Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  NASDAQ OMX STOCKHOLM  >  Volvo    VOLV B   SE0000115446

VOLVO

(VOLV B)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

Lkw-Bauer Volvo wächst weiter kräftig - Auftragseingang aber erneut rückläufig

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
18.07.2019 | 08:18

STOCKHOLM (dpa-AFX) - Der schwedische Nutzfahrzeughersteller Volvo hat im zweiten Quartal weiter von einem starken Auftragsbuch profitiert. Sorge bereitet dagegen der nach wie vor schwache Auftragseingang, auch wenn sich hier der Rückgang zwischen April und Ende Juni im Vergleich zum Jahresauftakt deutlich verlangsamt hat. In der Lkw-Sparte, dem wichtigsten Bereich des Konzerns, sei die Zahl der bestellten Lastwagen im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 21 Prozent auf knapp 48 000 Stück gesunken, teilte Volvo am Donnerstag in Stockholm mit.

Konzernchef Martin Lundstedt verwies darauf, dass der Rückgang unter anderem auch auf den hohen Vergleichswert des Vorjahres zurückgeht, als die Nachfrage besonders stark war. Das, was die Kunden für das laufende Jahr benötigen, hätten sie bereits bestellt und hielten sich derzeit wegen der Unsicherheit mit Blick auf die weitere Entwicklung der Weltwirtschaft zurück.

Im zweiten Quartal konnte Volvo dagegen noch von den vielen Aufträgen des Vorjahres zehren. Die Zahl der Auslieferungen zog um zehn Prozent auf 65 237 Lastwagen an. Beim Umsatz verzeichnete der Konzern ein Plus von 16 Prozent auf 121 Milliarden schwedische Kronen (rund 11,5 Mrd Euro). Das operative Ergebnis stieg um 22 Prozent auf 15 Milliarden Kronen - damit übertraf Volvo bei diesen beiden Kennziffern die Erwartungen der Experten. Ein Teil des Gewinnanstiegs ging aber auf positive Währungseffekte zurück.

Der schwedische Konzern konkurriert unter anderem mit der Daimler-Lkw-Sparte und der seit kurzem an der Börse notierten VW-Tochter Traton. Der Nutzfahrzeughersteller Volvo AB ist seit vielen Jahren vom schwedischen Pkw-Hersteller Volvo Cars getrennt. Volvo Cars gehört dem chinesischen Autokonzern Geely, der aber auch mit rund 8 Prozent des Kapitals und 16 Prozent der Stimmrechte an Volvo AB beteiligt ist./zb/men/jha/

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BAUER AG -1.16%15.4 verzögerte Kurse.27.47%
DAIMLER AG 0.76%47.77 verzögerte Kurse.3.30%
TRAN SE -1.05%25.8 verzögerte Kurse.0.00%
VOLKSWAGEN AG 0.14%159.04 verzögerte Kurse.14.40%
VOLVO -0.21%144.6 verzögerte Kurse.25.01%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu VOLVO
11.09.Elektroautos made in China in den Startlöchern für Europa
RE
05.09.General Motors setzt von 2021 an stärker auf Google-Dienste
AW
19.08.IAA AUF SCHRUMPFKURS : Schlechte Geschäfte und weinger Akzeptanz
AW
16.08.DIESELNACHRÜSTUNG : Schulze und Verbände erhöhen Druck auf Autobranche
DP
15.08.Genehmigung für Hardware-Nachrüstungen von VW-Diesel liegt vor
AW
06.08.Weitere Genehmigung für Hardware-Nachrüstungen von Diesel-Autos
DP
01.08.Städtetag fordert mehr Tempo bei Diesel-Nachrüstungen
DP
28.07.Erste Genehmigung für Hardware-Nachrüstungen älterer Diesel-Autos
DP
26.07.Erste KBA-Genehmigung für Hardware-Nachrüstungen von Diesel-Autos
DP
26.07.KBA-Genehmigung für Hardware-Nachrüstungen von Diesel-Autos
DP
Mehr News
News auf Englisch zu VOLVO
10.09.VOLVO : The factory of tomorrow is already here
AQ
06.09.VOLVO : The factory of tomorrow is already here
PU
05.09.VOLVO : Correction to Volvo Article on Thursday
DJ
03.09.VOLVO : Renewable electricity at all facilities
PU
03.09.GLOBAL MARKETS LIVE : Facebook, Aramco, Huawei, Xiaomi…
03.09.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
03.09.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
03.09.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
03.09.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
03.09.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (SEK)
Umsatz 2019 427 Mrd.
EBIT 2019 47 655 Mio
Nettoergebnis 2019 35 421 Mio
Liquide Mittel 2019 33 969 Mio
Div. Rendite 2019 5,41%
KGV 2019 8,28x
KGV 2020 10,7x
Marktkap. / Umsatz2019 0,61x
Marktkap. / Umsatz2020 0,64x
Marktkap. 295 Mrd.
Chart VOLVO
Dauer : Zeitraum :
Volvo : Chartanalyse Volvo | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse VOLVO
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 163,57  SEK
Letzter Schlusskurs 144,95  SEK
Abstand / Höchstes Kursziel 40,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 12,8%
Abstand / Niedrigsten Ziel -20,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Martin Lundstedt President, Chief Executive Officer & Director
Carl-Henric Svanberg Chairman
Jan Olof Ytterberg Chief Financial Officer
Lars Stenqvist CTO & EVP-Group Trucks Technology
Hanne de Mora Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
VOLVO25.01%30 386
XCMG CONSTRUCTION MACHINERY CO LTD--.--%5 056
SINOTRUK (HONG KONG) LIMITED-0.17%4 082
JUNGHEINRICH AG-5.43%2 435
ANHUI HELI CO.,LTD10.17%1 006
WABASH NATIONAL CORPORATION13.23%807