Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Switzerland
  5. Euro Stoxx 50
  6. News
  7. Übersicht
       EU0009658145

EURO STOXX 50

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Europa Schluss: EuroStoxx 50 verpasst Jahreshoch nur knapp

24.10.2019 | 18:11

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Der Eurozone-Leitindex EuroStoxx 50 ist am Donnerstag nur denkbar knapp an einem neuen Jahreshoch gescheitert. Vor allem die erfreulichen Quartalsberichte von Daimler und BASF sowie ein Großauftrag für Airbus sorgten für Rückenwind. Die drei Schwergewichte zählten zu den größten Gewinnern im EuroStoxx 50. Diesem fehlten in der Tagesspitze lediglich vier Punkte zu einem Jahreshoch.

Am Ende reichte es für den Index für ein Plus von 0,40 Prozent auf 3621,37 Punkte. Statt neuer Gewinnwarnungen hätten Daimler und BASF ihre Umsatzziele bestätigt, merkte Analyst Jochen Stanzl vom Broker CMC Markets an. Damit würden die jüngsten Ängste vor einer Beschleunigung des wirtschaftlichen Abschwungs und weiter fallenden Unternehmensgewinnen "zunächst als übertrieben abgehakt".

In London ging es mit dem Leitindex FTSE mit 0,93 Prozent auf 7328,25 Zähler stärker aufwärts. Hier verlieh das zu Euro und US-Dollar schwache Pfund den Kursen Rückenwind, denn damit könnten sich die Exportchancen britischer Unternehmen verbessern. In Paris rückte der Cac 40 um 0,55 Prozent auf 5684,33 Punkte vor. Von der Sitzung der Europäischen Zentralbank gingen am Donnerstag kaum Impulse für die Aktienbörsen aus.

Die Saison der Quartalsberichte befindet sich in der heißen Phase und hatte teils heftige Kursausschläge zur Folge. Für einen Schock sorgte Nokia: Wegen hoher Investitionen in die neue 5G-Mobilfunktechnik stutzte der Netzwerkausrüster die Prognosen deutlich zurück. Auch die Dividendenzahlung wollen die Finnen zunächst aussetzen. Die Papiere stürzten um 23 Prozent ab und lagen abgeschlagen am Ende des EuroStoxx 50.

Markante Kursbewegungen gab es auch in Paris. So erfreute der IT-Konzern Atos seine Aktionäre mit einem überzeugenden Umsatzwachstum. Die Papiere erklommen mit plus 9,9 Prozent die Spitze des Cac 40.

Dahinter zogen die Anteilsscheine von STMicro um 8,6 Prozent an. Der Chiphersteller profitierte von wieder besseren Geschäften mit Mikrocontrollern, Sensoren und Chips für die Autoindustrie.

Am anderen Ende der Kurstafel hingegen enttäuschte der Ölfelddienstleister und Anlagenbauer TechnipFMC mit den Quartalszahlen. Die Papiere sackten um fast 11 Prozent ab.

Unter den Gewinnern in London stiegen die Aktien von AstraZeneca um 5,6 Prozent. Der Pharmakonzern traut sich nach einem jüngst unerwartet starken Geschäft ein höheres Umsatzplus zu als zuletzt.

Mehr als drei Prozent verloren hingegen die Aktien der Royal Bank of Scotland. Der Finanzskandal um Restschuldversicherungen und ein Geschäftseinbruch rissen die Bank im Sommer überraschend in die roten Zahlen.

Die Anteilsscheine von Schneider Electric waren im Handelsverlauf auf ein Rekordhoch gestiegen. Bei dem Industriekonzern schwächte sich das Umsatzwachstum im Sommer nicht ganz so stark ab wie befürchtet. Nach dem bereits starken Anstieg der Papiere seit Jahresbeginn schlossen diese am Ende aber leicht im Minus./bek/jha/


© dpa-AFX 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ASTRAZENECA PLC 6.15%8550 verzögerte Kurse.16.86%
CAC 40 -1.74%6455.81 Realtime Kurse.18.35%
DAIMLER AG -3.10%69.15 verzögerte Kurse.19.66%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) 0.01%0.85864 verzögerte Kurse.-4.38%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.05%1.17347 verzögerte Kurse.-3.97%
EURO STOXX 50 -2.11%4043.63 verzögerte Kurse.16.28%
NATWEST GROUP PLC -2.25%208.2 verzögerte Kurse.23.77%
STMICROELECTRONICS N.V. -1.67%38.24 Realtime Kurse.26.29%
TECHNIPFMC PLC -5.39%6.67 verzögerte Kurse.-29.04%
Alle Nachrichten zu EURO STOXX 50
20.09.Aktien Europa Schluss: Evergrande-Krise belastet teils deutlich
DP
20.09.Aktien Frankfurt Schluss: Evergrande-Sorgen verhageln Dax 40 das Debüt
DP
20.09.MÄRKTE EUROPA/Evergrande-Krise löst Kursrutsch aus
DJ
20.09.MÄRKTE EUROPA/Börsen bleiben unter Druck - Sixt haussieren
DJ
20.09.Krisenkonzern Evergrande schlägt Europas Anleger in die Flucht
RE
20.09.Aktien Frankfurt: Sehr schwaches Debüt für Dax 40 wegen China-Sorgen
AW
20.09.Chinesische Immobilienprobleme lassen europäische Börsen zur Mittagszeit einb..
MT
20.09.MÄRKTE EUROPA/Sehr schwach - Rohstoffwerte werden abverkauft
DJ
20.09.Aktien Frankfurt: Wochenstart mit Kursknick - Dax auf Tief seit Juli
AW
20.09.Aktien Europa: Deutliche Verluste - Drohende Evergrande-Pleite belastet
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten EURO STOXX 50
21.09.TOTALENERGIES SE : Ex-Dividende Tag für Quartalsdividende
FA
20.09.NACHBÖRSE/XDAX -0,1% auf 15.116 Pkt - Vereinzelte Gelegenheitskäufe
DJ
20.09.Volkswagen-geführtes Konsortium reicht Übernahmeangebot für Europcar Mobility..
MT
20.09.Konsortium reicht Übernahmeangebot für Europcar bei AMF ein
DJ
20.09.SCHWERE GEHIRNERSCHÜTTERUNG : Tom Sykes muss vorerst zur weiteren Beobachtung im..
PU
20.09.Allianz erwägt beschleunigte Veränderungen im Vorstand
MT
20.09.Basf se
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EURO STOXX 50
20.09.EURO STOXX 50 Index Ends 2.11% Lower at 4043.63 -- Data Talk
DJ
20.09.Eurostoxx 50 : European shares slide as China Evergrande's troubles cast shad..
RE
20.09.STOXX EUROPE 600 : European Bourses Slumping Midday on China Property Woes; Fina..
MT
17.09.EURO STOXX 50 Index Ends the Week 0.95% Lower at 4130.84 -- Data Talk
DJ
17.09.TRACKINSIGHT : Investors are all smiles with EUROSTOXX 50 ETF 2021 performance
TI
17.09.STOXX EUROPE 600 : European Bourses Edging Lower Midday After Higher Inflation R..
MT
17.09.PRESS RELEASE : Vonovia SE: Vonovia sells Berlin housing stock from the Future a..
DJ
16.09.EURO STOXX 50 Index Ends 0.58% Higher at 4169.87 -- Data Talk
DJ
16.09.EUROPA : European stocks rise as travel shares jump on Ryanair forecast
RE
16.09.European Bourses Rally Midday on ECB Outlooks, Energy Shares
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart EURO STOXX 50
Dauer : Zeitraum :
Euro Stoxx 50 : Chartanalyse Euro Stoxx 50 | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends EURO STOXX 50
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Top / Flop EURO STOXX 50
AMADEUS IT GROUP, S.A.54.9 verzögerte Kurse.4.02%
SAFRAN107.66 Realtime Kurse.2.26%
VINCI86.8 Realtime Kurse.0.74%
SANOFI82.01 Realtime Kurse.0.56%
PERNOD RICARD186 Realtime Kurse.0.51%
MUNICH RE229.1 verzögerte Kurse.-4.48%
VOLKSWAGEN AG181 verzögerte Kurse.-4.59%
BANCO SANTANDER, S.A.2.894 verzögerte Kurse.-4.80%
ENI S.P.A.10.414 verzögerte Kurse.-4.83%
SIEMENS AG141.98 verzögerte Kurse.-5.04%
Heatmap :