inflation Slows But Remains Hot
MT
11.05.Switzerland Issues $483 Million Confederate Bonds
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Top / Flop SMI
NOVARTIS AG87.785 Realtime Estimate-Kurse.1.65%
ROCHE HOLDING AG323.4 Realtime Estimate-Kurse.1.38%
NESTLÉ S.A.123.34 Realtime Estimate-Kurse.0.65%
GIVAUDAN SA3662 Realtime Estimate-Kurse.0.52%
SWISSCOM AG582.5 Realtime Estimate-Kurse.0.33%
SGS AG2451 Realtime Estimate-Kurse.-0.89%
SIKA AG260.9 Realtime Estimate-Kurse.-1.14%
ABB LTD28.445 Realtime Estimate-Kurse.-1.30%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A.58.65 Realtime Estimate-Kurse.-1.79%
PARTNERS GROUP HOLDING AG1012 Realtime Estimate-Kurse.-1.84%
Heatmap :