Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. UBS Group AG
  6. News
  7. Übersicht
    UBSG   CH0244767585

UBS GROUP AG

(UBSG)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Cboe Europe - 27.09. 13:17:35
14.848 CHF   +0.87%
12:21Credit Suisse erhöht Elternzeit
AW
11:36Aktien Schweiz: SMI gibt Gewinne ab - UBS im Blick
AW
11:11CHINA EVERGRANDE : Anleger atmen nach Bundestagswahl auf - Dax im Plus
RE
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

EU-Kommission verhängt 371 Millionen Euro Strafe gegen Bankenkartell

20.05.2021 | 13:09

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Kommission hat eine Strafe von zusammen 371 Millionen Euro gegen die Banken Nomura, UBS und Unicredit verhängt. Insgesamt seien sieben Banken an einem Kartell beteiligt gewesen und hätten sich rechtswidrig abgesprochen, teilte die EU-Kommission am Donnerstag mit.

Aus verschiedenen Gründen mussten vier Banken jedoch keine Strafen zahlen. Natwest etwa hatte die EU-Kommission den Angaben zufolge auf das Kartell aufmerksam gemacht und profitierte von einer Kronzeugenregelung. Die Bank of America und Natixis hätten sich frühzeitig aus dem Kartell zurückgezogen, ihre Verstöße seien verjährt.

Portigon, die Rechtsnachfolgerin der WestLB, entgeht auch einer Strafe, weil sie keinen Nettoumsatz im vergangenen Geschäftsjahr gemacht habe, heißt es in der Mitteilung der EU-Kommission. Konkret müsse die Schweizer Bank UBS gut 172 Millionen, Nomura aus Japan 129,5 Millionen und Unicredit aus Italien knapp 70 Millionen zahlen.

Die Verstöße der Banken hatten sich laut EU-Kommission vor allem während der Finanzkrise speziell im Zeitraum zwischen 2007 und 2011 abgespielt. In Chaträumen seien wirtschaftlich sensible Daten ausgetauscht worden. Man habe sich beispielsweise über Preise und Strategien bei Auktionen informiert./mjm/DP/stw


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BANK OF AMERICA CORPORATION 1.08%42.14 verzögerte Kurse.39.03%
NOMURA CO., LTD. 5.87%1028 Schlusskurs.20.66%
UBS GROUP AG 0.95%14.865 verzögerte Kurse.18.04%
UNICREDIT S.P.A. 2.57%11.274 verzögerte Kurse.43.62%
Alle Nachrichten zu UBS GROUP AG
12:21Credit Suisse erhöht Elternzeit
AW
11:36Aktien Schweiz: SMI gibt Gewinne ab - UBS im Blick
AW
11:11CHINA EVERGRANDE : Anleger atmen nach Bundestagswahl auf - Dax im Plus
RE
10:49Französisches Gericht entscheidet über den Einspruch von UBS gegen die 5,3-Milliarden-D..
MT
10:42Wdh: 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
09:36Aktien Schweiz Eröffnung: Technische Erholung - UBS im Blick
AW
09:31MÄRKTE ASIEN/Uneinheitlich - Stromkrise schürt Wachstumssorgen in China
DJ
08:46Aktien Schweiz Vorbörse: Etwas höher gesehen - Anleger hoffen auf Erholung
AW
08:45Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
07:48Hangzhou Changchuan Technology verkauft Aktien im Wert von 57,6 Millionen Dollar im Rah..
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu UBS GROUP AG
12:21BlueBay a buyer of Evergrande debt; Ashmore, UBS exposed - Morningstar
RE
10:49UBS : French Court Set to Rule on UBS' Appeal Against $5.3 Billion Fine in Tax Case
MT
07:48Hangzhou Changchuan Technology Sells $57.6 Million Shares in Private Offering; Shares F..
MT
06:25EMEA MORNING BRIEFING : Stocks to Bounce Back as Oil Hits 3-Year Highs
DJ
26.09.CHINA EVERGRANDE : Wall St Week Ahead-Fed's coming taper fans talk of renewed 'reflation' ..
RE
24.09.Oil hits highest in almost 3 years as supply tightens
RE
24.09.Gold climbs on weaker dollar, lingering Evergrande risks
RE
24.09.GLOBAL MARKETS LIVE : Daimler, GeNeuro, Nike, Thermo Fischer...
24.09.India's crude imports rebound in August on strong demand outlook
RE
24.09.MAJOREL LUXEMBOURG S A : Shares Drop 6% in Amsterdam Debut
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu UBS GROUP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 31 387 Mio 33 840 Mio -
Nettoergebnis 2021 5 411 Mio 5 834 Mio -
Nettoliquidität 2021 5 721 Mio 6 168 Mio -
KGV 2021 9,66x
Dividendenrendite 2021 2,45%
Marktkapitalisierung 51 175 Mio 55 301 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,45x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,45x
Mitarbeiterzahl 71 304
Streubesitz 93,9%
Chart UBS GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
UBS Group AG : Chartanalyse UBS Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends UBS GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 14,72 CHF
Mittleres Kursziel 17,44 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 18,5%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Ralph A. J. G. Hamers Group Chief Executive Officer
Kirt Gardner Group Chief Financial Officer
Axel A. Weber Chairman
Mike Dargan Chief Digital & Information Officer
Sabine Keller-Busse Group Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber