Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Beiersdorf Aktiengesellschaft    BEI   DE0005200000

BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT

(BEI)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

AKTIE IM FOKUS 2: Beiersdorf-Anleger zwischen Euphorie und Enttäuschung

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
07.08.2018 | 13:15

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Zwischen Euphorie über ein höheres Umsatzziel von Beiersdorf und Enttäuschung über die Margenprognose hat am Dienstag die Stimmung an der Börse geschwankt. Das schlug sich auch im Aktienkurs nieder: Nach einem Verlust von 3 Prozent im frühen Handel machten sich die Papiere wieder auf den Weg nach oben und stiegen in der Spitze um fast 3 Prozent auf das Rekordhoch von 103,25 Euro. Anschließend bröckelte der Kurs wieder ab und lag am Mittag nur noch leicht im Plus.

Der Hautcreme- und Klebstoffspezialist will im Gesamtjahr eine Schippe drauf legen. Dank guter Geschäfte mit der Kernmarke Nivea, der Luxuskosmetik von La Prairie und der starken Nachfrage nach Klebstoffen von Tesa schraubt der Konzern die Umsatzprognose hoch. Aus eigener Kraft will Beiersdorf nun 2018 um rund 5 Prozent wachsen. Bislang hatten die Hamburger 4 Prozent Wachstum im Visier. Die operative Marge (Ebit) erwartet der Konzern unverändert auf Vorjahresniveau.

In der Analystenkonferenz habe das Management von Beiersdorf durchblicken lassen, dass es bei den Margenzielen Vorsicht walten lässt, schrieb Analystin Celine Pannuti von JPMorgan. Die Enttäuschung unter Anlegern hierüber habe den Aktienkurs im frühen Börsenhandel unter Druck gesetzt. Die Wechselkurse und steigende Rohstoffpreise seien die Gründe für die Zurückhaltung des Konzerns in puncto Margen.

Ähnlich sah es Thorsten Strauß von der NordLB: Beiersdorf habe im ersten Halbjahr sowohl beim Umsatz und auch beim Ergebnis die Markterwartungen übertroffen. Die höhere Umsatzprognose für das laufende Jahr sei also "eigentlich eine logische Konsequenz". Die vom Management lediglich bestätigten Gewinnmargen (Ebit) für 2018 seien dagegen eine kleine Enttäuschung. Die Vorsicht der Hamburger bei den Margen sei jedoch verständlich angesichts von geopolitischen Risiken und steigenden Rohstoffpreisen, urteilte der Experte.

Anleger waren mit Optimismus in die Halbjahreszahlen des Unternehmens gegangen: Vom jüngsten Kurstief am 22. Juni bei knapp 92 Euro hatte die Aktie zuletzt um fast 10 Prozent zugelegt. Am Montag hatte sie sogar das bisherige Rekordhoch vom Dezember vergangenen Jahres bei 102 Euro eingestellt.

Den letzten starken Rücksetzer musste der Kurs am 21. Juni hinnehmen, als die überraschende Nichtverlängerung des Vertrags durch den Vorstandschef Stefan Heidenreich die Papiere um fast 8 Prozent einbrechen ließ. NordLB-Experte Strauß sieht hierin nach wie vor einen "Unsicherheitsfaktor" für die Aktien./bek/she/fba


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu BEIERSDORF AKTIENGESELLSCH
07.04.Osram holt neue Finanzchefin vom Mischkonzern Werhahn
RE
06.04.BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT : Bekanntmachung der Einberufung zur Hauptversamml..
EQ
06.04.Independent Research senkt Beiersdorf-Ziel auf 97 Euro - 'Halten'
DP
06.04.Barclays senkt Ziel für Beiersdorf auf 103 Euro - 'Overweight'
DP
03.04.DZ Bank senkt fairen Wert für Beiersdorf auf 103 Euro - 'Kaufen'
DP
03.04.UBS belässt Beiersdorf auf 'Sell' - Ziel 85 Euro
DP
03.04.Lampe belässt Beiersdorf auf 'Kaufen' - Ziel 120 Euro
DP
03.04.Warburg Research senkt Ziel für Beiersdorf auf 98 Euro - 'Hold'
DP
03.04.NordLB senkt Ziel für Beiersdorf auf 84 Euro - 'Halten'
DP
03.04.Kepler Cheuvreux senkt Ziel für Beiersdorf auf 95 Euro - 'Hold'
DP
Mehr News
News auf Englisch zu BEIERSDORF AKTIENGESELLSCH
06.04.BEIERSDORF AG : Independant Research sticks Neutral
MD
06.04.BEIERSDORF AG : Deutsche Bank sticks Neutral
MD
06.04.BEIERSDORF AG : JP Morgan sticks Neutral
MD
06.04.BEIERSDORF AG : Barclays gives a Buy rating
MD
06.04.BEIERSDORF AG : JP Morgan sticks Neutral
MD
03.04.BEIERSDORF AG : Gets a Buy rating from DZ Bank
MD
03.04.GLOBAL MARKETS LIVE: Tesla meets expectations
03.04.BEIERSDORF AG : Sell rating from UBS
MD
03.04.BEIERSDORF AG : Bankhaus Lampe remains its Buy rating
MD
03.04.BEIERSDORF AG : Warburg Research gives a Neutral rating
MD
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2020 7 655 Mio
EBIT 2020 1 059 Mio
Nettoergebnis 2020 737 Mio
Liquide Mittel 2020 3 255 Mio
Div. Rendite 2020 0,77%
KGV 2020 27,2x
KGV 2021 24,6x
Marktkap. / Umsatz2020 2,27x
Marktkap. / Umsatz2021 2,09x
Marktkap. 20 622 Mio
Chart BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT
Dauer : Zeitraum :
Beiersdorf Aktiengesellschaft : Chartanalyse Beiersdorf Aktiengesellschaft | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BEIERSDORF AKTIENGESELLSCH
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 97,47  €
Letzter Schlusskurs 90,92  €
Abstand / Höchstes Kursziel 43,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,20%
Abstand / Niedrigsten Ziel -12,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Stefan de Loecker Chairman-Executive Board
Reinhard Pöllath Chairman-Supervisory Board
Dessi Temperley Chief Financial Officer
May Shana'a Senior Vice President-Research & Development
Michael Herz Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT-15.57%23 071
PROCTER & GAMBLE COMPANY-5.68%271 640
UNILEVER N.V.-10.77%130 464
HINDUSTAN UNILEVER LIMITED-3.21%66 070
THE ESTÉE LAUDER COMPANIES INC.-22.29%57 289
COLGATE-PALMOLIVE COMPANY2.41%56 900