Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  LafargeHolcim    LHN   CH0012214059

LAFARGEHOLCIM

(LHN)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Lafarge: Staatsanwaltschaft lässt laut Kreisen Teil der Syrien-Klage fallen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.06.2019 | 10:37

Zürich/Paris (awp) - Die Pariser Staatsanwaltschaft will offenbar einen Teil der Klage gegen den Zementkonzern Lafarge und eine Reihe von früheren Mitarbeitern um die Vorgänge in Syrien fallen lassen. Das berichtete die Nachrichtenagentur AFP am Dienstagabend unter Berufung auf Kreise und die schriftlichen Anträge der Ankläger für das Verfahren am Berufungsgericht.

Demnach würden die Vorwürfe "Beihilfe zu Verbrechen gegen die Menschlichkeit" aus Mangel an Beweisen fallengelassen. Im diesem Punkt gebe es keine ernsthaften oder übereinstimmenden Belege dafür, dass ehemalige Angestellte Mitschuld tragen würden, gehe aus den Anträgen der Staatsanwaltschaft hervor.

Lafarge, die im Sommer 2015 mit Holcim zur LafargeHolcim fusionierte, hatte eingeräumt, im Zeitraum bis Dezember 2014 bewaffnete Gruppen in Syrien bezahlt zu haben, um das dortige Zementwerk in Betrieb halten zu können. Im Juni 2018 wurde in Frankreich ein formelles Ermittlungsverfahren gegen Lafarge eröffnet. Dabei ging es um die Aktivitäten um das Zementwerk Jalabiya in Syrien im Zeitraum von 2011 bis 2014.

Die Vorwürfe bezogen sich auf die Tatbestände der Finanzierung terroristischer Aktivitäten, des Bruchs von Embargobestimmungen, der Gefährdung von Menschenleben und der Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

Lafarge lehnt eine Verantwortlichkeit für die Vorgänge in Syrien ab und hat am Berufungsgericht die Einstellung des Verfahrens gefordert. In dem Verfahren wird etwa gegen den früheren Lafarge-CEO Bruno Lafont, Sicherheitschef Jean-Claude Veillard und den Chef der Syrien-Tochter Frédéric Jolibois ermittelt.

Eine Untersuchung gegen den früheren LafargeHolcim-Chef und damaligen Lafarge-Manager Eric Olsen wurde im März eingestellt.

yr/ra

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu LAFARGEHOLCIM
13.09.Aktien Schweiz Schluss: Schwache Schwergewichte belasten SMI zum Wochenschlus..
AW
13.09.Aktien Schweiz: Leicht im Minus - Sektorrotation geht weiter
AW
12.09.Schweizer Börse - EZB-Paket sorgt nur vorübergehend für Schub
RE
12.09.Aktien Schweiz Eröffnung: Wenig verändert - Zurückhaltung vor EZB
AW
10.09.Schweizer Börse gibt nach - Nestle und Pharmawerte schwach
RE
10.09.Aktien Schweiz Schluss: Sektorrotation zieht SMI nach unten
AW
10.09.Aktien Schweiz: SMI fällt unter 10'000 Punkte - Defensive Werte belasten
AW
10.09.Aktien Schweiz Eröffnung: Konsolidierung setzt sich fort - Banken im Aufwind
AW
09.09.Aktien Schweiz: SMI konsolidiert nahe Rekordhoch - Defensive bremsen
AW
09.09.LAFARGEHOLCIM-CEO : Offen für Zukäufe
AW
Mehr News
News auf Englisch zu LAFARGEHOLCIM
12.09.Concrete steps? For China cement giants, monster carbon footprint smothers cl..
RE
13.08.LAFARGEHOLCIM : Wienerberger upbeat on full-year, sees strong demand in Britain
RE
10.08.Kenya's East African Portland Cement withdraws notice dismissing workforce
RE
31.07.GLOBAL MARKETS LIVE : Apple, EssilorLuxottica, Air France, KLM…
31.07.LAFARGEHOLCIM : still confident on global construction market after doubling fir..
RE
31.07.LafargeHolcim 1st Half Profit Rose Strongly, Sales Fell -- Update
DJ
31.07.LafargeHolcim 1st Half Profit Rose Strongly, Sales Fell
DJ
31.07.Strong first half of the year
TE
30.07.HEIDELBERGCEMENT : maintains full-year guidance despite bad weather in second-qu..
RE
25.07.LafargeHolcim launches carbon capture project in Canada
TE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (CHF)
Umsatz 2019 27 247 Mio
EBIT 2019 4 097 Mio
Nettoergebnis 2019 2 257 Mio
Schulden 2019 10 101 Mio
Div. Rendite 2019 4,07%
KGV 2019 13,2x
KGV 2020 12,8x
Marktkap. / Umsatz2019 1,47x
Marktkap. / Umsatz2020 1,38x
Marktkap. 29 896 Mio
Chart LAFARGEHOLCIM
Dauer : Zeitraum :
LafargeHolcim : Chartanalyse LafargeHolcim | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse LAFARGEHOLCIM
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 56,12  CHF
Letzter Schlusskurs 49,40  CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 41,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 13,6%
Abstand / Niedrigsten Ziel -4,86%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Jan Jenisch Chief Executive Officer
Beat W. Hess Chairman
Géraldine Picaud Chief Financial Officer
Heike Faulhammer Group Head-Research & Development
Bertrand P. Collomb Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
LAFARGEHOLCIM21.98%30 098
ANHUI CONCH CEMENT COMPANY44.88%31 982
SHREE CEMENT LIMITED9.06%9 227
CHINA RESOURCES CEMENT HOLDINGS LIMITED17.24%7 337
DANGOTE CEMENT PLC-18.08%7 327
JAMES HARDIE INDUSTRIES PLC55.29%7 153