Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Euronext Amsterdam  >  ABN AMRO Bank N.V.    ABN   NL0011540547

ABN AMRO BANK N.V.

(ABN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

ABN AMRO Bank N : verunsichert Anleger mit Ausblick auf 2021

11.11.2020 | 12:41
FILE PHOTO: ABN AMRO logo is seen at the headquarters in Amsterdam

Amsterdam (Reuters) - Die niederländische Bank ABN Amro sieht weiterhin dunkle Wolken am Horizont.

Obwohl sich das Institut im dritten Quartal besser geschlagen hat als erwartet, warnte Finanzchef Clifford Abrahams am Mittwoch vor steigenden Kreditausfällen im kommenden Jahr. Noch hielten die staatlichen Subventionen viele Firmen am Leben. Dies gehe aber nicht für immer so weiter. "Wir rechnen damit, dass es neue Belastungen geben wird, wenn die Staatshilfen auslaufen. Uns wird das voraussichtlich im nächsten Jahr treffen", sagte er der Nachrichtenagentur Reuters. Bei Anlegern sorgte das für Unsicherheit, die Aktien sackten zeitweise um fast sechs Prozent ab.

Im Sommerquartal brach der Gewinn von ABN Amro um fast die Hälfte auf 301 Millionen Euro ein, wie das Institut mitteilte. Für drohende Darlehensausfälle musste ABN 270 Millionen Euro zur Seite legen, mehr als doppelt so viel wie im Vorjahreszeitraum. Analysten hatten mit einer noch höheren Risikovorsorge und einem noch stärkeren Gewinnrückgang gerechnet. Für 2020 erwartet die teilverstaatlichte Bank eine Risikovorsorge in Höhe von 2,5 Milliarden Euro. Das sind rund 500 Millionen Euro weniger als bisher in Aussicht gestellt.

Die meisten europäischen Banken haben in den Sommermonaten deutlich weniger Risikovorsorge für faule Kredite gebildet als im ersten Halbjahr. Finanzaufseher und Volkswirte warnten aber mehrfach vor steigenden Kreditausfällen. Viele Firmen stunden derzeit ihre Darlehen oder haben sich noch mehr verschuldet. Nach Ansicht von Bundesbank-Vizepräsidentin Claudia Buch rollt auf die deutschen Bank Anfang 2021 eine Welle an Firmenpleiten zu. Pro Quartal könne es 6000 Insolvenzen geben, das wäre ein Anstieg um mehr als ein Drittel.


© Reuters 2020
Alle Nachrichten auf ABN AMRO BANK N.V.
2020ABN AMRO BANK N : streicht fast 3000 Jobs
RE
2020ABN Amro greift erneut zum Rotstift - 15 Prozent der Stellen sollen wegfallen
AW
2020ABN AMRO BANK N : verunsichert Anleger mit Ausblick auf 2021
RE
2020ABN AMRO BANK N.V. : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
2020ABN AMRO BANK N : Oddo BHF übernimmt Schweizer Privatbank Landolt
RE
2020AKTIEN IM FOKUS : Banken weiter auf dem Vormarsch - ABN sorgt für Fantasie
DP
2020AKTIE IM FOKUS : Verkaufspläne beflügeln ABN Amro - Zahlen nur Nebensache
DP
2020ABN AMRO BANK N.V. : Veröffentlichung des Halbjahresergebnisses
2020Europas Banken drohen laut Studien hohe Kreditausfälle
AW
2020Wirecard-Insolvenz könnte einige Banken viel Geld kosten
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ABN AMRO BANK N.V.
12.01.ABN AMRO BANK N : Weak economy has not gripped housing market yet
PU
08.01.ABN AMRO BANK N : Seal bag machines temporarily closed. What are the alternative..
PU
2020LOTTERY SPECIALIST : “You can always say that you've won a small prize&rdq..
PU
2020ABN AMRO BANK N : Dataistic Center aids in the fight against childhood cancer
PU
2020ABN AMRO BANK N : More important than the end of the pandemic
PU
2020ABN AMRO BANK N : app breaks record with 1,000,000,000 logins
PU
2020ABN AMRO BANK N : Adds Another $61 Million to Venture Capital Fund
MT
2020Ship finance lenders fall short of sector's carbon targets in 2019
RE
2020ECB Expands Stimulus Program to Prop Up Pandemic-Hit Economy -- 4th Update
DJ
2020ECB Expands Stimulus Program to Prop Up Pandemic-Hit Economy -- 3rd Update
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 7 941 Mio 9 589 Mio 8 543 Mio
Nettoergebnis 2020 -341 Mio -412 Mio -367 Mio
Nettoverschuldung 2020 - - -
KGV 2020 -29,8x
Dividendenrendite 2020 0,26%
Marktkapitalisierung 8 103 Mio 9 797 Mio 8 717 Mio
Wert / Umsatz 2020 1,02x
Wert / Umsatz 2021 1,08x
Mitarbeiterzahl 18 952
Streubesitz 46,9%
Chart ABN AMRO BANK N.V.
Dauer : Zeitraum :
ABN AMRO Bank N.V. : Chartanalyse ABN AMRO Bank N.V. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ABN AMRO BANK N.V.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 9,96 €
Letzter Schlusskurs 8,62 €
Abstand / Höchstes Kursziel 85,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 15,5%
Abstand / Niedrigstes Ziel -35,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Robert Swaak Chairman-Executive Board & Chief Executive Officer
Tom de Swaan Chairman-Supervisory Board
Clifford Abrahams Vice Chairman-Executive Board & CFO
Christian Bornfeld Chief Innovation & Technology Officer
Jurgen Stegmann Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber