Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Euronext Paris  >  Renault    RNO   FR0000131906

RENAULT

(RNO)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Euronext Paris - 04.12. 17:38:38
35.715 EUR   +2.98%
09:33Deutscher Autobestand wächst trotz schleppender Neuwagenverkäufe
DP
03.12.E-Boom dämpft Rückgang beim Autoabsatz
RE
03.12.VDIK rechnet 2020 mit niedrigsten Pkw-Neuzulassungen seit 1990
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

VW bestätigt - Seat-Chef de Meo gibt sein Amt auf

07.01.2020 | 17:46
A SEAT logo is seen at the SEAT car factory in Martorell

Der angeblich von Renault umworbene Chef der Volkswagen-Tochter Seat hat die Führung des spanischen Autobauers abgegeben.

Er sei "auf eigenen Wunsch und in vollem gegenseitigen Einvernehmen" von seiner Funktion abberufen worden, erklärte VW am Dienstag in einer knappen Mitteilung. Ob er auch den VW-Konzern verlassen wird, wurde nicht mitgeteilt. VW bestätigte damit eine Bericht der Nachrichtenagentur Reuters über de Meos Ablösung an der Seat-Spitze. Der 52 Jahre alte Italiener wird Medienberichten zufolge als nächster Vorstandschef des französischen Autobauers Renault gehandelt. De Meo arbeitet seit 2009 für Volkswagen, nach Stationen bei der Marke VW und der Tochter Audi ist er seit gut vier Jahren Seat-Chef.

Renault habe de Meo den Chefposten angeboten, hatte die spanische Zeitung "La Vanguardia" noch im alten Jahr berichtet. Er solle dort zunächst für zwei Jahre den Chefposten übernehmen. Danach solle De Meo die Verantwortung für die Allianz mit den japanischen Autokonzernen Nissan und Mitsubishi übernehmen. De Meo hatte seine Karriere bei Renault begonnen. Die Franzosen hatten angekündigt, in den kommenden Wochen Kandidaten für den Chefposten in die engere Auswahl zu nehmen.


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALLIANZ SE 0.03%198.58 verzögerte Kurse.-9.08%
ALTEN 0.17%89.7 Realtime Kurse.-20.27%
AUDI AG -0.61%1630 Schlusskurs.103.75%
RENAULT 2.98%35.715 Realtime Kurse.-15.33%
VOLKSWAGEN AG -0.45%145.42 verzögerte Kurse.-17.49%
Alle Nachrichten auf RENAULT
09:33Deutscher Autobestand wächst trotz schleppender Neuwagenverkäufe
DP
03.12.E-Boom dämpft Rückgang beim Autoabsatz
RE
03.12.VDIK rechnet 2020 mit niedrigsten Pkw-Neuzulassungen seit 1990
DJ
03.12.Deutscher Automarkt schrumpft im November um 3 Prozent
DJ
29.11.STUDIE : Nur noch geringer Rabatt auf Neuwagen in diesem Jahr
DP
27.11.VW ENTWICKELT ELEKTRISCHEN ID-KLEINW : 'Endlich'
DP
26.11.UPDATE/Merkel kündigt Widerstand gegen EU-Pläne für Abgasnorm Euro 7 an
DJ
26.11.UPDATE/Merkel kündigt Widerstand gegen EU-Pläne für Abgasnorm Euro 7 an
DJ
26.11.JPMorgan hebt Ziel für Renault auf 40 Euro - 'Overweight'
DP
25.11.Renault baut grossen Standort bei Paris in Recyclingzentrum um
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu RENAULT
01.12.FRENCH CAR MARKET SET TO FALL TO LOW : federation
RE
30.11.RENAULT : E.leclerc location and groupe renault team up in a one-of-a-kind partn..
AQ
30.11.PANDEMIC MOTORS : Europeans snap up old cars to avoid public transport
RE
30.11.PANDEMIC MOTORS : Europeans snap up old cars to avoid public transport
RE
27.11.RENAULT : Hamilton the strongest in practice for Bahrain GP
AQ
27.11.How parent of BMW's China partner drove to the brink of bankruptcy
RE
26.11.RENAULT SA : Buy rating from JP Morgan
MD
26.11.Japan's export credit agency to lend $2 billion to Nissan for U.S. sales fina..
RE
26.11.NISSAN MOTOR : Japan's export credit agency to lend $2 bln to Nissan for U.S. sa..
RE
26.11.Japan criticises U.N. finding that Nissan's Ghosn was detained unfairly
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 43 876 Mio 53 178 Mio 47 434 Mio
Nettoergebnis 2020 -7 358 Mio -8 917 Mio -7 954 Mio
Nettoverschuldung 2020 3 275 Mio 3 969 Mio 3 540 Mio
KGV 2020 -1,26x
Dividendenrendite 2020 0,06%
Marktkapitalisierung 9 662 Mio 11 725 Mio 10 445 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 0,29x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,25x
Mitarbeiterzahl 179 565
Streubesitz 60,7%
Chart RENAULT
Dauer : Zeitraum :
Renault : Chartanalyse Renault | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse RENAULT
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 30,71 €
Letzter Schlusskurs 35,72 €
Abstand / Höchstes Kursziel 130%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -14,0%
Abstand / Niedrigstes Ziel -72,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Luca de Meo Chief Executive Officer
Jean-Dominique Senard Chairman
Clotilde Delbos Chief Financial Officer & Executive Vice President
Pascale Sourisse Independent Director
Benoît Ostertag Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
RENAULT-15.33%11 725
TOYOTA MOTOR CORPORATION-6.91%192 692
VOLKSWAGEN AG-17.49%93 833
DAIMLER AG17.91%75 577
GENERAL MOTORS COMPANY21.31%63 550
BMW AG2.47%58 587