Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

LLOYDS BANKING GROUP PLC

(LLOY)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Die spanische Sabadell lehnt das Angebot der Co-op Bank für ihre britische Einheit TSB ab

23.10.2021 | 16:09
Sabadell bank's logo is seen at an ATM machine outside an office in Barcelona

Die spanische Bank Sabadell teilte am Samstag mit, dass ihr Vorstand ein Angebot der Co-operative Bank für ihre britische Tochtergesellschaft TSB abgelehnt habe, nachdem Sky News zuerst über die Annäherung berichtet hatte.

Sabadell bestätigte in einer Erklärung, dass es einen Brief von der Co-op Bank erhalten hatte, in dem ein Angebot für TSB umrissen wurde. Der Vorstand habe der Co-operative Bank jedoch offiziell geantwortet, dass "dies keine Transaktion ist, die wir zum jetzigen Zeitpunkt untersuchen möchten, wie wir zuvor öffentlich zum Ausdruck gebracht haben".

Sky News berichtete, die Co-operative Bank habe Sabadell mitgeteilt, dass sie bereit wäre, mehr als 1 Milliarde Pfund zu zahlen, um die Kontrolle über TSB zu übernehmen.

Die spanische Bank nannte in ihrer Erklärung weder eine Zahl noch eine mögliche Bewertung.

Eine mit der Angelegenheit vertraute Quelle sagte, der Vorstand habe Ende September beschlossen, das Angebot abzulehnen.

Die Übernahme der TSB durch Sabadell im Jahr 2015 für 1,7 Milliarden Pfund stieß 2018 auf Probleme, als IT-Probleme die Kosten in die Höhe trieben.

Der spanische Kreditgeber plante den Verkauf der TSB und beauftragte Goldman Sachs mit dem Prozess, aber der neue Chief Executive Officer Cesar Gonzalez-Bueno hat den Verkauf eingefroren und arbeitet daran, die Bank zu sanieren.

Quellen sagten Reuters im Dezember, dass die britischen Mittelstandsbanken, die auch als Herausforderer bekannt sind, da sie versuchen, die Dominanz der großen Kreditinstitute herauszufordern, am besten in der Lage wären, eine Verbindung mit der TSB anzustreben, da sie Synergien und IT-Effizienzen nutzen könnten, ohne die Kosten so stark zu senken oder eine drastische Umstrukturierung des Filialnetzes vorzunehmen.

Differenzen zwischen den spanischen Kreditgebern BBVA und Sabadell über den Wert der TSB waren mitverantwortlich für das Scheitern der Fusionsgespräche im November letzten Jahres, so eine Quelle, die mit den Gesprächen direkt vertraut war.

Sky News berichtete, dass ein möglicher Zusammenschluss von Co-op und TSB zu einem Kreditinstitut mit mehr als 8 Millionen Kunden führen würde, das Hypotheken, Girokonten, Kreditkarten und Sparprodukte anbietet, falls es zu einer Fusion kommt. (Bericht von Jesús Aguado, Bearbeitung durch Andres Gonzalez und Jessica Jones)


© MarketScreener mit Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BANCO DE SABADELL, S.A. -2.91%0.581 verzögerte Kurse.69.04%
LLOYDS BANKING GROUP PLC -0.95%46.48 verzögerte Kurse.27.55%
Alle Nachrichten zu LLOYDS BANKING GROUP PLC
26.11.Europäische ADRs sinken am Freitag um fast 3%, da Reise-, Energie- und Finanzwerte einb..
MT
24.11.Europäische ADRs bewegen sich im Mittwochshandel nach unten
MT
24.11.BERICHTIGUNG : Marktgeschwätz: Lloyds behält Verbindungen mit dem zusammengebrochenen Kred..
MT
24.11.Lloyds hält nach Intervention von David Cameron an Beziehungen zum zusammengebrochenen ..
MT
22.11.Lloyds Banking Group schließt Annahmefrist für Vorzugsaktien ab
MT
19.11.Europäische ADRs geben im Freitagshandel deutlich nach
MT
09.11.Primark-Eigentümer und Rolls-Royce stützen britische Bluechip-Aktien
MR
04.11.MÄRKTE EUROPA/Börsen in Rekordlaune - Banken schwach nach BoE
DJ
04.11.Europäische ADRs bewegen sich im Donnerstagshandel nach unten
MT
04.11.ANALYSE/Neuer Chairman der Credit Suisse will Unternehmenskultur ändern
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu LLOYDS BANKING GROUP PLC
03.12.Britain's Nationwide names TSB's Debbie Crosbie as next chief
RE
01.12.Commodity, travel stocks lift UK shares as Omicron fears ease
RE
30.11.New bank capital rules due by 2025 at latest, says BoE's Woods
RE
30.11.LLOYDS BANKING : Business confidence cools but remains strong
PU
29.11.LLOYDS BANKING : Batten down the hatches – a storm is coming - Lloyds Banking Group ..
PU
29.11.Britain open to law to combat rise in online scams - minister
RE
29.11.Santander Names Mike Regnier UK CEO
DJ
29.11.Santander appoints Mike Regnier as UK CEO, replacing Nathan Bostock
RE
27.11.LLOYDS BANKING : Half of small businesses had staff wellbeing issues in the past year
PU
26.11.European ADRs Down Nearly 3% Friday as Travel, Energy, Financial Shares Slump
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu LLOYDS BANKING GROUP PLC
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 15 993 Mio 21 160 Mio 19 401 Mio
Nettoergebnis 2021 5 854 Mio 7 746 Mio 7 102 Mio
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 5,83x
Dividendenrendite 2021 4,70%
Marktkapitalisierung 33 003 Mio 43 637 Mio 40 035 Mio
Wert / Umsatz 2021 2,06x
Wert / Umsatz 2022 2,01x
Mitarbeiterzahl 61 576
Streubesitz 99,6%
Chart LLOYDS BANKING GROUP PLC
Dauer : Zeitraum :
Lloyds Banking Group plc : Chartanalyse Lloyds Banking Group plc | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends LLOYDS BANKING GROUP PLC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 46,48 GBX
Mittleres Kursziel 60,03 GBX
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 29,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Charlie Nunn Group Chief Executive Officer & Executive Director
William Leon David Chalmers Chief Financial Officer & Executive Director
Robin Francis Budenberg Chairman
John Chambers Group Chief Information Officer
David Gledhill Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber