Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Novartis AG
  6. News
  7. Übersicht
    NOVN   CH0012005267

NOVARTIS AG

(NOVN)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 21.01. 17:30:07
79.87 CHF   -1.87%
21.01.Aktien Schweiz Schluss: Talfahrt zum Wochenende noch beschleunigt
AW
20.01.Aktien Schweiz Schluss: Leicht fester - Entspannung bei Renditen
AW
20.01.Aktien Schweiz: Abwärtstrend bleibt ungebrochen
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Novartis-Chef hält sich alle Optionen für Sandoz-Einheit offen - Bericht

30.11.2021 | 14:07
FILE PHOTO: Logos of Swiss drugmaker Novartis and its divisions Sandoz and Alcon are seen at an office building in Rotkreuz

Novartis hält sich alle Optionen für die Zukunft ihrer Generika-Sparte Sandoz offen, sagte ihr Präsident in einem Interview mit dem Schweizer Fernsehsender TeleZüri, das am Dienstag ausgestrahlt wird.

Auf die Frage, ob Novartis Sandoz entweder mit der israelischen Teva oder der US-amerikanischen Viatris fusionieren oder veräußern könnte, sagte Jörg Reinhardt: "Alle Optionen sind für uns offen." Die Notierung von Sandoz an der Schweizer Börse, eine Fusion oder die Beibehaltung des Geschäfts seien möglich.

"Wir haben gesagt, dass wir uns das ansehen und innerhalb der nächsten 12 Monate eine Entscheidung treffen werden", sagte er.

Reinhardt sagte, das innovative Pharmageschäft von Novartis und das Generikageschäft hätten sich in den letzten Jahren immer weiter voneinander entfernt, so dass es sinnvoll sei, jetzt Optionen zu prüfen.

Novartis sagte letzten Monat, dass sie Sandoz möglicherweise veräußern werde, da der Preisdruck im Bereich der patentfreien Medikamente zunehme.

Auf die Frage, wie Novartis den Erlös aus dem Verkauf ihrer Roche-Beteiligung verwenden könnte, sagte Reinhardt: "Wir ziehen es vor, in unser Geschäft zu investieren, anstatt einen Aktienrückkauf durchzuführen. Das werden wir in den nächsten Monaten entscheiden."

Reinhardt schloss Akquisitionen nicht aus und sagte, es sei wichtig zu sehen, ob ein mögliches Ziel das Kerngeschäft von Novartis in den Bereichen Onkologie, Herz-Kreislauf und Immunologie stärken würde.

"Wir werden untersuchen, prüfen und entscheiden", sagte er.


© MarketScreener mit Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
NOVARTIS AG -1.87%79.87 verzögerte Kurse.-0.51%
TEVA PHARMACEUTICAL INDUSTRIES LIMITED -2.61%27.2 Schlusskurs.0.93%
VIATRIS INC. -0.75%14.53 verzögerte Kurse.7.39%
Alle Nachrichten zu NOVARTIS AG
21.01.Aktien Schweiz Schluss: Talfahrt zum Wochenende noch beschleunigt
AW
20.01.Aktien Schweiz Schluss: Leicht fester - Entspannung bei Renditen
AW
20.01.Aktien Schweiz: Abwärtstrend bleibt ungebrochen
AW
20.01.Aktien von Molecular Partners avancieren zum Börsenliebling und legen weiter zu
AW
20.01.Unilever will Gebot für GSK-Sparte nicht erhöhen - Anleger erleichtert
AW
20.01.JPMorgan belässt Novartis auf 'Underweight' - Ziel 80 Franken
DP
20.01.Aktien Schweiz Eröffnung: Weitere Verluste - Pharmaschwergewichte bremsen
AW
19.01.Aktien Schweiz Schluss: Stabilisierung nach Vortagesverlusten - Starke Richemont
AW
19.01.Aktien Schweiz: SMI wegen Zinssorgen knapp gehalten - Richemont stützt
AW
19.01.Novartis CEO erwartet weltweite Normalisierung von COVID-19 bis Ende 2022
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu NOVARTIS AG
20.01.BAUSCH HEALTH BRIEF : He Will join Bausch + Lomb from Allergan/AbbVie; Prior to that, he w..
MT
20.01."SHOW MORE OF YOU" : Amgen V. Sandoz, Battling It Out On Amgen's Otezla® Drug
AQ
19.01.Novartis CEO Expects Worldwide Normalcy to COVID-19 By 2022-End
MT
18.01.GLOBAL MARKETS LIVE : Toyota, Microsoft, Goldman Sachs, Alibaba, Boeing...
18.01.Molecular Partners Shares Drop 14% After Novartis Deal
DJ
18.01.Wall Street Set for Downbeat Open Amid Rising Treasury Yields
MT
18.01.Health Care Stocks Retreat Pre-Bell Tuesday
MT
18.01.Top Premarket Decliners
MT
18.01.Medicenna Therapeutics up 12.7% in US Trade, Details Management Change, Appoints Develo..
MT
18.01.Molecular Partners to License Ensovibep to Novartis for COVID-19
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu NOVARTIS AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 51 962 Mio - 47 369 Mio
Nettoergebnis 2021 24 208 Mio - 22 068 Mio
Nettoverschuldung 2021 8 126 Mio - 7 408 Mio
KGV 2021 8,04x
Dividendenrendite 2021 3,76%
Marktkapitalisierung 196 Mrd. 196 Mrd. 179 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 3,93x
Marktkap. / Umsatz 2022 3,78x
Mitarbeiterzahl 108 000
Streubesitz -
Chart NOVARTIS AG
Dauer : Zeitraum :
Novartis AG : Chartanalyse Novartis AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends NOVARTIS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Letzter Schlusskurs 87,55 $
Mittleres Kursziel 98,67 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 12,7%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Vasant Narasimhan Chief Executive Officer
Harry Werner Kirsch Chief Financial Officer
Hans Jörg Reinhardt Independent Non-Executive Chairman
John Tsai Chief Medical Officer
Klaus Moosmayer Chief Ethics Risk & Compliance Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
NOVARTIS AG-0.51%195 853
JOHNSON & JOHNSON-3.40%434 036
ROCHE HOLDING AG-4.87%319 830
PFIZER, INC.-10.60%296 303
ABBVIE INC.-2.53%233 325
ELI LILLY AND COMPANY-11.98%220 356