Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

DOW JONES INDUSTRIAL

(DJI)
Realtime USA  -  17:53 06.12.2022
33679.54 PTS   -0.79%
16:29Aktien New York: Weitere Verluste nach verpatztem Wochenauftakt
AW
16:18IEA: Globales Wachstum der erneuerbaren Kapazitäten wird sich bis 2027 verdoppeln, angetrieben durch die Sorge um die Energiesicherheit
MT
16:11Aktien New York: Keine Erholung nach verpatztem Wochenauftakt
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenAktuelles zu den Index-KomponentenMarketScreener Analysen

Aktien New York: Sinkende Anleiherenditen sorgen für Erholung nach Verlustserie

28.09.2022 | 20:12

NEW YORK (awp international) - Eine Entspannung am US-Anleihemarkt hat am Mittwoch für eine merkliche Erholung an der Wall Street gesorgt. Die jüngsten Konjunktursorgen gerieten dies- und jenseits des Atlantiks in den Hintergrund, nachdem sich die britische Notenbank gegen den zuletzt drastischen Zinsanstieg am heimischen Kapitalmarkt gestemmt hatte. Der Leitindex Dow Jones Industrial stoppte damit seine jüngste Talfahrt und zog an. Auch andere wichtige Börsenbarometer legten deutlich zu.

Der Dow stieg zuletzt um 1,46 Prozent auf 29 559,42 Punkte, nachdem er am Vortag noch zwischenzeitlich auf den niedrigsten Stand seit November 2020 gefallen war. Damit könnte das Börsenbarometer eine sechstägige Verlustserie beenden.

Für den marktbreiten S&P 500 ging es um 1,42 Prozent auf 3699,26 Zähler nach oben. Der technologielastige Nasdaq 100 gewann 1,21 Prozent auf 11 408,15 Punkte.

Die jüngsten Kursverluste resultierten aus der Furcht der Anleger vor deutlichen Zinserhöhungen der Notenbank im Kampf gegen die hohe Inflation. Diese Sorgen spiegelte zuletzt der markante Renditeauftrieb am Anleihenmarkt wider. Nun jedoch kam es dort erst einmal zu einer Gegenbewegung: Die Renditen fielen und die Kurse stiegen wieder. Dies beruhigte die Anleger an der Wall Street.

Gestützt wurden die Anleihen durch die Entwicklung in Grossbritannien. Dort hatte die Bank of England angekündigt, aufgrund von Marktstörungen bis Mitte Oktober langlaufende Staatsanleihen zu kaufen. Hintergrund sind die erheblichen Renditeanstiege in den vergangenen Tagen. Die jüngst vorgestellten Steuersenkungen der Regierung Liz Truss haben laut Experten Zweifel an der britischen Wirtschaftspolitik geweckt. Befürchtet werden ausufernde Staatsschulden und eine noch höhere Inflation.

Damit könnten die Briten auch den Weg für künftige Wendungen anderer Zentralbanken frei gemacht haben, schrieb Analyst Konstantin Oldenburger vom Handelshaus CMC Markets. Die sinkenden Wahrscheinlichkeiten für eine Zinserhöhung um 0,75 Prozentpunkte im November könnten ein weiterer Beleg dafür sein. Eventuell seien höhere Zinsen also bereits vollständig in die Kurse eingepreist, sodass auch die Talfahrt am Aktienmarkt bald ein Ende finden könnte.

Für viel Bewegung sorgten neue Studiendaten in der Pharmabranche. Der Konzern Biogen und sein japanischer Forschungspartner Eisai Co hatten mit Spannung erwartete Daten aus einer Studie mit dem neuen Alzheimer-Medikament Lecanemab veröffentlicht. Das Medikament kann demnach das Fortschreiten der Krankheit deutlich verlangsamen, die Unternehmen planen bereits den Zulassungsantrag.

Die Nachrichten katapultierten Biogen-Aktien an der Spitze des S&P 500 um fast 38 Prozent nach oben. Vom Aufwind profitierten auch Wettbewerber wie Eli Lilly . Dessen Papiere waren im Handelsverlauf auf ein Rekordhoch gesprungen und schnellten zuletzt um knapp sieben Prozent in die Höhe.

