Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Rheinmetall    RHM   DE0007030009

RHEINMETALL

(RHM)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Kramp-Karrenbauer bekennt sich zu Zwei-Prozent-Ziel der Nato

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.06.2019 | 10:52

BERLIN (dpa-AFX) - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich klar zum Ziel der Nato bekannt, zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts für Verteidigung auszugeben. "Es geht um gegenseitiges Vertrauen. Es geht auch um die Frage, ob Deutschland ein verlässlicher Partner ist", sagte sie am Mittwoch bei der Deutsch-Amerikanischen Konferenz der Atlantik-Brücke und des American Council on Germany in Berlin. Das Zwei-Prozent-Ziel sei ihr auch deshalb so wichtig, weil es ein Signal an die Nato-Staaten in Osteuropa sei, die sich von Russland bedroht fühlen. Das habe "etwas mit europäischem Zusammenhalt zu tun".

Die Nato hat auf ihrem Gipfel in Wales 2014 beschlossen, dass sich jeder Mitgliedstaate bis 2024 dem Ziel annähern soll, zwei Prozent für Verteidigung auszugeben. Die Bundesregierung hat versprochen, bis zu diesem Datum auf 1,5 Prozent zu kommen. In der mittelfristigen Finanzplanung ist das bisher aber nicht abgebildet. 2014 gab die Bundesregierung 1,18 Prozent des BIP für Verteidigung aus.

Kramp-Karrenbauer betonte, dass die Verteidigungsausgaben aus eigenem deutschen Interesse erhöht werden müssten. "Das hat nichts mit Präsident Trump zu tun, das hat nichts mit der Nato zu tun, das hat etwas mit Fürsorgepflicht für unsere Soldaten zu tun", sagte sie. Sie plädierte auch dafür, den europäischen Pfeiler in der Nato genauso stark zu machen wie den nordamerikanischen. Es sei auch im Interesse der Amerikaner, ein starkes Europa zu haben. Derzeit kommen die USA für zwei Drittel der Verteidigungsausgaben der Nato auf./mfi/DP/mis

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIRBUS SE -1.96%123 Realtime Kurse.49.43%
BAE SYSTEMS -0.10%491.6 verzögerte Kurse.7.14%
DASSAULT AVIATION 1.89%1239 Realtime Kurse.0.50%
RHEINMETALL 1.77%106.35 verzögerte Kurse.35.43%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu RHEINMETALL
12:31Einbruch bei Rüstungsexporten - Regierung sieht sich bestätigt
DP
14.06.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 14.06.2019 - 15.15 Uhr
DP
14.06.Aktien Frankfurt: Dax gibt Wochengewinne fast ab - Anleger scheuen das Risiko
AW
14.06.WDH/AKTIE IM FOKUS : Abstufung wirft Rheinmetall deutlich zurück
DP
14.06.Rheinmetall erhält Auftrag von chinesischem Lkw-Hersteller
DP
14.06.Aktien Frankfurt: Anleger werden vor Wochenende vorsichtig
AW
14.06.Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger werden vor Wochenende vorsichtig
AW
14.06.Aktien Frankfurt Ausblick: Ruhiger Start nach weiterer starker Woche erwartet
AW
14.06.Oddo BHF senkt Rheinmetall auf 'Reduce' und Ziel auf 89 Euro
DP
12.06.Rheinmetall liefert in Grossauftrag weitere Transportfahrzeuge an Bundeswehr
AW
Mehr News
News auf Englisch zu RHEINMETALL
18.06.RHEINMETALL : to serve as the Dutch armed forces' chief supplier for ammunition ..
PU
18.06.RHEINMETALL AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Ger..
EQ
14.06.PIERBURG SCORING AGAIN IN CHINA : Major order from renowned truck manufacturer
PU
12.06.RHEINMETALL : books order for second lot of trucks
PU
29.05.LOCKHEED MARTIN : Sikorsky Formally Responds To Call For Competition For Germany..
AQ
29.05.LOCKHEED MARTIN : Sikorsky Participates In The Competition For Germany's New Hea..
AQ
29.05.RHEINMETALL AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Ger..
EQ
29.05.RHEINMETALL : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
21.05.RHEINMETALL AG : Preliminary announcement of the publication of financial report..
EQ
20.05.RHEINMETALL : Wins Follow-Up Order From Brazil For Fieldguard 3 Measurement Syst..
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2019 6 512 Mio
EBIT 2019 508 Mio
Nettoergebnis 2019 294 Mio
Liquide Mittel 2019 186 Mio
Div. Rendite 2019 2,22%
KGV 2019 14,71
KGV 2020 13,27
Marktkap. / Umsatz 2019 0,64x
Marktkap. / Umsatz 2020 0,57x
Marktkap. 4 382 Mio
Chart RHEINMETALL
Laufzeit : Zeitraum :
Rheinmetall : Chartanalyse Rheinmetall | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse RHEINMETALL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 18
Mittleres Kursziel 115 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Armin Papperger Chief Executive Officer
Ulrich Grillo Chairman-Supervisory Board
Helmut P. Merch CFO, Head-Finance, Controlling & IT
Andreas Georgi Member-Supervisory Board
Rudolf Luz Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
RHEINMETALL35.43%4 687
CUMMINS INC.21.43%23 996
CUMMINS INDIA LTD-13.39%3 094
DORMAN PRODUCTS INC.-5.83%2 745
WEIFU HIGH-TECHNOLOGY GROUP CO LTD--.--%2 667
TOYOTA BOSHOKU CORPORATION-12.17%2 324