Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Wirecard AG    WDI   DE0007472060

WIRECARD AG

(WDI)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Wirecard : Scharfe Kritik an dünner Aussage von Ex-Wirecard-Chef Braun

19.11.2020 | 17:27
Former Wirecard CEO testifies before German parliamentary committee in Berlin

Berlin (Reuters) - Abgeordnete aller Parteien im Bundestag haben sich enttäuscht über die nur kurze Aussage des früheren Wirecard-Chefs Markus Braun gezeigt.

"Auch wer nichts sagt, sagt etwas", kritisierte der Grünen-Politiker Danyal Bayaz. Braun habe eine Chance verpasst und sich kaltschnäuzig gezeigt. Er sei respektlos und nicht bereit zur politischen Aufklärung. Bei der politischen Aufarbeitung des milliardenschweren Wirecard-Bilanzskandals verlas der ehemalige Vorstandschef Braun vor dem parlamentarischen Untersuchungsausschuss am Donnerstag lediglich eine fünfminütige Erklärung. Jede weitere Aussage darüber hinaus verweigerte der 51-jährige Österreicher.

Der Vorsitzende des parlamentarischen Untersuchungsausschusses, der AfD-Politiker Kay Gottschalk, will nun die Verhängung von Ordnungsgelder prüfen, um eine Aussage zu erzwingen. Braun habe das Parlament im Dunklen gelassen. "Wir werden ihn sicherlich wieder vorladen. Es wird eine Fortsetzung geben", sagte Gottschalk. Bayaz sagte, dies werde vermutlich nächstes Jahr geschehen. Braun hatte zuvor gesagt, erst im strafrechtlichen Verfahren gegen ihn gegenüber der Münchner Staatsanwaltschaft aussagen zu wollen.

CSU-Politiker Hans Michelbach sagte, Braun sitze weiter auf einem hohen Ross. Ähnlich sieht es Florian Toncar von der FDP: "Markus Braun hat sich nicht geändert." Er habe gezeigt, dass man ihm nicht vertrauen könne. "Er hat sein Naturell sehr, sehr gut gezeigt." Noch am Montag hätten seine Anwälte in einem Schriftsatz an den Bundesgerichtshof angeboten, zu politischen Kontakten im U-Ausschuss auszusagen, nun aber seien keine konkreten Fragen beantwortet worden.

Braun sitzt momentan in Augsburg in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm und weiteren Wirecard-Managern gewerbsmäßigen Bandenbetrug, Bilanzfälschung und Marktmanipulation vor. Wirecard soll sich jahrelang mit systematischen Luftbuchungen schöngerechnet und damit Anlegern und Banken Milliardenschäden zugefügt haben. Der frühere Dax-Konzern ist im Juni kollabiert. Es ist einer der größten Finanzskandale der Nachkriegszeit.


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX 0.84%13237.79 Schlusskurs.-0.92%
WIRECARD AG -7.16%0.5251 Schlusskurs.-99.47%
Alle Nachrichten auf WIRECARD AG
08:31Deutscher Leitindex Dax wächst auf 40 Werte
RE
23.11.WIRECARD : EY - Wirtschaftsprüfer können im Wirecard-Ausschuss nicht aussagen
RE
23.11.Mitarbeiter der KfW-Tochterbank Ipex handelten mit Wirecard-Aktien
DP
23.11.OLIVER ZIPSE : UNTERNEHMEN vom 23.11.2020 - 10.00 Uhr
DP
23.11.ADYEN IM FOKUS : Geht dem Corona-Profiteur der Schub aus?
DP
23.11.CSU-Politiker gegen Staatsaufträge für Wirecard-Wirtschaftsprüfer
DP
23.11.Morning Briefing - International
AW
22.11.Wirtschaftsprüfer wollen im Wirecard-Ausschuss nicht aussagen
DP
20.11.MARKUS BRAUN : Wirecard-Schlüsselzeugen wollen im U-Ausschuss erst 2021 auspacke..
RE
20.11.Morning Briefing - International
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu WIRECARD AG
08:53Germany's DAX to expand to 40 members from 30 in index shake-up
RE
19.11.GLOBAL MARKETS LIVE: Another vaccine announcement, Nasdaq makes new acquisiti..
19.11.WIRECARD : ex-boss tells lawmakers' enquiry he won't answer questions
RE
19.11.MARKUS BRAUN : Former Wirecard boss Braun stonewalls German lawmakers' inquiry
RE
19.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
19.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
18.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
18.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
18.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
18.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2019 2 769 Mio 3 291 Mio 2 992 Mio
Nettoergebnis 2019 524 Mio 622 Mio 566 Mio
Nettoliquidität 2019 1 135 Mio 1 350 Mio 1 227 Mio
KGV 2019 0,13x
Dividendenrendite 2019 43,6%
Marktkapitalisierung 69,2 Mio 81,7 Mio 74,7 Mio
Marktkap. / Umsatz 2019 -0,39x
Marktkap. / Umsatz 2020 -0,62x
Mitarbeiterzahl 5 685
Streubesitz 97,4%
Chart WIRECARD AG
Dauer : Zeitraum :
Wirecard AG : Chartanalyse Wirecard AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse WIRECARD AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung VERKAUFEN
Anzahl Analysten 6
Mittleres Kursziel 0,62 €
Letzter Schlusskurs 0,57 €
Abstand / Höchstes Kursziel 10,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 10,1%
Abstand / Niedrigstes Ziel 10,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Thomas Eichelmann Chairman-Supervisory Board
Wulf Matthias Member-Supervisory Board
Stefan Klestil Member-Supervisory Board
Vuyiswa V. M’Cwabeni Member-Supervisory Board
Anastassia Lauterbach Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
WIRECARD AG-99.47%82
SQUARE, INC.232.13%88 370
FISERV, INC.-3.05%75 806
GLOBAL PAYMENTS INC.4.46%57 084
FLEETCOR TECHNOLOGIES, INC.-11.49%21 178
AFTERPAY LIMITED237.09%20 324