Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Wirecard AG    WDI   DE0007472060

WIRECARD AG

(WDI)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 03.12. 17:36:26
0.5315 EUR   +0.66%
02.12.PRESSESPIEGEL/Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, Branchen
DJ
02.12.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
01.12.EY-Prüfer wollen im Wirecard-Skandal nicht länger schweigen
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

WDH/Walter-Borjans fordert 'Generalreform' der Finanzaufsicht

20.07.2020 | 05:06

(Wiederholung vom Wochenende)

BERLIN (dpa-AFX) - SPD-Chef Norbert Walter-Borjans hält vor dem Hintergrund des Wirecard-Skandals eine grundlegende Reform der Finanzkontrolle für angebracht. "Der Skandal bei Wirecard ist nicht der erste Anlass, bei dem Schwachstellen der Finanzaufsicht offengelegt werden", sagte der ehemalige nordrhein-westfälische Finanzminister den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Samstag). "Die Aufsicht muss mit der Entwicklung Schritt halten können. Sie muss schlagkräftiger und innovativer werden und auf der Höhe der Zeit agieren." Dafür sei "eine Generalreform" nötig.

Der Zahlungsabwickler Wirecard hatte im Juni mutmaßliche Luftbuchungen von 1,9 Milliarden Euro eingeräumt, die Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen mehrere ehemalige und aktive Manager. Auch an der Finanzaufsichtsbehörde Bafin und am Finanzministerium war Kritik laut geworden. Zudem nimmt inzwischen der Bundesrechnungshof beide ins Visier.

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hatte bereits angekündigt, die Aufsicht verbessern zu wollen. Hans Michelbach (CSU), Obmann der Unionsfraktion im Finanzausschuss des Bundestags, warf Scholz in der Wirecard-Affäre schwere Versäumnisse vor. Scholz trage "natürlich die Gesamtverantwortung dafür, wie in seinem Zuständigkeitsbereich mit dem Skandal umgegangen wurde", sagte der CSU-Politiker der "Passauer Neuen Presse" (Samstag). "Hätte er auf frühzeitige Hinweise reagiert, wäre der große Schaden für viele Anleger zu vermeiden gewesen."

Eine Volkswirtschaft wie die deutsche sei nicht nur ein riesiger Markt für ehrliche Kaufleute, "sondern auch für Zocker, die am Rand und oft jenseits der Grenze zur Schwerkriminalität agieren", sagte Walter-Borjans. "Das müssen wir uns endlich eingestehen und die notwendigen Konsequenzen daraus ziehen."/tos/DP/zb


© dpa-AFX 2020
Alle Nachrichten auf WIRECARD AG
02.12.PRESSESPIEGEL/Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, Branchen
DJ
02.12.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
01.12.EY-Prüfer wollen im Wirecard-Skandal nicht länger schweigen
DP
30.11.GRENKE IM FOKUS : Die Schlammschlacht ist noch nicht beendet
DP
30.11.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
27.11.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 27.11.2020 - 15.15 Uhr
DP
27.11.WIRECARD : Untersuchungsausschuss verhängt Ordnungsgelder
DJ
27.11.BAFIN : Keine Hinweise auf Wirecard-Insiderhandel von Mitarbeitern
AW
27.11.WIRECARD : Bafin-Chef Hufeld will mehr Kompetenzen bei der Bankenaufsicht
DJ
27.11.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu WIRECARD AG
01.12.GLOBAL MARKETS LIVE: Bank of America, Pfizer, Tesla…
27.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
27.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
27.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
27.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
27.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
27.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
27.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
27.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
27.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2019 2 769 Mio 3 364 Mio 2 996 Mio
Nettoergebnis 2019 524 Mio 636 Mio 567 Mio
Nettoliquidität 2019 1 135 Mio 1 380 Mio 1 229 Mio
KGV 2019 0,13x
Dividendenrendite 2019 46,4%
Marktkapitalisierung 65,0 Mio 79,0 Mio 70,3 Mio
Marktkap. / Umsatz 2019 -0,39x
Marktkap. / Umsatz 2020 -0,89x
Mitarbeiterzahl 5 685
Streubesitz 97,4%
Chart WIRECARD AG
Dauer : Zeitraum :
Wirecard AG : Chartanalyse Wirecard AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse WIRECARD AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung VERKAUFEN
Anzahl Analysten 5
Mittleres Kursziel 0,23 €
Letzter Schlusskurs 0,53 €
Abstand / Höchstes Kursziel -56,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -56,1%
Abstand / Niedrigstes Ziel -56,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Thomas Eichelmann Chairman-Supervisory Board
Wulf Matthias Member-Supervisory Board
Stefan Klestil Member-Supervisory Board
Vuyiswa V. M’Cwabeni Member-Supervisory Board
Anastassia Lauterbach Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
WIRECARD AG-99.51%78
SQUARE, INC.222.89%91 089
FISERV, INC.0.36%77 449
GLOBAL PAYMENTS INC.7.35%58 485
FLEETCOR TECHNOLOGIES, INC.-8.31%22 002
AFTERPAY LIMITED228.55%20 725