Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Credit Suisse Group AG
  6. News
  7. Übersicht
    CSGN   CH0012138530

CREDIT SUISSE GROUP AG

(CSGN)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

CS-Investoren verlangen Zurückhaltung bei Kohle-Finanzierung

30.04.2021 | 06:31

Zürich (awp/sda/reu) - Bei der Credit Suisse engagierte Investoren fordern die Schweizer Grossbank zu mehr Zurückhaltung bei der Finanzierung des Kohlesektors auf. Die Investoren, die in Summe 2,5 Billionen Dollar Vermögen verwalten, halten die aktuellen Richtlinien des Instituts für zu lasch, wie aus einem Brief an den Verwaltungsrat der Bank hervorgeht, den Reuters gesehen hat.

Die Rolle von Kreditgebern bei der Finanzierung von Unternehmen, die für den grössten Teil des Treibhausausstosses verantwortlich sind, rückt immer stärker in den Fokus von Investoren und politischen Entscheidungsträgern, die schneller gegen den Klimawandel vorgehen wollen.

Besondere Beachtung schenken sie dabei der in Kraftwerken zur Stromerzeugung verfeuerten Kohle, die zu den fossilen Brennstoffen mit den höchsten Emissionen zählt und bei der die Investoren auf einen Ausstieg erpicht sind. Eine ähnliche Investorengruppe hat bereits eine entsprechende Zusage von HSBC erhalten und drängt Barclays, diesem Beispiel zu folgen.

Die Investorengruppe unterstützt zwar die Verpflichtung der Credit Suisse, ihre Finanzierungen an das Pariser Klimaabkommen anzupassen und innerhalb von zwei Jahren wissenschaftlich fundierte Ziel zur Emissionsreduktion festzulegen. Gleichzeitig wird die Bank-Spitze aber aufgefordert, "verbindliche" operative Massnahmen zu ergreifen, um Kohlkredite zurückzufahren.

Zu der Gruppe, die von der Nichtregierungsorganisation (NGO) ShareAction für verantwortungsbewusstes Investieren koordiniert wird, gehören neben der französischen Amundi auch BMO Global Asset Management, Actiam, Folksam und die Schweizer Ethos-Stiftung. Ethos berät Pensionskassen und Institutionen, die zwischen drei und fünf Prozent der Credit-Suisse-Aktien halten.

Da die Investoren auf der Online-Generalversammlung der Bank am Freitag, die ganz im Zeichen des Archegos-Kollaps stehen dürfte, keine Fragen stellen können, hat die Gruppe ihre Forderungen in einem Brief dargelegt. Unter Berufung auf eine Studie des Rainforest Action Network wirft sie der Credit Suisse vor, anderen Banken beim Thema Kohle hinterherzuhinken und zwischen 2016 und 2020 einer der grössten europäischen Geldgeber für Kohlekraftwerke und -bergwerke gewesen zu sein.

"Wir stehen weiterhin in engem Kontakt mit ShareAction über unsere Energiepolitik und Klimastrategie, schätzen ihr konstruktives Engagement und ihre Anerkennung der bedeutenden Fortschritte, die wir gemacht haben", erklärte eine Sprecherin der Credit Suisse.


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu CREDIT SUISSE GROUP AG
29.11.Aktien Schweiz Schluss: Verhaltene Erholung - SMI unter Tageshoch fester
AW
29.11.Aktien Frankfurt Schluss: Dax-Erholung verpufft am Ende weitgehend
AW
29.11.Aktien Schweiz mit leichter Erholung von Kursrutsch am "Black Friday"
DJ
29.11.MOVES-Jefferies wirbt Banker der Deutschen Bank ab, um Spanien und Portugal besser abde..
MR
29.11.ANLEIHE : Black Sea Trade & Development Bank begibt 150 Mio Fr. für 5,25 Jahre
AW
29.11.MICROSOFT IM FOKUS : Sprudelnde Gewinne treiben Aktie von Rekord zu Rekord
DP
29.11.PROGNOSEN/Konjunkturdaten Deutschland 29. November bis 5. Dezember (48. KW)
DJ
28.11.Presseschau vom Wochenende 46 (27./28. November)
AW
28.11.Die Schlagzeilen der Sonntagspresse vom Sonntag, 28. November 2021
AW
26.11.Aktien Schweiz knicken mit Corona-Ängsten ein - Logitech und Lonza fester
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu CREDIT SUISSE GROUP AG
29.11.FTSE Closes Higher as It Recovers Some Losses From Black Friday
DJ
29.11.MOVES-Jefferies poaches Deutsche Bank bankers to bolster Spain, Portugal coverage - sou..
RE
29.11.FTSE Rises, BT's Bonds Fall on Takeover Bid Speculation
DJ
29.11.FTSE Rebounds, Pound Seen as Vulnerable to Omicron Variant
DJ
29.11.EUROPEAN MIDDAY BRIEFING : Stocks Steady But Omicron Uncertainty Persists
DJ
29.11.Buying the Omicron dip
RE
29.11.China's Twitter-Like Service Weibo Launches $548 Million Hong Kong IPO
MT
26.11.B.1.1.529 brings turmoil to markets
26.11.ONE YEAR OF CSX : Best-known Swiss brand for digital banking in Switzerland – user f..
PU
25.11.Brazil's Petrobras boosts payouts and spending under new plan
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu CREDIT SUISSE GROUP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 22 793 Mio 24 689 Mio -
Nettoergebnis 2021 -111 Mio -120 Mio -
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 -73,1x
Dividendenrendite 2021 1,23%
Marktkapitalisierung 21 208 Mio 22 934 Mio -
Wert / Umsatz 2021 0,93x
Wert / Umsatz 2022 0,98x
Mitarbeiterzahl 49 950
Streubesitz 90,2%
Chart CREDIT SUISSE GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
Credit Suisse Group AG : Chartanalyse Credit Suisse Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends CREDIT SUISSE GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 8,87 CHF
Mittleres Kursziel 10,97 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 23,7%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Thomas Gottstein Chief Executive Officer
David Richard Mathers Chief Financial Officer
António Mota De Sousa Horta-Osorio Chairman
James Walker Chief Operating Officer
Thomas Grotzer Global Head-Compliance
Branche und Wettbewerber