Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

LME COPPER CASH

Schlusskurs  -  20.02.2020
5730.00   -0.27%
07:19RoboTechnik IT schließt VDI-Galvanik-Rahmenvertrag mit SPIC Unit ab
MT
05:29Fitch behält die Ratings von Antofagasta aufgrund der starken Kapitalstruktur und der robusten Performance bei
MT
04:14Jervois Mining erweitert die Mineralisierung in den Kupferbetrieben in Idaho; Aktien brechen um 11% ein
MT
ÜbersichtChartsNews 
ÜbersichtAlle NewsAndere Sprachen

MÄRKTE ASIEN/Uneinheitlich - Weiter Hausse bei Chinas Immobilienaktien

14.11.2022 | 09:16

TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)--Überwiegend mit Abgaben haben sich die asiatischen und australischen Börsen am Montag gezeigt. An den chinesischen Aktienmärkten stützten Hilfsmaßnahmen für den schwer angeschlagenen Immobiliensektor, auch die jüngste Lockerung der strikten Coronamaßnahmen beflügelte. Doch nach den höchsten Stände seit über zwei Monaten setzten im Verlauf des Handels Gewinnmitnahmen ein. Zudem rief US-Notenbank-Gouverneur Christopher Waller Anlegern in Erinnerung, dass die Zinssätze weiter steigen werden, viele Anleger hätten auf den jüngsten Inflationsbericht positiv überreagiert.

Noch kein großes Börsenthema war der G20-Gipfel auf Bali. Der indonesische Präsident Joko Widodo dringt auf Kooperationen und Maßnahmen zur Stützung der siechenden Weltkonjunktur. Vor allem aber wollen sich dort die Präsidenten der USA und Chinas persönlich treffen. Sollte es dabei Entspannungssignale bei den wirtschaftlichen Differenzen geben, könnte das die Stimmung an den Börsen stützen.

Während der Schanghai-Composite 0,1 Prozent einbüßte, gab der HSI in Hongkong einen Großteil der durch den Immobiliensektor befeuerten Aufschläge wieder ab, rettete aber immer noch ein stattliches Plus von 1,7 Prozent ins Ziel. Laut einem Bericht plant die chinesische Regierung weitreichende Maßnahmen zur Unterstützung des Immobiliensektors. Die Zentralbank und die oberste Bankenaufsichtsbehörde unterstützten weitreichende Maßnahmen zur Ankurbelung der Wohnungsnachfrage und des Wohnungsangebots, berichtete das Wall Street Journal unter Berufung auf Beamte. Präsident Xi Jinping soll die Maßnahmen bereits abgesegnet haben.

Country Garden Holdings und Longfor Group Holdings schossen um 45 bzw. 14,6 Prozent in die Höhe. Gemdale gewannen im Kernland nur begrenzt vom Tageslimit 10 Prozent, China Vanke stiegen um 4 Prozent.

   Schwache Geschäftszahlen drücken Nikkei 

In Tokio sank der Nikkei-225 um 1,1 Prozent - belastet von einem 13-prozentigen Absturz der populären Softbank-Aktie und schwachen Geschäftszahlen auch anderer Unternehmen. Die Zweitquartalszahlen verfehlten die Markterwartungen, zudem blieb der erhoffte Aktienrückkauf bei Softbank aus. Suntory Beverage & Food stürzten um knapp 12 Prozent ab, auch hier wurden die Markterwartungen im dritten Quartal unterboten. Olympus sacken um 10,8 Prozent ab, nachdem der Ausblick für den Betriebsgewinn gesenkt worden war. Der Sportartikelhersteller Asics (+15%) hatte dagegen seine Prognose nach starken Geschäftszahlen nach oben genommen.

Der Kospi erholte sich von zwischenzeitlich höheren Verlusten und schloss mit einem Abschlag von 0,3 Prozent. Anleger hofften auf positive Impulse vom G20-Gipflel, hieß es. Die schwer gewichteten Titel von Samsung Electronics sanken um 1,6 Prozent, die Speicherchipaktie von SK Hynix um 2,8 Prozent. Die Titel des Fintechs Kakaopay stiegen um weitere 5 Prozent und bauten die Rally damit die zweite Sitzung in Folge aus - KakaoBank stiegen um 1,1 Prozent. Beide Werte kamen damit deutlich von den Tageshochs zurück.

Der australische S&P/ASX-200 schloss 0,2 Prozent tiefer - Die Stärke im Rohstoffsektor vermochte die Schwäche anderer Sektoren nur zum Teil zu kompensieren. "Eine Lockerung der Quarantäneregelungen in China ist definitiv positiv für den Rohstoffmarkt", sagte ANZ-Analyst Daniel Hynes. So stiegen BHP um 4,6 Prozent. Insbesondere Banken- und Einzelhandelswerte zeigten sich schwach.

=== 
Index (Börse)            zuletzt        +/- %      % YTD       Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    7.146,30        -0,2%      -4,0%      06:00 
Nikkei-225 (Tokio)     27.963,47        -1,1%      -1,8%      07:00 
Kospi (Seoul)           2.474,65        -0,3%     -16,9%      07:00 
Schanghai-Comp.         3.083,40        -0,1%     -15,3%      08:00 
Hang-Seng (Hongk.)     17.627,61        +1,7%     -26,0%      09:00 
Straits-Times (Sing.)   3.258,27        +0,9%      +3,3%      10:00 
KLCI (Malaysia)         1.459,59        -0,6%      -6,3%      10:00 
 
DEVISEN                  zuletzt        +/- %      00:00   Fr, 8:56   % YTD 
EUR/USD                   1,0317        -0,0%     1,0318     1,0242   -9,3% 
EUR/JPY                   143,96        -0,2%     144,22     144,66  n.def. 
EUR/GBP                   0,8762        -0,0%     0,8763     0,8719   +4,3% 
GBP/USD                   1,1776        -0,0%     1,1776     1,1744  -13,0% 
USD/JPY                   139,58        -0,1%     139,75     141,27  +21,3% 
USD/KRW                 1.323,62        +0,7%   1.314,13   1.320,02  +11,3% 
USD/CNY                   7,0426        -0,9%     7,1083     7,1035  +10,8% 
USD/CNH                   7,0371        -1,0%     7,1059     7,0969  +10,7% 
USD/HKD                   7,8388        +0,0%     7,8379     7,8366   +0,6% 
AUD/USD                   0,6687        +0,2%     0,6671     0,6651   -7,9% 
NZD/USD                   0,6090        +0,3%     0,6073     0,6037  -10,8% 
Bitcoin 
BTC/USD                16.781,75        +2,4%  16.395,58  17.357,03  -63,7% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settlem.      +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  88,73        88,96      -0,3%      -0,23  +27,1% 
Brent/ICE                  95,84        95,99      -0,2%      -0,15  +30,6% 
GAS                               VT-Settlem.               +/- EUR 
Dutch TTF                 101,00        97,85      +3,2%      +3,15  +50,6% 
 
METALLE                  zuletzt       Vortag      +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.760,89     1.771,65      -0,6%     -10,76   -3,8% 
Silber (Spot)              21,56        21,70      -0,7%      -0,14   -7,5% 
Platin (Spot)           1.019,50     1.029,65      -1,0%     -10,15   +5,1% 
Kupfer-Future               3,90         3,91      -0,3%      -0,01  -11,5% 
YTD bezogen auf Schlusskurs des Vortags 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/flf/gos

(END) Dow Jones Newswires

November 14, 2022 03:15 ET (08:15 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ASICS CORPORATION 0.67%3025 verzögerte Kurse.3.12%
BHP GROUP LIMITED -0.63%49.23 verzögerte Kurse.8.57%
BITCOIN (BTC/EUR) 3.05%21847.5 Schlusskurs.40.97%
BITCOIN (BTC/USD) 3.11%23747.3 Schlusskurs.42.94%
CHINA VANKE CO., LTD. 0.16%18.58 Schlusskurs.2.09%
COUNTRY GARDEN HOLDINGS CO. LTD. -8.02%2.97 verzögerte Kurse.21.35%
GEMDALE CORPORATION 0.91%9.95 Schlusskurs.-2.74%
HONG KONG HANG SENG -2.91%22027.32 verzögerte Kurse.14.70%
KAKAO PAY CORP. 1.97%67300 Schlusskurs.24.17%
KAKAOBANK CORP. 1.23%28900 Schlusskurs.18.93%
KOSPI COMPOSITE INDEX -1.35%2450.65 Realtime Kurse.11.08%
LONGFOR GROUP HOLDINGS LIMITED -6.21%26.45 verzögerte Kurse.16.05%
NIKKEI 225 0.19%27433.4 Realtime Kurse.4.94%
OLYMPUS CORPORATION -0.75%2386.5 verzögerte Kurse.2.23%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 -0.62%652.8692 Realtime Kurse.10.58%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX -0.79%433.7936 Realtime Kurse.1.18%
S&P GSCI PLATINUM INDEX 0.14%270.6006 Realtime Kurse.-6.10%
S&P GSCI SILVER INDEX 0.44%1158.45 Realtime Kurse.0.21%
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD. 1.10%64600 Schlusskurs.16.82%
SEAZEN HOLDINGS CO., LTD 2.17%21.62 Schlusskurs.5.46%
SK HYNIX INC. -0.87%91500 Schlusskurs.22.00%
SOFTBANK CORP. -0.57%1484.5 verzögerte Kurse.0.34%
SOFTBANK GROUP CORP. -0.44%6164 verzögerte Kurse.9.69%
SUNTORY BEVERAGE & FOOD LIMITED 0.23%4340 verzögerte Kurse.-3.78%
WTI -1.33%79.238 verzögerte Kurse.0.75%
Alle Nachrichten zu LME COPPER CASH
07:19RoboTechnik IT schließt VDI-Galvanik-Rahmenvertrag mit SPIC Unit ab
MT
05:29Fitch behält die Ratings von Antofagasta aufgrund der starken Kapitalstruktur und der r..
MT
04:14Jervois Mining erweitert die Mineralisierung in den Kupferbetrieben in Idaho; Aktien br..
MT
01:33Asiatische Aktien bereiten sich auf Zinserhöhungen und Gewinnanstieg vor
MR
29.01.Scholz erwartet konkrete wirtschaftspolitische Ergebnisse bei Südamerikareise
DJ
27.01.Premium Nickel Resources hebt weitere Untersuchungsergebnisse der Mine Selebi in Botswa..
MT
27.01.HANDELS-UPDATES: Aquis im Rahmen der Zielvorgaben; Bradda Head verzögert..
AN
27.01.Scotiabank kommentiert die Entscheidung der chilenischen Zentralbank; Kommentare zum Pe..
MT
27.01.TSX-Futures geben vor den US-Inflationsdaten nach
MR
27.01.Norwegen findet "beträchtliche" Bodenschätze auf seinem Meeresgrund
MR
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu LME COPPER CASH
07:53Copper falls as traders gauge hopes of China demand improvement
RE
07:19RoboTechnik IT Forms VDI Electroplating Framework Deal With SPIC Unit
MT
06:16EMEA Morning Briefing: Stocks Seen Lower; Focus on Central Banks T..
DJ
06:12Copper eases as traders reassess China demand recovery bets
RE
05:29Fitch Maintains Antofagasta's Ratings On Strong Capital Structure, Resilient Performanc..
MT
05:26Asia shares turn cagey as rate hikes, earnings loom
RE
04:14Jervois Mining Expands Mineralization at Idaho Copper Operations; Shares Slump 11%
MT
01:42MMG Slows Down Las Bambas Mining Operations in Peru
MT
01:33Asia shares brace for rate hikes, earnings rush
RE
00:59China's MMG flags production halt at Las Bambas in Peru due to protests
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Chart LME COPPER CASH
Dauer : Zeitraum :
LME Copper Cash : Chartanalyse LME Copper Cash | MarketScreener
Vollbild-Chart