Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  LafargeHolcim Ltd    LHN   CH0012214059

LAFARGEHOLCIM LTD

(LHN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

LafargeHolcim sieht schnelle Erholung und solides zweites Halbjahr

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
30.07.2020 | 12:58

Jona (awp) - Die Corona-Pandemie hat das Geschäft von LafargeHolcim im ersten Halbjahr 2020 geprägt: Der Baustoffkonzern hat einen Einbruch bei Umsatz und Gewinn verbucht. Der Höhepunkt der Krise sei aber überwunden und bereits im Juni hat sich die Nachfrage wieder voll erholt. Entsprechend zuversichtlich ist der Ausblick für das zweite Halbjahr.

Die Massnahmen zur Bekämpfung von Covid-19 hatten in vielen Ländern und Regionen zu einem "Lockdown" geführt, durch den auch die Bauindustrie zeitweise stark betroffen wurde. "So schnell wie es herunter gegangen ist, ging es aber auch wieder hinauf", sagte Konzernchef Jan Jenisch am Donnerstag. Den grössten Effekt hatte die Pandemie im April mit einem Umsatzminus von 37 Prozent und auch im März und Mai lag der Gruppenumsatz klar unter Vorjahr.

"Aber bereits im Juni lag der Umsatz schon wieder über dem Vorjahr", betonte Jenisch. In allen Regionen habe man "durch die Bank" eine vollständige Erholung gesehen.

Rückgang im Semester

Doch die drei negativen Monate haben gereicht, um das Halbjahr deutlich ins Minus zu drücken. Der Umsatz sackte um 18 Prozent auf 10,69 Milliarden Franken ab und auf vergleichbarer Basis betrug das Minus 11 Prozent. Der bereinigte Betriebsgewinn (EBIT) brach um 28 Prozent auf 1,19 Milliarden ein und der Konzerngewinn von 347 Millionen entspricht nur einem guten Drittel des Vorjahreswerts (1,0 Mrd).

"Die Halbjahreszahlen waren besser als wir und der Markt es erwartet hatten", sagte der Konzernchef weiter. "Unsere Orderbücher sind gut gefüllt und mit Blick nach vorn rechnen wir mit neuen staatlichen Infrastrukturprojekten."

LafargeHolcim habe schnell und agil auf die Krise reagiert. Mit den im April angekündigten Massnahmen habe man die Kosten deutlicher zurückfahren können als erwartet. "Die Kosten sind im Mai und Juni stärker zurückgegangen als die Volumen", betonte Jenisch.

Der Konzern will die Fixkosten senken und die Investitionen zurückfahren. Restrukturierungen habe es aber keine gegeben und bis auf wenige Ausnahmen seien alle Anlagen wieder in Betrieb, betonte Jenisch.

Solides zweites Halbjahr erwartet

Mit Blick auf das zweite Halbjahr ist das Unternehmen entsprechend zuversichtlich, gibt aber weiter keine konkrete Prognose zu Umsatz oder Gewinn heraus. "Wir rechnen aber mit einer schnellen Nachfrageerholung und einem soliden zweiten Halbjahr", sagte Jenisch. Zudem will LafargeHolcim einen Free-Cashflow von über 2 Milliarden Franken generieren und den Verschuldungsgrad unter dem Faktor 2x halten.

"Der Höhepunkt der Krise liegt hinter uns und wir werden gestärkt daraus hervorgehen", betonte der Konzernchef. "Auch wenn wir eine starke Erholung erwarten, die Pandemie ist noch nicht vorbei."

Mit den Zahlen hat das Unternehmen die Erwartungen der Analysten teilweise leicht übertroffen. Der Aktienkurs legte im frühen Handel am Donnerstag zunächst gegen den Trend deutlich zu, drehte dann aber mit einer sich eintrübenden Marktstimmung ins Minus. LafargeHolcim notieren aktuell 1,6 Prozent tiefer auf 43,70 Franken.

yr/kw

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle News zu LAFARGEHOLCIM LTD
17:59Schweizer Börse zieht an - Schwergewichte bremsen
RE
09:37Aktien Schweiz Eröffnung: SMI eröffnet leicht im Plus
AW
08:41Aktien Schweiz Vorbörse: SMI nach positiven US-Vorgaben im Plus erwartet
AW
10.08.Aktien Schweiz Schluss: Freundlicher Start in die Woche
AW
10.08.Aktien Zürich Schluss: Freundlicher Start in die Woche
DP
10.08.Aktien Schweiz: Wenig Bewegung - Finanzwerte stark
AW
10.08.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI im Plus - Grossbanken sehr stark
AW
10.08.Aktien Schweiz Vorbörse: SMI leicht höher erwartet
AW
05.08.BÖRSE WALL STREET : Pharmawerte und Nestle drücken Schweizer Börse ins Minus
RE
05.08.Aktien Schweiz: Anfangsgewinn wegen Schwergewichten teils eingebüsst
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu LAFARGEHOLCIM LTD
04.08.LafargeHolcim and IBM join forces to further develop ORIS – the first d..
TE
03.08.German oil refinery to build 30 MW hydrogen electrolysis plant
RE
31.07.Head of Alstom optimistic over talks with EU on Bombardier deal
RE
31.07.LAFARGEHOLCIM : JP Morgan keeps its Buy rating
MD
30.07.Construction group St Gobain first-half profits fall but hopes for better sec..
RE
30.07.LAFARGEHOLCIM : Morgan Stanley reaffirms its Buy rating
MD
30.07.LAFARGEHOLCIM : Goldman Sachs reaffirms its Buy rating
MD
30.07.LAFARGEHOLCIM : Buy rating from JP Morgan
MD
30.07.'STICKING TO FACTS' : HeidelbergCement cautious after rival says it has weathere..
RE
30.07.Cement giant LafargeHolcim says it has weathered coronavirus 'tsunami'
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 22 878 Mio 24 973 Mio -
Nettoergebnis 2020 1 635 Mio 1 784 Mio -
Nettoverschuldung 2020 8 471 Mio 9 246 Mio -
KGV 2020 17,0x
Dividendenrendite 2020 4,53%
Marktkapitalisierung 26 947 Mio 29 414 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 1,55x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,39x
Mitarbeiterzahl 72 452
Streubesitz 82,8%
Chart LAFARGEHOLCIM LTD
Dauer : Zeitraum :
LafargeHolcim Ltd : Chartanalyse LafargeHolcim Ltd | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse LAFARGEHOLCIM LTD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 20
Mittleres Kursziel 50,25 CHF
Letzter Schlusskurs 43,91 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 54,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,4%
Abstand / Niedrigstes Ziel -21,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Jan Jenisch Chief Executive Officer
Beat W. Hess Chairman
Géraldine Picaud Chief Financial Officer
Óscar Fanjul Martín Vice Chairman
Adrian W. Loader Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
LAFARGEHOLCIM LTD-18.23%29 444
ANHUI CONCH CEMENT COMPANY LIMITED5.19%45 403
SHREE CEMENT LIMITED5.83%10 788
CHINA RESOURCES CEMENT HOLDINGS LIMITED8.87%9 749
JAMES HARDIE INDUSTRIES PLC15.61%9 565
TAIWAN CEMENT CORP.6.41%8 645