Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Lonza Group AG
  6. News
  7. Übersicht
    LONN   CH0013841017

LONZA GROUP AG

(LONN)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Lonza : Boomender Pharma-Zulieferer Lonza stellt mehr Mitarbeiter ein

23.07.2021 | 12:44
ARCHIV: Ein Logo ist auf dem Ibex-Gebäude von Lonza abgebildet, wo der Moderna mRNA-Impfstoff gegen die Coronavirus-Krankheit (COVID-19) hergestellt werden soll, in Visp, Schweiz, 29. September 2020. REUTERS/Denis Balibouse

Zürich (Reuters) - Der Arzneimittel-Auftragsfertiger Lonza muss die Kapazitäten hochfahren, um genügend Wirkstoffe zur Bekämpfung von Covid und anderer Krankheiten liefern zu können.

Der Schweizer Konzern wolle dafür 2000 Mitarbeiter einstellen, sagte Firmenchef Pierre-Alain Ruffieux am Freitag auf einer Telefonkonferenz. Im ersten Halbjahr habe Lonza, die unter anderem den Wirkstoff für den Corona-Impfstoff des US-Biotechnologiekonzerns Moderna herstellt, 1000 zusätzliche Angestellte rekrutiert. "Wir müssen in der Lage sein, unsere Verpflichtungen in der Produktion zu erfüllen", sagte Ruffieux. Zur Jahresmitte beschäftigte das Basler Unternehmen 14.405 Personen.

Wegen der Nachfrage nach Primärimpfstoffen und möglicherweise auch Auffrischungsimpfstoffen ist Moderna dabei, die Produktion seines Corona-Impfstoffs hochzufahren. Um die angepeilten Mengen zu erreichen, soll unter anderem Lonza mehr produzieren. Im Lonza-Werk Visp im Kanton Wallis werden drei zusätzliche Produktionslinien gebaut, im niederländischen Geleen eine weitere. Sie sollen ihren Betrieb im frühen Jahresverlauf 2022 beziehungsweise Ende 2021 aufnehmen. Neben Moderna hat sich Lonza auch Covid-Aufträge von AstraZeneca, Capriocor Therapeutics and Humanigen gesichert.

Die Impfstoffe trugen dazu bei, dass der bereinigte Umsatz des Unternehmens im ersten Halbjahr um 14,7 Prozent auf 2,5 Milliarden Franken zulegte. Der um Sonderposten bereinigte Betriebsgewinn (Ebitda) stieg um 13,1 Prozent auf 847 Millionen Franken. Wegen des florierenden Geschäfts hob Lonza die Prognose an. Neu peilt das Unternehmen ein Wachstum der Verkaufserlöse um einen mittleren zweistelligen Prozentbetrag an. Bisher hatte Lonza einen Anstieg um einen niedrigen zweistelligen Prozentbetrag in Aussicht gestellt. Die bereinigte Betriebsgewinnmarge (Ebitda) soll sich im Einklang mit der für 2023 angepeilten Zielsetzung von 33 bis 35 Prozent verbessern.

Die Marge von 33,3 Prozent im ersten Halbjahr sei angesichts der laufenden Expansion überraschend hoch und sorge für eine größere Zuversicht, dass der Konzern seine Mittelfrist-Ziele auch erreiche, erklärte ZKB-Analyst Daniel Buchta. An der Börse kletterten Lonza-Aktien auf ein Rekordhoch.


© Reuters 2021
Alle Nachrichten zu LONZA GROUP AG
17:52Aktien Schweiz mit Abgaben - Luxuswerte verzeichnen leicht Erholung
DJ
13.09.Schweizer Parlament von den Gesprächen des Bundesrates mit Lonza über die Imp..
MT
13.09.Tagesvorschau international
AW
13.09.TAGESVORSCHAU : Termine am 13. September 2021
DP
12.09.Presseschau vom Wochenende 37 (11./12. September)
AW
10.09.TAGESVORSCHAU : Termine am 13. September 2021
DP
01.09.Aktien Schweiz schließen gut behauptet - Luxusgüterwerte fest
DJ
01.09.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 14. September 2021
DP
01.09.AUSBLICK/Deutsche Post vor Aufstieg in den Stoxx-50
DJ
30.08.AUSBLICK/Deutsche Post vor Aufstieg in den Stoxx-50
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu LONZA GROUP AG
13.09.LONZA : Swiss Parliament Excluded from Federal Council's Vaccine Production Talk..
MT
26.08.GLOBAL MARKETS LIVE : UMG, Delta Air Lines, Shiseido, Qantas, Lonza...
26.08.LONZA : CFO to Move to Another Company; Novartis Executive to Take Over
MT
26.08.Lonza Appoints New CFO
DJ
26.08.LONZA : appoints Novartis executive as new Chief Financial Officer
RE
26.08.LONZA : Philippe Deecke appointed as Chief Financial Officer of Lonza Group
PU
26.08.LONZA : Names Novartis Exec as New CFO
MT
26.08.EQS-ADHOC : Philippe Deecke appointed as Chief Financial Officer of Lonza Group
DJ
26.08.Lonza Group Ltd Appoints Philippe Deecke as Member of the Executive Committee..
CI
26.08.Philippe Deecke Joins as Chief Financial Officer of Lonza Group Effective 1 D..
CI
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu LONZA GROUP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 5 147 Mio 5 520 Mio -
Nettoergebnis 2021 736 Mio 790 Mio -
Nettoliquidität 2021 62,8 Mio 67,3 Mio -
KGV 2021 79,9x
Dividendenrendite 2021 0,40%
Marktkapitalisierung 55 920 Mio 60 074 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 10,9x
Marktkap. / Umsatz 2022 9,54x
Mitarbeiterzahl 14 405
Streubesitz 99,7%
Chart LONZA GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
Lonza Group AG : Chartanalyse Lonza Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends LONZA GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 775,60 CHF
Mittleres Kursziel 756,46 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -2,47%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Pierre-Alain Ruffieux Chief Executive Officer
Rodolfo Savitzky Chief Financial Officer
Albert M. Baehny Chairman
Werner J. Bauer Independent Director
Barbara May Richmond No-Executive Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
LONZA GROUP AG36.36%62 278
MODERNA, INC.321.80%177 867
IQVIA HOLDINGS INC.43.91%49 407
CELLTRION, INC.-23.26%31 021
SEAGEN INC.-12.32%27 940
PHARMARON BEIJING CO., LTD.83.56%24 534