Unter den weiteren Einzelwerten machte der Tech-Gigant Apple negative Schlagzeilen. Kreisen zufolge will der iPhone-Hersteller die Produktion seiner neuen Smartphone-Reihe mangels Nachfrage nun doch nicht erhöhen. Der Konzern habe seinen Zulieferern mitgeteilt, die Produktionsgeschwindigkeit im zweiten Halbjahr nicht mehr um bis zu sechs Millionen Einheiten zu steigern, hiess es in einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg. Apple-Aktien fielen als klares Schlusslicht im Dow um knapp drei Prozent./la


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DOW JONES INDUSTRIAL -0.66%33679.54 Realtime Kurse.-6.58%
NASDAQ 100 -1.44%11606.15 Realtime Kurse.-27.78%
NASDAQ COMPOSITE -1.40%11070.73 Realtime Kurse.-28.16%
Alle Nachrichten zu DOW JONES INDUSTRIAL
16:29Aktien New York: Weitere Verluste nach verpatztem Wochenauftakt
AW
16:18IEA: Globales Wachstum der erneuerbaren Kapazitäten wird sich bis 2027 verdoppeln, a..
MT
16:11Aktien New York: Keine Erholung nach verpatztem Wochenauftakt
AW
15:45MÄRKTE USA/Börsen treten auf der Stelle
DJ
15:37Wall Street nach Ausverkauf wegen Fed-Sorgen etwas schwächer eröffnet
MR
15:15Furcht vor einer Zinserhöhung der Fed lässt US-Aktienfutures nach einer Richtung suchen
MT
14:34Aktien New York Ausblick: Kaum Bewegung nach verpatztem Wochenauftakt
AW
13:42Zinserwartungen bremsen US-Aktienkurse vor der Glocke; Asien fällt, Europa sinkt
MT
07:33Dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Stabil auf hohem Ni..
DP
07:32Morning Briefing - International
AW
Mehr Börsen-Nachrichten
Aktuelles zu den Index-Komponenten DOW JONES INDUSTRIAL
17:31Walmart könnte angesichts zunehmender Diebstahlsfälle die Preise erhöhen und einige US-..
MT
17:01Procter & Gamble Company : Deutsche Bank Securities bekräftigt ..
MM
17:01The Coca-Cola Company : Deutsche Bank Securities bekräftigt seine ..
MM
16:37Apple wird von Frauen verklagt, die behaupten, AirTag lasse Stalker ihre Opfer verfolge..
MR
16:01Walmart Inc. : Von Bernstein auf neutral reduziert
MM
15:53Apple startet Selbstreparaturservice in acht europäischen Ländern
MT
15:44Microsoft erwägt die Entwicklung einer "Super-App" - The Information
MR
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu DOW JONES INDUSTRIAL
16:18Global Renewable Capacity Growth to Double by 2027 Driven by Energy Security Concerns, ..
MT
15:37Wall St inches lower at open after selloff on Fed worries
RE
15:15Fed Rate Hike Fears Send US Equity Futures Struggling for Direction
MT
14:15Fed Rate Hike Worries Stifle US Equities After Monday's Slump
MT
13:42Rate Prospects Stall US Stock Measures Pre-Bell; Asia Down, Europe Declines
MT
08:56LONDON BRIEFING: Ashtead raises annual guidance after strong half
AN
07:52LONDON MARKET EARLY CALL: Stocks called down after lower US clo..
AN
04:19Stocks ease from 3-month highs, dollar firms up on strong U.S. data
RE
04:16Indian Morning Briefing: Asian Markets Mixed; Strong U.S. Data, ..
DJ
05.12.Strong Service-Sector, Factory Reports Weigh on Equities
MT
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Chart DOW JONES INDUSTRIAL
Dauer : Zeitraum :
Dow Jones Industrial : Chartanalyse Dow Jones Industrial | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DOW JONES INDUSTRIAL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Top / Flop
THE TRAVELERS COMPANIES188.74 Realtime Estimate-Kurse.0.82%
MCDONALD'S CORPORATION273.17 Realtime Estimate-Kurse.0.58%
THE COCA-COLA COMPANY63.71 Realtime Estimate-Kurse.0.38%
AMERICAN EXPRESS COMPANY156.485 Realtime Estimate-Kurse.0.26%
DOW INC.51.365 Realtime Estimate-Kurse.0.22%
BOEING182.2 Realtime Estimate-Kurse.-1.57%
WALGREENS BOOTS ALLIANCE, INC.40.56 Realtime Estimate-Kurse.-1.58%
VISA, INC.209.605 Realtime Estimate-Kurse.-1.91%
THE GOLDMAN SACHS GROUP, INC.363.82 Realtime Estimate-Kurse.-2.08%
WALT DISNEY COMPANY (THE)93.815 Realtime Estimate-Kurse.-2.20%