Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Compagnie Financière Richemont SA    CFR   CH0210483332

COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA

(CFR)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Richemont-Aktien nach Quartalszahlen stark unter Druck

16.07.2020 | 09:52

Zürich (awp) - Die Aktien von Richemont stehen am Donnerstag in einem leichter tendierenden Gesamtmarkt überdurchschnittlich unter Druck. Der Luxusgüterhersteller habe mit seinem Quartalsbericht die Anleger enttäuscht, heisst es am Markt.

Die Aktien von Richemont verlieren um 09.45 Uhr 5,0 Prozent auf 61,10 Franken. Derweil sinkt der Gesamtmarkt gemessen am SMI rund 0,7 Prozent. Die Anteile von Rivale Swatch, die zuletzt stark gestiegen waren, schwächen ich um 0,6 Prozent ab.

Der hinter LVMH weltweit zweitgrösste Hersteller von Uhren, Schmuck und anderen Luxusgegenständen hat im ersten Quartal einen Umsatzeinbruch um 47 Prozent erlitten und damit noch schlechter abgeschnitten als Analysten erwartet hatten. Richemont verbuchte in allen Regionen, Vertriebskanälen und Segmenten tiefere Umsätze. Einzig in China zogen die Verkäufe kräftig an. Doch dies reichte nicht aus, um das Gesamtminus auszugleichen.

Patrik Schwendimann von der Zürcher Kantonalbank äussert sich enttäuscht über die Entwicklung. Die tiefen Konsenserwartungen seien noch unterschritten worden. In Festlandchina sei zwar ein eindrückliches Umsatzwachstum gelungen, das jedoch von einer - wegen des fehlenden chinesischen Tourismus - enttäuschenden Entwicklung in der übrigen Asienregion überkompensiert worden sei. Die ZKB stuft Richemont mit "Untergewichten" ein und gibt im Sektor den Aktien von Swatch den Vorzug.

Damit trete Richemont in die Fussstapfen von Swatch und Burberry, die ebenfalls eine Reihe von stark negativen Zahlen veröffentlicht hätten, heisst es bei Bernstein. Insgesamt sei das Ergebnis leicht unter den Erwartungen, so Luca Solca. Positiv sei der "starke Appetit der chinesischen Konsumenten auf die Top-Marken von Richemont".

Nach Ansicht der Credit Suisse ist der Umsatzrückgang etwas grösser als erwartet ausgefallen. Dies liege aber vor allem daran, dass das europäische Online-Verteilzentrum wegen der Corona-Pandemie-Massnamen während der meisten Zeit im Berichtsquartal geschlossen war. Zudem habe sich die Region Asien-Pazifik nicht so gut wie erwartet entwickelt.

Bei der Bank Vontobel tönt etwas optimistischer: Die Umsatzentwicklung habe in etwa den Erwartungen entsprochen, kommentiert Vontobel-Analyst René Weber. "Wir erwarten eine starke Erholung in den kommenden Monaten, da die meisten Geschäfte, aber auch Vertriebszentren wieder geöffnet haben und bestätigen die Kaufempfehlung."

Die Schätzungen gingen weit auseinander. Während die ZKB einen Umsatz von 2,53 Milliarden schätze, waren es bei Vontobel 1,86 Milliarden Euro.

pre/uh


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BURBERRY GROUP PLC 3.44%1788.5 verzögerte Kurse.-18.71%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA -0.66%74.98 verzögerte Kurse.-1.42%
CREDIT SUISSE GROUP AG 1.39%11.64 verzögerte Kurse.-11.18%
LVMH MOËT HENNESSY - LOUIS VUITTON SE 2.87%496.75 Realtime Kurse.19.93%
SMI -0.26%10449.21 verzögerte Kurse.-1.32%
THE SWATCH GROUP AG 0.92%43.98 verzögerte Kurse.-14.02%
THE SWATCH GROUP SA 1.34%227.2 verzögerte Kurse.-15.85%
VONTOBEL HOLDING AG 0.80%69.65 verzögerte Kurse.0.72%
Alle Nachrichten auf COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA
01.12.Aktien Schweiz schließen etwas leichter - Defensive Werte drücken
DJ
01.12.Aktien Schweiz Vorbörse: SMI kaum verändert erwartet
AW
30.11.Aktien Schweiz Schuss: SMI mit verhaltenem Wochenauftakt - Starkes Novemberpl..
AW
30.11.Aktien Schweiz schließen knapp behauptet - Lonza vorn
DJ
30.11.Aktien Schweiz: Anfangsverluste wettgemacht
AW
30.11.Richemont installiert Geoffroy Lefebvre an der Spitze von YNAP
AW
27.11.Aktien Schweiz Schluss: Kaum Impulse am "Black Friday"
AW
27.11.Aktien Schweiz weiterhin lust- und Impulslos
DJ
27.11.Aktien Schweiz: SMI tritt zum Wochenschluss auf der Stelle
AW
27.11.Aktien Schweiz Eröffnung: Konsolidierung auf hohem Niveau
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA
30.11.COMPAGNIE FINANCIERE RICHEMONT : Richemont's digital chief to take over as YNAP ..
RE
30.11.COMPAGNIE FINANCIERE RICHEMONT : Yoox-Net-A-Porter Appoints New CEO to Replace Y..
DJ
24.11.COMPAGNIE FINANCIERE RICHEMONT : German online retailer Mytheresa confidentially..
RE
18.11.COMPAGNIE FINANCIERE RICHEMONT : Richemont Shareholders Back Conditional Capital..
DJ
18.11.COMPAGNIE FINANCIERE RICHEMONT : Richemont shareholders back share warrant plan
RE
18.11.COMPAGNIE FINANCIERE RICHEMONT : Decisions of the Richemont Extraordinary Genera..
PU
18.11.Decisions of the Richemont Extraordinary General Meeting
TE
17.11.Geneva watch fair cancelled in 2021 due to COVID-19, replaced by online event
RE
13.11.COMPAGNIE FINANCIERE RICHEMONT : Richemont's 2020 Interim Report now available o..
PU
13.11.Richemont's 2020 Interim Report now available online
TE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 12 668 Mio 15 286 Mio 13 756 Mio
Nettoergebnis 2021 707 Mio 853 Mio 768 Mio
Nettoverschuldung 2021 813 Mio 981 Mio 883 Mio
KGV 2021 54,8x
Dividendenrendite 2021 1,64%
Marktkapitalisierung 38 997 Mio 47 026 Mio 42 347 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 3,14x
Marktkap. / Umsatz 2022 2,72x
Mitarbeiterzahl 35 657
Streubesitz 88,8%
Chart COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA
Dauer : Zeitraum :
Compagnie Financière Richemont SA : Chartanalyse Compagnie Financière Richemont SA | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 69,97 €
Letzter Schlusskurs 69,01 €
Abstand / Höchstes Kursziel 20,9%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 1,38%
Abstand / Niedrigstes Ziel -16,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Jérôme Lambert Group Chief Executive Officer & Executive Director
Johann Peter Rupert Executive Chairman
Burkhart Grund Group Chief Finance Officer & Executive Director
Alan Grant Quasha Independent Non-Executive Director
Jan Rupert Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber