1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Repower AG
  6. News
  7. Übersicht
       CH0016405836

REPOWER AG

Schlusskurs Swiss Exchange  -  25/05 08:04:01
0.000000 CHF    0.00%
2017REPOWER : 31.01.17 - Stellungnahme zu einem Kaufangebot für Repower-Aktien
PU
2017REPOWER : 27.01.17 - Über 60 Elektroladestationen von «Plug'n Roll» installiert
PU
2017REPOWER : 23.01.17 - Repower begibt «grüne» Schuldscheindarlehen
PU
ÜbersichtNewsUnternehmen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Repower : 25.10.16 - Bewertung für Anlagen des Übertragungsnetzes festgelegt

25.10.2016 | 17:38

Die Eidgenössische Elektrizitätskommission ElCom hat im Zusammenhang mit der Überführung des Übertragungsnetzes von den früheren Eigentümern an Swissgrid über die von den Parteien vereinbarte Bewertungsmethode für die Ermittlung des massgeblichen Werts der Anlagen des Übertragungsnetzes verfügt. Repower erwartet daraus im ersten Quartal 2017 einen Mittelzufluss von ca. 4,5 Mio. Franken.

Swissgrid ist seit Anfang 2013 Eigentümerin des schweizerischen Übertragungsnetzes und der dazugehörigen Anlagen. Die komplexe Überführung wurde zusammen mit den früheren Übertragungsnetzeigentümern gestaltet und abgewickelt. Im September 2012 hatte die ElCom erstmals eine Bewertungsmethode der überführten Anlagen verfügt, welche derjenigen entsprach, die den Tarifermittlungen zugrunde liegt (= regulatorischer Wert). Diese Verfügung ist von einigen früheren Übertragungsnetzeigentümern angefochten worden. Das Bundesverwaltungsgericht hat im November 2013 entschieden, dass es sich bei der Überführung um eine formelle Enteignung handle und der den Tarifermittlungen zugrundeliegende Wert nicht dem verfassungsrechtlichen Anspruch auf eine volle Entschädigung gemäss enteignungsrechtlichen Grundsätzen entspreche. Es hat die Sache zur Festsetzung der konkret anwendbaren Bewertungsmethode an die ElCom zurückgewiesen.

ElCom mit Methode zur Festsetzung des massgeblichen Werts einverstanden

Einige der früheren Übertragungsnetzeigentümer haben zur Umsetzung des Bundesverwaltungsgerichtsentscheids eine Methode für die Festsetzung des massgeblichen Werts unter Konsultation der ElCom erarbeitet. Die Methode ist daraufhin zwischen allen früheren Übertragungsnetzeigentümern und Swissgrid in einem Vertrag festgelegt worden; dieser Vertrag bildet die Grundlage für die Verfügung der ElCom vom 20. Oktober 2016.

Implikationen auf Jahresrechnung

Nachdem die Verfügung in Rechtskraft erwachsen ist, wird Repower eine Zahlung für den Unterschiedsbetrag, der sich aus der Anwendung der bisherigen Methode und der in der Verfügung vom 20. Oktober 2016 festgelegten Bewertungsmethode ergibt, erhalten. Der genaue Betrag kann zum heutigen Zeitpunkt noch nicht festgelegt werden, da die Ermittlung der Entschädigung u.a. auf Werten basiert, die derzeit noch Gegenstand von anderen rechtshängigen Verfahren sind. Repower erwartet aus der Umsetzung der Verfügung im 1. Quartal 2017 eine Akontozahlung von Swissgrid von ca. 4,5 Mio. Franken. Bis zum Abschluss der noch offenen Verfahren wird der Zahlungsmittelzufluss erfolgsneutral bilanziert werden.

Keine tariferhöhenden Auswirkungen

Gemäss Swissgrid kann sie aufgrund früher eingenommener und bisher nicht verwendeter Auktionserlöse eine tariferhöhende Wirkung des Übertragungsnetzes infolge der Umsetzung der Verfügung vermeiden.

Hinweis:

Diese Kommunikation erfolgt in enger Zusammenarbeit mit Swissgrid und anderen früheren Eigentümern des Schweizer Übertragungsnetzes.

Kontakt:

Stefan Kessler
CFO
T +41 81 839 7111
M +41 78 774 1419
stefan.kessler@repower.com

Werner Steinmann
Leiter Medienstelle
T +41 81 839 7111
M +41 79 831 5213
werner.steinmann@repower.com

www.repower.com

Repower AG veröffentlichte diesen Inhalt am 25 October 2016 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 25 October 2016 15:38:01 UTC.


© Publicnow 2016
Alle Nachrichten zu REPOWER AG
2017REPOWER : 31.01.17 - Stellungnahme zu einem Kaufangebot für Repower-Aktien
PU
2017REPOWER : 27.01.17 - Über 60 Elektroladestationen von «Plug'n Roll» installiert
PU
2017REPOWER : 23.01.17 - Repower begibt «grüne» Schuldscheindarlehen
PU
2016REPOWER : 22.12.16 - Brigitte Krapf neue Repower-CFO
PU
2016REPOWER : 21.12.16 - Bündner Wasserkraft für zehn Energieversorger
PU
2016REPOWER : 05.12.16 - Wasserkraftwerk Morteratsch nach Rekordbauzeit kurz vor der Inbetrieb..
PU
2016REPOWER : 09.11.16 - Verkauf des Repower-Geschäfts in Rumänien an die MET-Gruppe vollzogen
PU
2016REPOWER : 28.10.16 - Repower gibt ihre Beteiligung an der rhiienergie ab
PU
201627.10.16 - LAGOBIANCO : Projektgenehmigung liegt vor
PU
2016REPOWER : 25.10.16 - Bewertung für Anlagen des Übertragungsnetzes festgelegt
PU
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu REPOWER AG
2017REPOWER : 01-23-17 - Repower issues “Green” SSD bonds
PU
2016REPOWER : 12-22-16 - Brigitte Krapf new CFO of Repower
PU
2016REPOWER : 12-21-16 - Graubünden hydropower for ten energy providers
PU
2016REPOWER : 08-24-16 - Further steps to implement realigned corporate strategy dominate firs..
PU
2016REPOWER : 08-16-16 - Change in Executive Board
PU
2016REPOWER : 07-15-16 - Addendum to the increase in capital
PU
201607-04-16 - RESULTS OF THE INCREASE I : proceeds of CHF 170.8 million accrue to Repower
PU
2016REPOWER : 06-17-16 - Dr Pierin Vincenz proposed as member of Repower Board of Directors
PU
201605-30-16 - REPOWER PLANS RIGHTS ISSU : EKZ and UBS-CEIS
PU
2016REPOWER : 04-05-16 - Repower's results reflect fundamental remodelling of energy landscape
PU
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu REPOWER AG
Mehr Empfehlungen
Vorstände und Aufsichtsräte
Roland Leuenberger Chief Executive Officer & Member-Supervisory Board
Lorenzo Trezzini Chief Financial Officer, Head-Finance & Services
Monika Krüsi Schädle Chairman
Martin Schmid Director
Claudio Lardi Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
REPOWER AG0
NEXTERA ENERGY-20.02%142 524
DUKE ENERGY CORPORATION5.63%85 313
SOUTHERN COMPANY8.12%78 786
CHINA YANGTZE POWER CO., LTD.0.84%78 318
IBERDROLA, S.A.6.92%75 673