Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Telekom AG
  6. News
  7. Übersicht
    DTE   DE0005557508   555750

DEUTSCHE TELEKOM AG

(DTE)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Telekom schwach wegen Softbank-Deal

06.10.2021 | 09:48

FRANKFURT (dpa-AFX) - Wegen eines Finanzierungsgeschäfts des Großaktionärs Softbank sind die Telekom-Papiere am Mittwoch abgesackt. Im frühen Handel ging es für die Aktien der Bonner um 4,5 Prozent auf 16,812 Euro abwärts. Sie fielen damit auf einen neuerlichen Tiefststand seit Mai und unter ihre exponentielle 200-Tage-Linie. Sie gilt als Barometer für den längerfristigen Trend, und fing seit Herbst vergangenen Jahres jeden Rückschlag auf. Zuletzt notierten die Papiere noch 3,8 Prozent im Minus.

Der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge platzierte die US-Investmentbank Goldman Sachs über Nacht rund 90 Millionen Telekom-Aktien beziehungsweise entsprechende Optionen auf die Anteile zu 16,95 Euro das Stück bei Investoren. Die US-Investmentbank habe im Rahmen eines Finanzierungsgeschäfts des japanischen Technologieinvestors Softbank Zugriff auf die Anteile erhalten.

Softbank hatte erst vor einem Monat 225 Millionen Telekom-Aktien von den Bonnern erhalten. Dafür reduzierten die Japaner ihren Anteil an T-Mobile US, so dass die Deutsche Telekom ihren T-Mobile-US-Anteil aufstocken konnte. Bei der Transaktion wurde eine Haltefrist bis Ende 2024 vereinbart.

Ein Telekom-Sprecher hatte am Dienstagabend gesagt, dass Softbank weiter Eigentümer der Aktien bleibt. Die Haltefrist für das Paket sei nicht aufgehoben worden. Dem japanischen Konzern wurde aber bei dem Tauschgeschäft vor einem Monat die Möglichkeit eingeräumt, die Telekom-Anteile als Sicherheit für Kredite oder Absicherungsgeschäfte verwenden zu dürfen. So kann Softbank die Anteile jetzt schon zu Geld machen, ohne das Eigentum aufzugeben, indem der Konzern sie zum Beispiel auf Termin verkauft./ag/men/zb/mis


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DEUTSCHE TELEKOM AG -2.82%15.588 verzögerte Kurse.7.26%
SOFTBANK CORP. -0.79%1562.5 Schlusskurs.20.84%
T-MOBILE US -4.05%108.81 verzögerte Kurse.-15.91%
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE TELEKOM AG
18:04XETRA-SCHLUSS/Schwach - Omikron-Sorgen dominieren
DJ
14:11DEUTSCHE TELEKOM : Telekom präsentiert Albumpremiere von Dave Gahan
PU
12:52Jefferies belässt Deutsche Telekom auf 'Buy' - Ziel 21,80 Euro
DP
11:51TELEKOM MAIL M : Das Postfach, das mitwächst
PU
10:21DEUTSCHE TELEKOM : Studierende tauchen in die IT-Praxis ein
PU
08:41CHIP UND CONNECT : Doppelsieg für das Mobilfunknetz der Telekom
PU
05:54VERBRAUCHERSCHÜTZER : Neues Gesetz kann Internettarife verbessern
DP
05:40ERICSSON-STUDIE : 5G erreicht Ende 2021 zwei Milliarden Menschen
DP
29.11.MÄRKTE EUROPA/Kraftlose Erholung - Faurecia-Warnung belastet Zulieferer
DJ
29.11.Netzbetreiber kommen bei Mobilfunk-Abdeckung an Verkehrswegen voran
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu DEUTSCHE TELEKOM AG
10:21DEUTSCHE TELEKOM : Living on the "Edge - Computing" is changing the IT environment
PU
29.11.FTSE Closes Higher as It Recovers Some Losses From Black Friday
DJ
29.11.MarketScreener's World Press Review - November 29, 2021
29.11.FTSE Rises, BT's Bonds Fall on Takeover Bid Speculation
DJ
29.11.DEUTSCHE TELEKOM : Elected, hated - hostility in local politics
PU
29.11.FTSE Rebounds, Pound Seen as Vulnerable to Omicron Variant
DJ
29.11.EUROPEAN MIDDAY BRIEFING : Stocks Steady But Omicron Uncertainty Persists
DJ
29.11.EUROPE TELCOS : tech giants should fund 5G rollout
RE
29.11.DEUTSCHE TELEKOM : offers hybrid solution for 5G
PU
29.11.DEUTSCHE TELEKOM : T-Systems becomes an Amazon Web Services Premier Consulting Partner
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE TELEKOM AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 108 Mrd. 122 Mrd. 112 Mrd.
Nettoergebnis 2021 4 974 Mio 5 638 Mio 5 172 Mio
Nettoverschuldung 2021 129 Mrd. 147 Mrd. 135 Mrd.
KGV 2021 14,7x
Dividendenrendite 2021 4,02%
Marktkapitalisierung 73 941 Mio 83 342 Mio 76 892 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,89x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,84x
Mitarbeiterzahl 216 265
Streubesitz 81,3%
Chart DEUTSCHE TELEKOM AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Telekom AG : Chartanalyse Deutsche Telekom AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE TELEKOM AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 15,59 €
Mittleres Kursziel 22,79 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 46,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Timotheus Höttges Chairman-Management Board & CEO
Christian P. Illek Chief Financial Officer
Ulrich Lehner Chairman-Supervisory Board
Claudia Nemat Chief Technology & Innovation Officer
Lothar Schröder Vice Chairman-Supervisory Board