Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Lufthansa Group AG    LHA   DE0008232125

LUFTHANSA GROUP AG

(LHA)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Presse: Lufthansa und United erwägen Übernahme von TAP Portugal

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
25.02.2020 | 20:21

FRANKFURT/LISSABON (awp international) - Die Lufthansa und ihre Partnerin United Airlines erwägen einem Pressebericht zufolge eine Übernahme der Fluggesellschaft TAP Portugal. Die Verhandlungen mit den derzeitigen Eigentümern seien allerdings noch nicht in der Endphase und könnten sich noch hinziehen, berichtete die "Süddeutsche Zeitung" (Mittwochausgabe) ohne nähere Angabe von Quellen. Ein Lufthansa-Sprecher lehnte jeglichen Kommentar zu dem Bericht ab. Bei United war zunächst niemand für eine Stellungnahme zu erreichen.

TAP Portugal gehört derzeit zur Hälfte dem portugiesischen Staat und zu 45 Prozent dem US-amerikanischen Airline-Unternehmer David Neeleman. Die restlichen fünf Prozent der Gesellschaft halten die Mitarbeiter. Neeleman hat unter anderem die US-Airline JetBlue und die brasilianische Gesellschaft Azul gegründet. Er sei mit seiner Investition in TAP nie glücklich geworden und wolle seine Anteile so schnell wie möglich verkaufen, schreibt die Zeitung. Auch der Staat hatte mehrfach vergeblich versucht, einen privaten Investor für seine Anteile zu finden.

Lufthansa, United und TAP arbeiten im Luftfahrt-Bündnis Star Alliance zusammen. Die darin zusammengeschlossenen Fluggesellschaften hatten laut "Süddeutscher Zeitung" auf den Langstrecken zwischen Europa und Lateinamerika zuletzt Marktanteile verloren, nachdem ihr einstiger Partner TAM Brasil mit LAN zu Latam Airlines fusionierte und ins Konkurrenzbündnis Oneworld um American Airlines und die IAG-Gesellschaften British Airways und Iberia wechselte.

Würde TAP etwa von Delta Air Lines und deren europäischer Partnerin Air France-KLM übernommen, ginge der Star Aliiance eine weitere für diese Strecken wichtige Airline verloren, in diesem Fall an das dritte Bündnis Sky Team.

Allerdings geht es TAP wirtschaftlich nicht gut, die Zeitung schreibt von einem "Sanierungsfall". Im abgelaufenen Geschäftsjahr schrieb das Unternehmen mit seinen gut 100 Flugzeugen bei einem Umsatz von 3,3 Milliarden Euro einen Nettoverlust von rund 96 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern schaffte sie es aber im Gegensatz zum Vorjahr in die schwarzen Zahlen.

Die portugiesische Gesellschaft verbindet Portugal mit Europa, wo sie im Wettbewerb mit Billigfluggesellschaften wie Ryanair steht. Ausserdem ist sie stark auf den Strecken nach Brasilien vertreten, konkurriert dort aber mit der grösseren Latam Airlines./stw/zb

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIR FRANCE-KLM 1.32%4.965 Realtime Kurse.-50.56%
AMERICAN AIRLINES GROUP INC. -5.89%10.06 verzögerte Kurse.-64.92%
AZUL S.A. -8.07%17.55 Schlusskurs.0.00%
DELTA AIR LINES INC. -4.99%22.68 verzögerte Kurse.-61.22%
EURO / BRAZILIAN REAL (EUR/BRL) -0.47%5.689 verzögerte Kurse.27.51%
INTERNATIONAL CONSOLIDATED AIRLINES GROUP, SA 1.35%202.5 verzögerte Kurse.-68.00%
LUFTHANSA GROUP AG 1.20%8.14 verzögerte Kurse.-51.40%
RYANAIR HOLDINGS PLC 0.23%8.598 verzögerte Kurse.-41.42%
UNITED AIRLINES HOLDINGS, INC. -8.69%23.42 verzögerte Kurse.-73.41%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu LUFTHANSA GROUP AG
12:10Frankfurter Flughafen saniert in der Krise die Südbahn
DP
11:29KREISE/Bund und Lufthansa verhandeln intensiv über Staatsbeteiligung
DP
10:54CORONA-KRISE : Hotels an Ferienzielen Phuket und Pattaya schließen
DP
10:37VIRUS/KREISE : Bundesregierung in Gesprächen mit Lufthansa über Staatsbeteiligun..
DP
07:04LUFTHANSA : Gewerkschaft kritisiert Lufthansa-Vorstand wegen Kurzarbeit bei Germ..
RE
02.04.VIRUS/Große Unternehmen sollen bei Schutzmasken-Beschaffung helfen
DP
02.04.AKTIEN IM FOKUS 2 : Airbus, MTU und Lufthansa weiten heftige Vortagesverluste au..
DP
02.04.Kaum noch Flugverkehr in Deutschland
DP
02.04.Lufthansa stellt Flugbetrieb von Germanwings in Frage
DP
02.04.Lufthansa stellt Flugbetrieb von Germanwings in Frage
AW
Mehr News
News auf Englisch zu LUFTHANSA GROUP AG
13:24EXCLUISVE : Air France-KLM in talks on multibillion euro state-backed loan packa..
RE
02.04.EXCLUSIVE : Germany in talks to inject billions into Lufthansa - sources
RE
02.04.EXCLUSIVE : Germany in talks to inject billions into Lufthansa - sources
RE
02.04.GLOBAL MARKETS LIVE: Redundancy plan at Boeing, Amazon wins lawsuit in Europe..
01.04.LUFTHANSA : agrees on short-time work; Parking Fleet; More than 27,000 employees..
AQ
01.04.LUFTHANSA : Two-thirds of Lufthansa's staff to shorten work hours due to coronav..
RE
31.03.LUFTHANSA : agrees on short-time work
AQ
31.03.GLOBAL MARKETS LIVE : New hope for a vaccine
31.03.Airlines ground flights, count mounting costs of the coronavirus shock
RE
31.03.Airlines plan furloughs; Air New Zealand sees smaller carrier in a year
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2020 25 411 Mio
EBIT 2020 -1 145 Mio
Nettoergebnis 2020 -2 354 Mio
Schulden 2020 10 242 Mio
Div. Rendite 2020 0,38%
KGV 2020 -1,76x
KGV 2021 3,01x
Marktkap. / Umsatz2020 0,55x
Marktkap. / Umsatz2021 0,35x
Marktkap. 3 814 Mio
Chart LUFTHANSA GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
Lufthansa Group AG : Chartanalyse Lufthansa Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse LUFTHANSA GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 20
Mittleres Kursziel 10,94  €
Letzter Schlusskurs 7,98  €
Abstand / Höchstes Kursziel 126%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 37,2%
Abstand / Niedrigsten Ziel -93,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Carsten Spohr Chairman-Executive Board & CEO
Karl-Ludwig Kley Chairman-Supervisory Board
Ulrik Svensson Chief Financial Officer
Roland Schütze Chief Information Officer
Matthias Wissmann Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
LUFTHANSA GROUP AG-51.40%4 499
DELTA AIR LINES INC.-61.22%18 188
AIR CHINA LIMITED-1.77%12 101
RYANAIR HOLDINGS PLC-41.42%10 956
ANA HOLDINGS INC.-2.30%10 478
CHINA EASTERN AIRLINES CORPORATION LIMITED-1.43%8 303