Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nyse  >  Robert Half International    RHI

ROBERT HALF INTERNATIONAL

(RHI)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener Analysen

Finanz- und IT-Spezialisten dürfen mit höheren Löhnen rechnen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
21.10.2019 | 09:36

Zürich (awp) - Angestellte aus der Finanz- und IT-Branche können im nächsten Jahr mit höheren Löhnen rechnen. Das ist laut einer Studie des Personaldienstleisters Robert Half auf den anhaltenden Fachkräftemangel und die hohe Wechselbereitschaft zurückzuführen.

Zu diesem Schluss kommt eine am Montag veröffentlichte Studie des Unternehmens zur Gehaltsentwicklungen für Berufe im Finanz- und Rechnungswesen sowie im kaufmännischen und IT-Bereich.

Da der Konkurrenzkampf um hochqualifizierte Angestellte nochmals an Dynamik gewinnen dürfte, sei im Kampf um die besten Köpfe ein Anstieg der Saläre zu erwarten. Dies sei auch dem Umstand zu verdanken, dass der Lohn einer der wichtigsten Gründe für die Jobzufriedenheit sei, teilte der Personaldienstleister mit.

Für Firmen, die für Lohnerhöhungen einen geringeren Spielraum hätten, sei es daher wichtig, durch entsprechende Angebote im Bereich Work-Life-Balance sowie durch Fortbildungsprogramme und gesundheitsfördernde Massnahmen zu überzeugen. Flexible Arbeitszeiten, Home-Office, Gesundheitsangebote und Rentenpakete seien neben dem Lohn ebenfalls wichtige Aspekte, die Jobentscheidungen sowie die Wechselbereitschaft beeinflussen könnten, hiess es weiter.

sta/tt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu ROBERT HALF INTERNATIONAL
21.10.Finanz- und IT-Spezialisten dürfen mit höheren Löhnen rechnen
AW
22.08.ROBERT HALF INTERNATIONAL : Ex-Dividende Tag
FA
23.05.ROBERT HALF INTERNATIONAL : Ex-Dividende Tag
FA
04.03.Spezialisierung gewinnt am Schweizer Arbeitsmarkt an Wichtigkeit
AW
22.02.ROBERT HALF INTERNATIONAL : Ex-Dividende Tag
FA
2018ROBERT HALF INTERNATIONAL : Ex-Dividende Tag
FA
2018ROBERT HALF INTERNATIONAL : Ex-Dividende Tag
FA
2018ROBERT HALF INTERNATIONAL : Ex-Dividende Tag
FA
2018ROBERT HALF INTERNATIONAL : Ex-Dividende Tag
FA
2017ROBERT HALF INTERNATIONAL INC. : Ex-Dividende Tag
FA
Mehr News
News auf Englisch zu ROBERT HALF INTERNATIONAL
12.11.ROBERT HALF INTERNATIONAL : Management's Discussion and Analysis of Financial Co..
AQ
07.11.ROBERT HALF INTERNATIONAL INC. : Change in Directors or Principal Officers (form..
AQ
07.11.ROBERT HALF INTERNATIONAL : Sanjeev Agarwal Named to 2019 'Global Leaders in Con..
PR
07.11.SURVEY : 2 In 5 Workers Lose Interest In Job Offer If Employer Won't Negotiate B..
PU
06.11.ROBERT HALF : CEO Harold M. Messmer, Jr., To Assume Executive Chairman Role; M. ..
PR
05.11.ROBERT HALF : Releases 2019 Corporate Citizenship Report
PR
05.11.SURVEY : 50% Of Workers Say Their Commute Is Stressful
PU
01.11.ROBERT HALF INTERNATIONAL : Named To 2019 Houston Best Places To Work List
PU
29.10.PROTIVITI : 's Sharon Lindstrom Named to 2019 'Women Leaders in Consulting' List
PR
25.10.ROBERT HALF INTERNATIONAL : Named To 2019 Best Places To Work In Western Pennsyl..
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (USD)
Umsatz 2019 6 076 Mio
EBIT 2019 622 Mio
Nettoergebnis 2019 454 Mio
Liquide Mittel 2019 458 Mio
Div. Rendite 2019 2,14%
KGV 2019 14,7x
KGV 2020 13,9x
Marktkap. / Umsatz2019 1,00x
Marktkap. / Umsatz2020 0,92x
Marktkap. 6 548 Mio
Chart ROBERT HALF INTERNATIONAL
Dauer : Zeitraum :
Robert Half International : Chartanalyse Robert Half International | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ROBERT HALF INTERNATIONAL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 14
Mittleres Kursziel 60,08  $
Letzter Schlusskurs 57,42  $
Abstand / Höchstes Kursziel 21,9%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 4,63%
Abstand / Niedrigsten Ziel -21,6%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Michael Keith Waddell Chief Executive Officer
Paul F. Gentzkow President & COO-Staffing Services
Harold M. Messmer Chairman
Sean Perry Chief Information Officer & Senior Vice President
Frederick A. Richman Lead Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
ROBERT HALF INTERNATIONAL0.56%6 548
RANDSTAD N.V.28.11%10 358
ADECCO GROUP AG30.37%9 828
MANPOWERGROUP INC.44.20%5 509
PERSOL HOLDINGS CO.,LTD.26.90%4 290
TRUEBLUE, INC.3.01%863